Ennepetaler Patrick Jeschak bei WalserTrailChallenge erfolgreich

Anzeige
Ennepetaler Patrick Jeschak bei seinem Trailrun im Kleinwalsertal. (Foto: Privat)
Ennepetal: Sportfreunde |

In das Kleinwalsertal zog es Ende Juli Sportfreunde Neuzugang Patrick Jeschak zur 2. WalserTrailChallenge. Die Challenge zeichnet sich durch zwei ganz unterschiedliche Trailläufe aus.

Zunächst stand am Samstag der Kanzelwandtrail an, bei dem auf einer Distanz von 9 Kilometern gute 1.100 Meter im Aufstieg zurückzulegen waren. Die Strecke führte von der Talstation der Kanzelwandbahn in Riezlern bis hinauf zur Bergstation.
Hier belegte Patrick mit 1:27.27 Stunden den 16. Platz in der Altersklasse M 30 sowie den 91. Rang bei den Herren.

Tag Zwei verlangte dem Sportler Einiges ab

Am drauffolgenden Sonntag folgte dann der zweite und abschließende Teil der Challenge, der sog. Walser Trail. Ursprünglich waren 29 Kilometer vorgesehen, wovon aber letztendlich vier Kilometer einer Unwetterwarnung zum Opfer fielen – es verblieben somit 25 Kilometer, auf denen äußerst stattliche 1.500 Höhenmeter zurückzulegen waren.
Start war in Bergdorf Baad, Ziel war der Kurpark Riezlern. Patrick benötigte für die Strecke 3:18.35 Stunden, wofür er mit dem 22sten Rang in seiner AK sowie
dem 65sten Platz bei den Männern belohnt wurde.
Im Gesamtklassement, also der Zusammenfassung beider Läufe, belegte Patrick mit seiner Zeit von 4:46.02 Stunden den 36. Rang bei den Männern.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.