Ennepetal - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Mit elf Teams und über 100 teilnehmenden Sportlern, sowie über 80 Zuschauern, wurden auch diese Volleyball Stadtmeisterschaften ein Riesenerfolg.

Nach Ausfall 2020
Grandios spannende Finalspiele: Offene Volleyball-Stadtmeisterschaft nach einem Jahr Pause

Nachdem im letzten Jahr die offenen Volleyball Stadtmeisterschaften Ennepetals leider ausfallen mussten, ging es dieses Jahr wieder rund. Mit elf Teams und über 100 teilnehmenden Sportlern, sowie über 80 Zuschauern, wurden auch diese Volleyball Stadtmeisterschaften ein Riesenerfolg. Monatelange und intensive Vorbereitungsarbeit des Organisationsteams - rund um Fachschaftsleiter Lucas Schmidt, Sean Gouttrin und Jannik Frischholz - wurden belohnt mit begeisterten Spielern, die sich schon jetzt...

  • Ennepetal
  • 14.10.21
Sandy Brenscheid bei einem ihrer früheren Gasttrainings in Ennepetal.
2 Bilder

Einladung an interessierte Zuschauer
Japanischer Karate-Trainer und Karate-Buchautorin zu Gast in Ennepetal

Auf dem überregionalen Lehrgang des Shotokan Ennepetal am Samstag, 25. September, von 11 bis 15 Uhr in der Dreifachturnhalle des Reichenbach-Gymnasiums, werden der renommierte japanische Karate-Trainer Keigo Shimizu und die anerkannte Karate-Expertin Sandy Brenscheid Trainingseinheiten leiten. Zuschauer aller Altersklassen sind (unter Beachtung der 3G-Regel) eingeladen, bei einem vom Verein angebotenen Kaffee, Imbiss oder Stück Kuchen bei diesem Karate-Training zuzuschauen. Es werden Teilnehmer...

  • wap
  • 24.09.21
2 Bilder

Ennepetaler Kampfkunstverein gratuliert seinen Mitgliedern
Neue Dan-Träger:innen im Shorin Ryu Karate

Der Kampfkunst Verein Torakai e.V. in Ennepetal konnte Samstag, den 24.7.21 neuen, frisch graduierten Dan-Träger:innen gratulieren. Andre Roth, Birte Frenzel und Michael Blasberg (s. Foto) fuhren zusammen mit Trainer Jürgen Porsch nach Friedberg (Hessen) um dort bei David Dekreon und Andrea Bernhardt die Prüfung zum 1. Dan im Stil Shorin Ryu abzulegen. Shorin Ryu gilt als einer der ursprünglichen okinawanischen Karatestile, der bis heute weiter trainiert wird. Durch die gemeinsame Herkunft fand...

  • Ennepetal
  • 03.08.21
  • 1
Der Radsportclub Schwelm muss leider die "Käpp vam Müöllenkotten Tour" am kommenden Samstag den 17. Juli absagen.

Unwetterfolgen im EN-Kreis
"Käpp vam Müöllenkotten Tour" abgesagt: RTF am Samstag findet nicht statt

Der Radsportclub Schwelm muss leider die "Käpp vam Müöllenkotten Tour" am kommenden Samstag den 17. Juli absagen. Die Straßen auf den geplanten Strecken sind nach dem Unwetter Teilweise nicht mehr befahrbar." In der Kürze der Zeit lässt sich keine alternative Strecke mit den entsprechenden Genehmigungen planen " so Alexander König , Routenplaner vom RSC. "Wir bedauern es sehr, aber die Sicherheit der Radsportler hat bei dieser Entscheidung absolute Priorität " so A. König. Die Teilnehmer der...

  • Schwelm
  • 16.07.21
  • 1

Trainingsbetrieb im Ennepetaler Kampfkunstverein
Wiederaufnahme Training Torakai e.V.

Nach monatelanger Pause wurde uns wegen der erfreulicherweise sinkenden Inzidenzzahlen nun wieder erlaubt, das Karate-Training in den Hallen aufzunehmen. Unter Einbehaltung der aktuellen Corona-Schutzverordnung und unseres Hygienekonzepts beginnt das Training wie folgt: Kinder: Dienstag, den 08. Juni, 17.30 Uhr Kobudo: Montag, den 07. Juni, 20.30 Uhr Jugend/ Jukuren: Dienstag, den 08. Juni, 20:00 Uhr Donnerstag, den 10. Juni, 19:30 Uhr Kobudo und ab 20:30 Uhr Karate Was beim Betreten der Halle...

  • Ennepetal
  • 01.06.21
  • 1
Die Mitarbeiter der Kreisverwaltung mit Landrat Olaf Schade als Teamkapitän belegen Platz 9 von 258 aktiven Teams innerhalb des Ennepe-Ruhr-Kreises.

Stadtradeln
Ennepe-Ruhr-Kreis liegt vorläufig auf Platz 10

Mit mehr als 465.000 gefahrenen Kilometern haben die Bürger aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis das Stadtradeln erfolgreich beendet. Die gut 2.300 kreisangehörigen Radler belegen nach ihrer Teilnahme am bundesweiten Wettbewerb aktuell Platz 10. Wer sich registriert und fleißig in die Pedale getreten hat, kann seine zurückgelegten Kilometer noch bis einschließlich Freitag, 28. Mai, nachtragen. Erst dann steht das endgültige Ergebnis für die Stadtradler im Kreisgebiet fest. Im Oktober wird es dann noch...

  • Schwelm
  • 26.05.21
Unterzeichnen das „Bündnis für den Sport“: Dirk Baunscheidt, Vorsitzender des Stadtsportverbands Ennepetal, und Bürgermeisterin Imke Heymann.

Sportpakt für Ennepetal
Stadt und Stadtsportverband unterzeichnen Bündnis für den Sport

Das „Bündnis für den Sport“ unterzeichneten der Vorsitzende des Stadtsportverbands Ennepetal, Dirk Baunscheidt und Bürgermeisterin Imke Heymann heute, 20. Mai. Bereits 2017 hatte es erste Überlegungen von den Ennepetaler Sportvereinen und der Stadtverwaltung gegeben, einen Sportpakt zu schließen, um sich zukünftig besser über Pläne und Ziele austauschen zu können. Im Zuge der Erstellung des Sportentwicklungskonzepts wurde der Gedanke aufgegriffen und ausgeweitet. So entstand das „Bündnis für...

  • Ennepetal
  • 20.05.21
Bei der Teilnahme am STADTRADELN können Bürger über die Meldeplattform „RADar!“ Hinweise zur Verbesserung der Radinfrastruktur abgeben.

Meldeplattform „RADar!“ in Schwelm
Stadtradler können Hinweise zur Verbesserung der Radinfrastruktur abgeben

Bei der Teilnahme an der Klima Bündnis-Aktion STADTRADELN können Bürger über die Meldeplattform „RADar!“ Hinweise zur Verbesserung der Radinfrastruktur abgeben. Da die Stadt Schwelm derzeit ein Mobilitäts- und Parkraumkonzept erarbeitet, können alle bereits zum jetzigen Zeitpunkt auf diesem Wege Hinweise und Anregungen vorbringen, die aus Ihrer Sicht bei der Konzepterstellung zu berücksichtigen sind. Meldungen können im eingeloggten Online-Radelkalender auf der Website abgegeben werden und/oder...

  • wap
  • 01.05.21
Für sein Buch "Kampf ums runde Leder" sprach Autor Dustin Paczulla auch mit Bernard Dietz (rechts), Kapitän der Fußball-Europameistermannschaft 1980. Foto: Paczulla
Aktion 2 Bilder

Autor Dustin Paczulla ermöglicht in "Kampf ums runde Leder" interessante Einblicke
Hinter den Fußball-Kulissen

In die abgeschottete Welt des Profifußballs vorzudringen ist heute ein schwieriges Unternehmen. Wenn dies einem von außen kommenden 26-jährigen Mann auf eine sehr umfassende Weise gelingt, ist das ungewöhnlich. Dustin Paczulla hat nun ein Buch mit dem Titel "Kampf ums runde Leder" veröffentlicht. Auf 450 Seiten wird hier ein Blick hinter die Kulissen der Fußballwelt ermöglicht. Wir verlosen (Button siehe oben) zehn Exemplare. Selbst ein "Knurrer" wie Schalkes Trainerlegende Huub Stevens...

  • Essen
  • 26.04.21
  • 1
Sportlehrer Thorben Monien. Foto: Pielorz
4 Bilder

Sportlehrer Thorben Monien und seine Idee für die DBR-Schule in Schwelm
Digitaler Lockdownrun sorgt für Bewegung

Thorben Monien ist Sportlehrer an der Dietrich-Bonhoeffer-Realschule (DBR) in Schwelm. In der Corona-Pandemie müssen sich die Sportlehrer einiges einfallen lassen, um Schulsport möglich zu machen. Geschlossene Sporthallen und wegbrechendes Vereinstraining sollen nicht zu unbeweglichen Couch-Kindern führen. Weil Ausdauersport im Freien grundsätzlich erlaubt ist, rief Thorben Monien neben dem allgemeinen Sportunterricht die Idee eines digitalen Lockdownrun ins Leben. „Die passende App dazu gibt...

  • Schwelm
  • 24.04.21
Wieder heißt der Gegner Itzehoe Eagles: Spiel 1 der 2. Runde für die EN Baskets Schwelm.

Am Freitag
Wieder heißt der Gegner Itzehoe Eagles: Spiel 1 der 2. Runde für die EN Baskets Schwelm

Die EN Baskets Schwelm und die Itzehoe Eagles spielten in der regulären Saison bereits zweimal gegeneinander und werden sich auch in der Hauptrunde zweimal gegenüberstehen. In der 1.Playoff-Gruppenphase gingen die Baskets als Tabellenführer durchs Ziel und die Eagles als Zweiter. Erneut findet eine Gruppenphase statt, in der die EN Baskets Schwelm, die BSW Sixers, die Dresden Titans und die Adler aus Itzehoe nach 3 Spieltagen zwei Halbfinalisten um den Aufstieg in die ProA ermitteln. Die...

  • Schwelm
  • 15.04.21
Kontakt Die Schwestern Janina Igras und Angela Möller sind beide Taekwondo-Trainerinnen.
5 Bilder

Sport ist ihr Hobby
WAP-Aktion mit Sportlern und Sportvereinen aus dem Südkreis: Kampfsportgemeinschaft EN-Süd

Die Geschwister Janina Igras und Angela Möller sind Trainerinnern im Taekwondo bei der Kampfsportgemeinschaft EN-Süd in Schwelm. In der WAP-Serie "Sport ist ihr Hobby" berichten die Taekwondo-Trainerinnen über ihren Kampf gegen Lockdown und Co. Von Nina Sikora Sie machen sich stark für ihren Sport und nutzen alle erdenklichen Möglichkeiten, um ihrem Verein in der Krise zu unterstützen. Die Geschwister sind ein tolles Team und als Trainerinnen haben sie in den letzten Monaten schon oft neue Wege...

  • wap
  • 14.04.21
Die Sportvereine leiden sehr unter der aktuellen Situation. Für alle Vereine im WAP-Gebiet haben wir deshalb die Aktion "Sport ist ihr Hobby" ersonnen.

Sport ist ihr Hobby
WAP-Aktion für Vereine und Sportler aus dem Südkreis

Im Südkreis sind viele Sportvereine aktiv - normalerweise. Durch Corona ist auch hier der Betrieb nach wie vor stark eingeschränkt. Was ist trotz Corona los bei den Vereinen? Das möchte die WAP durch die Aktion "Sport ist ihr Hobby" gerne herausfinden. In den vergangenen Wochen haben wir bereits viele Vereine und Aktive vorgestellt. Was macht diese Situation mit all den Aktiven, den Hobbysportlern und Vereinen? Das möchte die WAP gerne wissen und lädt alle Vereine im Gebiet dazu ein, sich unter...

  • wap
  • 13.04.21
Martin Wawrzyniak übt sich aktuell im Nordic Walking.

Sport ist ihr Hobby
WAP-Aktion mit Sportlern und Sportvereinen aus dem Südkreis: Turnverein Rot-Weiss Büttenberg

Sowas wie Corona haben wir in dieser Form noch nicht erlebt. Dass die ganze Welt gegen einen Virus kämpft, das öffentliche Leben quasi über Monate lahmgelegt ist und von Schulen bis zum Sportverein alles stillstehen kann, haben wir uns noch Anfang 2020 nicht vorstellen können. Im Rahmen der WAP-Serie "Sport ist ihr Hobby" kommen Vereine und Sportler zu Wort, um ihre Corona-Erfahrungen zu teilen. Von Nina Sikora Martin Wawrzyniak ist erster Vorsitzender vom Turnverein Rot-Weiss Büttenberg und...

  • wap
  • 11.04.21
Mahmoud Abouchleih trainiert nun die U15 des TuS-Ennepetal und sucht nach neuen Spielern.

TuS sucht Spieler
U15 des TuS Ennepetal mit neuem Trainer "Moody"

Wann genau es weitergeht, weiß niemand. Wie genau es weitergeht, ebenso wenig. Fest steht aber: Es wird weitergehen! Und hierfür sind bei der U15 des TuS Ennepetal wichtige Entscheidungen getroffen worden. Mahmoud “Moody” Abouchleih wird das Team künftig als Trainer führen. Der 35-Jährige kommt vom SC Cronenburg zum TuS. Der Kontakt zwischen Antonio Cubaixo aus der Jugendleitung und Abouchleih besteht schon länger. Ein großer Vorteil in einer Zeit, in der es kaum möglich ist, sich gegenseitig...

  • wap
  • 10.04.21
In den Alpen gibt es viele verschiedenartige Lebensräume und dementsprechend auch viele Tier- und Pflanzenarten.
2 Bilder

Alpen im Fokus
Digitaler Vortrag des NABU EN zu Lebensräumen des Gebirges

Wer etwas Abwechslung im Lockdown und großes Reisefieber hat, aufgepasst: Der NABU EN bietet Interessierten die Möglichkeit, an einem digitalen Vortrag zur Artenvielfalt der Alpen teilzunehmen. Der Vortrag findet am Mittwoch, 14. April, ab 18.30 Uhr über ZOOM statt. Referent ist Dr. Peter Roos. Das Gebiet der Alpen weist ein breites Spektrum verschiedenartiger Lebensräume auf und damit ein ebenso breites Spektrum an bewohnenden Tier- und Pflanzenarten. Tagfalter sind in den Alpen mit circa 240...

  • Essen-Süd
  • 10.04.21
  • 1
  • 1
Olaf Schade ist bereits beim Stadtradeln angemeldet.

Startschuss a 1. Mai
Stadtradeln für den Ennepe-Ruhr-Kreis: Kreis ruft zum Mitmachen auf

Für den Klimaschutz in die Pedale treten: Der Ennepe-Ruhr-Kreis und fünf kreisangehörige Städte beteiligen sich gemeinsam an der bundesweiten Kampagne Stadtradeln des Klima-Bündnisses. Jeder, der im Kreisgebiet wohnt, arbeitet oder zur Schule geht, kann mitmachen und drei Wochen lang Fahrradkilometer sammeln. Anmeldungen sind bereits möglich. "Der Startschuss für alle Stadtradler im Ennepe-Ruhr-Kreis fällt am 1. Mai. Ab dann zählt bis zum 21. Mai jeder auf dem Rad zurückgelegte Meter – egal ob...

  • Schwelm
  • 08.04.21
Die Playoffs beginnen morgen für die EN Baskets.

Wie geht es mit den Baskets weiter?
Infos zum Ablauf der Playoffs für die EN Baskets Schwelm

Die Vorrunde ist für die EN Baskets Schwelm beendet und es geht für das Team rund um die Kapitäne Khartchenkov und Fiorentino in die Playoffs. Anders als in den letzten Jahren gehen die qualifizierten Teams in eine weitere Gruppen-Phase. Für die Mannschaften, die am Ende der regulären Saison nicht unter den besten acht ihrer Gruppe standen, ist die Saison bereits beendet. Die besser platzierten 16 Clubs der ProB (die Top acht der Nord- und die Top acht der Süd-Gruppe) fechten in den Playoffs...

  • wap
  • 31.03.21
So sieht das Training aktuell leider nicht aus. Der Ennepetaler Taekwondoverein hat aber Lösungen gefunden, um auch in Coronazeiten fit zu bleiben.
4 Bilder

Sport ist ihr Hobby
WAP-Aktion mit Sportlern und Sportvereinen aus dem Südkreis: To-San Ennepetal

Darleen Manz, Trainerin und 1. Vorsitzende des To-San Ennepetal e.V. in Ennepetal, macht mit bei der WAP-Aktion "Sport ist ihr Hobby" und berichtet vom Kampf auf der Matte sowie dem stillen Kampf im Sportleralltag gegen die Auswirkungen der Pandemie. von Nina Sikora Als disziplinierte Kämpfer sind Taekwondokämpfer im allgemeinen bekannt. Sehr viel Disziplin und auch Ausdauer gehören für jeden Bürger und Sportler aktuell dazu die Auswirkungen der Coronapandemie auf unseren Alltag und unsere...

  • wap
  • 28.03.21
Dietmar Hill ist zweiter Vorsitzender der SGM Ennepe-Ruhr-Süd und spielt bereits seit seiner Jugend Schach.

Sport ist ihr Hobby
WAP-Aktion mit den Sportlern und Sportvereinen im Südkreis: Schachsportler Dietmar Hill

Selbst der Schachsport ist durch Corona Schachmatt gesetzt. Gemeinsames erlernen des Spiels ist in der Pandemie nicht möglich. Im Rahmen unserer WAP-Serie "Sport ist ihr Hobby", kommt nun die Schachgemeinschaft Ennepe-Ruhr-Süd e.V zu Wort. Von Nina Sikora Ein Hobby von Dietmar Hill ist neben anderen Freizeitbeschäftigungen der Schachsport. In der Pandemie ist Schachspielen zu Zweit zwar durchaus möglich, Turniere und gemeinsamer Schachunterricht fallen aber auch hier flach. Der zweite...

  • wap
  • 24.03.21
In Abstimmung mit dem Stadtsportverband und der Stadtverwaltung ist der Sportplatz „An der Rennbahn“ für Vereine und bestimmte Personengruppen geöffnet.

Sport „An der Rennbahn“
Aktuelle Informationen zum Angebot der Stadt Schwelm

Laut Coronaschutzverordnung NRW bleiben die Sporthallen und Aulen für den Freizeit- und Amateursport weiterhin geschlossen. In Abstimmung mit dem Stadtsportverband und der Stadtverwaltung ist der Sportplatz „An der Rennbahn“ für Vereine seit dem 9. März zu folgenden Zeiten und folgenden Bedingungen geöffnet: Montag bis Freitag von 16 bis 22 UhrSamstag von 10 bis 19 UhrSonntag von 11 bis 19 UhrErlaubt sind Gruppen von höchstens zwanzig Kindern bis zum Alter von einschließlich 14 Jahren zuzüglich...

  • wap
  • 12.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.