"Trio Trifolium" im Landeswettbewerb

Anzeige
Alma Runde, Susanne Suerbaum und Mathhias Kruis (v.l.n.r.) freuen sich über einen 1. Preis!

Zweites Ensemble der "Haldern Strings" mit einem 1. Preis!

Haldern. Mit dem „Trio Trifolium“ hat sich ein zweites Ensemble des „Haldern Strings“ e.V. für den Landeswettbewerb "Jugend musiziert" qualifiziert!
Alma Runde aus Goch (Violine), Matthias Kruis aus Emmerich (Cello) und Susanne Suerbaum aus Dinslaken (Klavier) erhielten beim Regionalwettbewerb in Krefeld 23 Punkte und somit einen 1. Preis mit Weiterleitung. Auch sie fahren nun in den Tagen vom 24. bis 28. März 2017 nach Münster, um sich dort mit der musikalischen Nachwuchs-Elite von NRW zu messen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.