Ennepetal - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Bürgermeister Claus Jacobi sprüht die ersten Umrisse eines grünen Ballons und scherzt mit den Anwesenden und Projektteilnehmern.
17 Bilder

Weiteres Grafitti am Gevelsberger Hauptbahnhof soll zum Nachdenken anregen (MIT VIDEO)
Kunst gegen Rassismus

Eine Wand am Hauptbahnhof Gevelsberg wurde bereits im Juli mit einem Graffiti verziert, nun kommt eine zweites Kunstwerk hinzu. Auch diesmal ist die Aussage klar: "Kunst gegen Rassismus". von Nina Sikora Die Ehre des ersten Sprühstoßes wurde wieder Bürgermeister Claus Jacobi zuteil, der diesmal fast schon routiniert in den Maleranzug stieg und die ersten zarten Andeutungen eines grünen Ballons sprayte. Der Hauptbahnhof sei das Aushängeschild der Stadt Gevelsberg, betonte er zuvor und...

  • Gevelsberg
  • 15.10.19
3 Bilder

My City Ennepetal e.V. :
Ennepetaler Steine führen Brustkrebs-Aktion durch

Der Monat Oktober, ist der Brustkrebsmonat. Aus diesem Grund und um auf dieses wichtige Thema aufmerksam zu machen, führen die von My City Ennepetal e.V. initiierten "Ennepetaler Steine", eine "Pink-Steine"-Aktion durch. Von vielen Steinekünstlern aus ganz Ennepetal werden Glücks- und Hoffnungssteine mit pinkfarbender Schleife, dem Brustkrebs-Symbol, gefertigt und in Ennepetaler Apotheken und ausgesuchten Arztpraxen ausgelegt. Dort können diese dann mitgenommen werden. Innenstadtmanager...

  • Ennepetal
  • 11.10.19
7 Bilder

1. Oldtimermeile in Ennepetal:
Auf der Oldtimermeile werden hunderte Raritäten erwartet

Für Liebhaber schöner alter Fahrzeuge, veranstaltet an diesem Sonntag von 11-17 Uhr, der My City Ennepetal e.V. in Zusammenarbeit mit dem ACAS e.V. in Ennepetal, ein besonderes Event in der Voerder Straße und dem Marktplatz in der Innenstadt von Ennepetal. Bei schönem Wetter werden viele Hundert Oldtimer und Motorräder, sowie Sonderfahrzeuge erwartet. Die ersten 100 Oldtimer-Teilnehmer erhalten eine Erinnerungsmedaille. Aber die Fahrzeuge werden nicht nur gezeigt und an der Euronic...

  • Ennepetal
  • 09.10.19
Um auf die Rechte und Bedürfnisse von Kindern aufmerksam zu machen, gibt es den Weltkindertag, der international am 20. September begangen wird. In den Städten des WAP-Gebietes gibt es verschiedene Veranstaltungen und Aktionen anlässlich des Weltkindertages.

So feiert die WAP-Region den Weltkindertag am 20. September
Ein ganzer Tag für Halbwüchsige

Am kommenden Freitag heißt es frei nach dem Sänger Herbert Grönemeyer:"Kinder an die Macht!", denn am 20. September ist Weltkindertag, mit dem auf die Bedürfnisse und Rechte der Kinder aufmerksam gemacht wird. In der WAP-Region wird das natürlich nicht ignoriert. von Nina Sikora In Schwelm übernehmen die Kids zum Weltkindertag das Rathaus. Dort findet nämlich eine ganz besondere Sitzung statt: eine Kinderratssitzung. "Es haben sich 20 Gruppen angemeldet, jede Gruppe wird...

  • wap
  • 19.09.19
Freuen sich auf das Stadtfest: hinten v.l. Felix Ronge und Anke Lohmann (Kluterthöhle), Sabrina Kisker (Stadt Ennepetal), Marketingleiter Udo Sachs (Sparkasse Ennepetal-Breckerfeld) Volker Rauleff (stellv. Aufsichtsratsvorsitzender Kluterthöhle), vorne v.l. Erika Schneider (Kluterthöhle), Bürgermeisterin Imke Heymann und der Geschäftsführer Kluterthöhle & Freizeit GmbH, Florian Englert.
3 Bilder

Ennepetal mittendrin
Zum 70jährigen Stadtjubiläum gibt es ein Programm mit Leidenschaft

von Dr. Anja Pielorz Von Freitag, 27. September bis zum Sonntag, 29. September findet mitten in Ennepetal das Stadtfest „Ennepetal mittendrin“ statt. Zum 70jährigen Stadtjubiläum geht es diesmal schon am Freitag los mit einem Glam-Rock-Programm. Zurück in die 70er Jahre mit authentischen Outfits sind „Sweety Glitter & The Sweethearts“ unterwegs. Auch „The Rocking Waves“ stehen mit einer Schlager-Rock-Show auf der Bühne und stimmen ein auf das Party-Wochenende mitten in der...

  • Ennepetal
  • 17.09.19
Pfarrer Uwe Hasenberg von der evangelischen Kirchengemeinde Gevelsberg mit seinen Gedanken zum Sonntag.

Gedanken zum Sonntag von Pastor Uwe Hasenberg
Fröhlich und lebenstauglicher

Auch in dieser Woche gibt es wieder die Gedanken zum Sonntag. Diesmal kommen sie von Pator Uwe Hasenberg von der evangelischen Kirchengemeinde Gevelsberg. Liebe Leserinnen, liebe Leser, neulich stieß ich auf einen sonderbaren Wunsch von Christian Morgenstern: “Es müsste Zeitungen geben, die immer gerade das mitteilen und betonen, was augenblicklich nicht ist! Zum Beispiel: Keine Cholera! Kein Krieg! Keine Revolution! Keine schlechte Ernte! Keine neue Steuer! und dergleichen: Die Freude...

  • Gevelsberg
  • 01.09.19
  •  1
2 Bilder

Ennepetaler Steine:
Ennepetaler I-Männchen erhalten Glückssteine

Die von My City Innenstadtmanager Olaf Dau initiierte Facebook-Gruppe "Ennepetaler Steine" hatte die Idee, allen I-Männchen von Ennepetal einen eigenen Glücksbringerstein zu übergeben. So waren dutzende von kreativen Steinekünstlern damit beschäftigt, rund 240 individuelle Glücksbringersteine für alle Sieben Grundschulen zu malen. "Unglaubliche Kunstwerke mit einem wahnsinnigen Engagement kamen da zustande und wir hoffen den Einschülern eine Freude zu machen und auch Glück zu bringen", so...

  • Ennepetal
  • 26.08.19
Beim Planungsgespräch: (v.l.) Markus Franke, Lina Dybowski (Eine Welt Netz NRW), BelkisBakarchvies, Claudia Eckhoff (Eine Welt Regional Promotorin), Heike Philipp (Atelier 7) sowie die Künstlerinnen Sabrina Schostock und Vita Jeromitzka. Foto: privat
2 Bilder

Kreative wirbeln für eine Schwelmer „Weltbaustelle“
Aktionen, Feste und Happenings

Eine Gruppe von kreativen und engagierten Menschen rund um das „Atelier 7“ hat erst kürzlich auf dem evangelischen Kirchentag in Dortmund den Entschluss gefasst, sich für eine „Weltbaustelle“ stark zu machen. Seitdem ist bereits viel passiert. Die Aktivisten werden in den nächsten Wochen für mächtig viel Wirbel in ihrer Stadt sorgen. Das ist der Hintergrund: Seit dem 1. Januar 2016 sind sie in Kraft: Die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) der...

  • Schwelm
  • 14.08.19

Ennepetaler Steine überrollen Ennepetal

Diesen Eindruck kann man nach der kürzlich von My City Ennepetal e.V. gegründeten Facebook-Gruppe "Ennepetaler Steine" bekommen. Rund 7000 Personen haben hierzu innerhalb von wenigen Tagen das eigens produzierte Video gesehen. "Es geht um das bemalen von Steinen und aussetzen in Ennepetal um Menschen zum Lächeln zu bringen", so der Initiator und Innenstadtmanager von Ennepetal Olaf Dau. Hunderte von kreativen Menschen in Ennepetal, sind bereits aktiv und auch die Stadt Ennepetal...

  • Ennepetal
  • 13.08.19
Die Schwelmer Obernachbarn und Vertreter der Dacho stellten jetzt die diesjährige Heimatfestzeitung vor. Hier findet sich wieder viel Informatives rund um das Heimatfest. Fotos: Jarych
3 Bilder

Vorbereitungen zum Heimatfest laufen - jetzt wurde die Heimatfestzeitung vorgestellt
Schwelmer Nachbarschaften stehen in den Startlöchern

Rechtzeitig zum Schwelmer Heimatfest am ersten Septemberwochenende hat die Dacho jetzt die neueste Ausgabe der Heimatfestzeitung vorgestellt. Getreu dem Jahresmotto „Use Stadt, dä hiätt doch wat“ enthält die aktuelle Zeitung wieder allerhand Wissens- und Lesenswertes über die Schwelmer Nachbarschaften, Infos zum Heimatfestzug sowie Historisches und vieles mehr. von Janina aus dem Siepen Die Vorbereitungen auf den Bauplätzen sind in vollem Gange und traditionell gehört auch die Vorstellung...

  • Schwelm
  • 07.08.19
Stimmung beim zweiten Musikpicknick im Hülsenbecker Tal. Alle Fotos: Pielorz
10 Bilder

Zum zweiten Mal: Musikpicknick im Hülsenbecker Tal
Waffel am Stil und Soul auf die Ohren

Was für eine coole Location! Zu Live-Musik und einem gemütlichen Picknick lud die Kluterthöhle und Freizeit GmbH & Co. KG zum zweiten Mal ins Hülsenbecker Tal ein. Die Premiere im letzten Jahr kam so gut an, dass die Veranstaltung jetzt erneut stattfinden konnte und nun auch ein fester Ferienprogrammpunkt jeden letzten Sonntag im Juli werden soll. Von 14 bis 17 Uhr durften auf der Wiese vor der Musikmuschel die Picknickdecken und Picknickkörbe ausgepackt werden. Beständig trafen Besucher...

  • Ennepetal
  • 28.07.19
  •  1
An der musikalischen Gestaltung des Abschiedsgottesdienstes beteiligte sich der Good News Chor der Gemeinde unter Leitung von Thomas Wolf mit afrikanischen Liedern.
4 Bilder

Pfarrer André Graf nimmt Herausforderung in Namibia an
Verabschiedung in der Ev. Kirche Rüggeberg

Seit September 2011 versah Pfarrer André Graf seinen Dienst als Pfarrer in der Ev. Kirchengemeinde Milspe-Rüggeberg. In dieser Zeit hat er das Gemeindeleben mit viel Elan und Engagement deutlich mitgeprägt. Schon vor einigen Monaten überraschte er das Presbyterium und die Gemeinde mit der Mitteilung, mit seiner Familie in die Fremde, nach Namibia (Afrika) zu ziehen. Im letzten Jahr wurde die Auslandspfarrstelle in Windhoek/Namibia ausgeschrieben, und André Graf erhielt die Anfrage, ob er...

  • Ennepetal
  • 03.07.19
Die Wagendarstellungen der KG "Börkey" kamen bei den hohen Temperaturen besonders gut an.
10 Bilder

Gevelsberger Kirmes
Börkey hat die Nase vorn - Rudolf und Co. punkten beim Kirmeszug

Schön war er wieder, der Gevelsberger Kirmeszug am vergangenen Sonntag. Die Kirmesgruppen hatten sich wieder viel einfallen lassen und trotzten tapfer den heißen Temperaturen. Kein Wunder, dass vor allem der Beitrag der KG "Börkey" gut bei Publikum und Jury ankam: Die Kirmesfreunde holten kurzerhand den Winter nach Gevelsberg und sorgten - zumindest visuell - für Abkühlung. Bereits kurz nach dem Ende des Kirmeszuges traf sich der Bewertungsausschuss traditionsgemäß im Hotel am Vogelsang, um...

  • Gevelsberg
  • 02.07.19
  •  1
  •  1
"Feli" zieht das auch am Samstag durch.
2 Bilder

Fünf junge Poeten treten gegeneinander an
Poetry Slam imfilmriss kino

 Am Samstag, 25. Mai, lädt das filmriss kino gevelsberg um 19.30 Uhr erstmals zum Poetry Slam. Die Veranstaltung ist der Beginn einer neuen Kooperationsreihe mit „Poetry Slam Ennepe-Ruhr-Kreis“. Darin treten fünf junge Poeten mit ihren eigenen Texten gegeneinander an. Auf der Bühne stehen: Oscar Malinowski, Student der Luft- und Raumfahrttechnik. Seit 2011 tritt er bei Poetry Slams auf die Bühne. Der amtierende Vize-NRW-Meister spricht gern über das ewige Vergessen, die fortschreitende...

  • Gevelsberg
  • 22.05.19

Gevelsberger ist Singer/Songwriter
Auf dem Wegs ins Profi-Musikgeschäft

Relya Voy, geboren in Schwelm und aufgewachsen in Gevelsberg, hat eine Vision: Er will Fuß fassen in der Profi-Musikszene. Einen wichtigen Schritt hat der aus Bosnien stammende Produzent und Singer/Songwriter jetzt gemacht: Am Freitag erscheint die EP (Extended Play, eine Mischung aus Single und Album) mit vier Songs. Inspiriert von den musikalischen Anfängen seiner beiden Geschwister, entschloss sich Relya Voy mit 14 Jahren, seine eigenen Songs zu schreiben: "Ich wusste einfach, dass ich...

  • Gevelsberg
  • 22.05.19
2 Bilder

Neue Internetseite heimatmenschen-ennepetal.de ist jetzt online

Ab sofort ist die neue Internetseite von My City für Ennepetal, im Netz. Heimatmenschen-Ennepetal.de, ist das neue Online-Zuhause für alle Ennepetaler, die Interesse daran haben, sich aktiv und konstruktiv an der Entwicklung ihrer Stadt zu beteiligen. "Wir verstehen uns als neuartiges Dialogtool zwischen Information und Interaktion, welches das Wirgefühl mit den Ennepetaler Bürgern ent - wickeln und stärken soll", so einhellig Barbara Mittag und Olaf Dau von My City. Die Homepage...

  • Ennepetal
  • 20.05.19
Zum Abschluss informierten sich die Teilnehmer über die Wittener Berufsfeuerwehr.
2 Bilder

Angebot des Kommunalen Integrationszentrums kommt an
Richtig fit in Deutsch

Deutsch beim Einkaufen oder im Restaurant sprechen, einen Brief schreiben oder einen Notruf absetzen, Wortschatz und Grammatik sowie in Berufen und Bewerbungen - all das stand auf dem Programm des Ferienkurses "Fit in Deutsch". Angesprochen waren neu zugewanderte Schüler, die maximal zwei Jahre in Deutschland leben. Schauplätze waren die Berufskolleg Ennepetal und Witten des Ennepe-Ruhr-Kreises. "Nach den Sommer- und Herbstferien des vergangenen Jahres war es bereits das dritte Angebot...

  • Ennepetal
  • 17.05.19
Bigband-Klänge sind in der Klinik zu hören.Foto: privat

In der Klinik Königsfeld Ennepetal
Großer Big Band Sound

 Die Welt der Musik im Big Band Sound präsentiert die Tele Big Band aus Hagen am Donnerstag, 23. Mai, um 19.30 Uhr Aula der Klinik Königsfeld. Bereits 1985 gründete sich die Tele Big Band um Trompeter Johannes Bretzing. Seit 2010 spielt sie nun mit Musikern aller Altersgruppen in klassischer Big Band Formation aus Saxofonen, Posaunen, Trompeten, Drums, Piano, Bass und Gitarre. Auch zwei Sänger runden das vielfältige Programm aus handgemachter Musik ab. Zu dem breiten Repertoire gehören...

  • Ennepetal
  • 16.05.19
Freuen dürfen sich die Besucher auf die Lesung mit Uwe Schumacher.Foto: privat

Haus Martfeld lädt zum „Internationalen Museumstag“
Kultur, Kaffee und Kuchen

Das Martfeld-Team lädt herzlich zum „Internationalen Museumstag“ am kommenden Sonntag, 19. Mai, ein. Auf die Besucher/innen wartet von 12 bis 17 Uhr ein buntes Angebot mit thematischen Rundgängen, Einführungen in den Bestand der Historischen Bibliothek, Bastelworkshop und - erstmals – auch Autorenlesungen. Der Breckerfelder Uwe Schumacher beschwört in seinem Geschichtsroman „Das dunkle Geheimnis der Klutert“ den mittelalterlichen Kosmos oder lässt - wie seine literarischen...

  • Schwelm
  • 16.05.19
Ankunft der Buteresi im Rathaus
17 Bilder

Zwei Tage voller Spaß und Emotionen in Gevelsberg
Viva Butera zum Boulevard

Es waren Tage der herzlichen Begegnungen, des gemeinsamen Feierns und der europäischen Verbundenheit.  Wenn auch die Temperaturen draußen zu wünschen übrig ließen, in den Herzen der Menschen war es warm. Uns so feierten die Gevelsberger mit ihren Gästen aus den Partnerstädten Vendôme und Sprottau nicht nur die 15-jährige Bestehen der Städtepartnerschaft Butera, sondern auch die Traditionsveranstaltung "Boulevard". Neben zahlreichen Ständen, Mitmachaktionen, dem ersten Nachttrödelmarkt und...

  • Gevelsberg
  • 14.05.19
Einstimmig wurde der "Jungspund" zum Voerder Ehrennachtwächter gewählt.

Wahl fiel einstimmig auf den "Jungspund"
Olaf Steinhaus wird Ehrennachtwächter

Am Freitagabend kam der Festausschuss des Voerder Heimatvereins bestehend aus je zwei Vertretern der Voerder Vereine und den Blaukittelträgern in der Rosine zusammen, um den diesjährigen Voerder Ehrennachtwächter zu wählen. Der Vorstand des Heimatverein Voerde hatte dem Gremium in diesem Jahr den langjährigen Chef des FC Blau-Weiß e.V., Olaf Steinhaus, vorgeschlagen. In dem Bewusstsein, dass es sich mit dem 50-jährigen Olaf Steinhaus um einen ziemlichen Jungspund im Kreise der Voerder...

  • Ennepetal
  • 12.05.19
Das Angebot war wieder vielseitig, die Händler verloren ihren Humor angesichts der Kälte nicht.
2 Bilder

Trödelmarkt litt unter Regen und Kälte
Vom Wetter "gebeutelt"

Es hätte alles so schön sein können, wenn der Wettergott ein Einsehen gezeigt hätte. Aber Petrus meinte es nicht gut am Sonntag mit dem Trödelmarkt samt verkaufsoffenem Sonntag in Schwelm. Kräftige Schauer und Kälte sorgten für bibbernde Mienen bei den Trödlern, die mit Planen und Pavillons versuchten, ihre Waren zu schützen. "Wir sind schon ein paar Mal nass geworden, schmunzelte eine junge Trödlerin, "aber natürlich halten wir durch". Das sollte sich dann auch lohnen, denn um die...

  • Schwelm
  • 11.05.19
Simone Kermes "bar-rockt" Schwelm.

Kulturfabrik Ibach-Haus holt Opernstar in die Region
Simone Kermes „ba-rockt“

Vorfreude im Ibach-Haus: Die Plakate sind druckfrisch, die Eintrittskarten bei den Vorverkaufsstellen. Die Kulturfabrik fiebert einem kulturellen Höhepunkt entgegen. Kein Wunder, denn die Künstlerin, die am 15. Juni das Ibach-Haus samt Publikum verzaubern wird, ist normalerweise in den berühmtesten Konzertsälen der Welt zu Hause in Europa, Japan oder den USA. Simone Kermes gehört zu den gefragtesten Opern- und Konzertsängerinnen. Nach der Elbphilharmonie Hamburg, der Philharmonie Berlin und...

  • Schwelm
  • 10.05.19
Jens Neutag kommt mit seinem Programm „Mit Volldampf“ nach Gevelsberg.

Jens Neutag beendet Gevelsberger Kulturprogrammsaison
Kabarett „Mit Volldampf“

Zum Abschluss der Gevelsberger Kulturprogrammsaison gastiert der Wuppertaler Kabarettist Jens Neutag mit seinem aktuellen Soloprogramm am Donnerstag, 16. Mai, in der Gevelsberger Aula des Schulzentrums West. Der mehrfach preisgekrönte und aus dem Fernsehen bekannte Kabarettist verbindet ein sicheres Gespür für Sinn und Irrsinn der Tagespolitik mit bissigen Kommentaren und intelligentem Humor. Mit Vitalität und rhetorischem Schnellfeuer entlarvt Jens Neutag Doppelmoral und Konsensdebatten im...

  • Gevelsberg
  • 08.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.