Königsball

Anzeige
  Krönungsball 29.08.2015

Wie schnell ein Jahr vergeht. Heute war unser Krönungsball und das neue Königspaar sowie das Jugendkönigspaar wurden in ihre Ämter eingeführt.
Als erstes begrüßte unser 1. Vorsitzender André Mayr die Gäste des befreundeten Vereins BSV Germania Voerde vom Niederrhein mit dem amtierenden König Gerd Rüß und Königin Sonja Schmütz, dem 1. Ministerpaar Karl Isselhorst und Ursula Rüß, dem 2. Ministerpaar Eckhard Schmütz und Sandra Hofrichter und dem langjährigen 1. Vorsitzenden Bernhard Köffer. Mit diesem Verein verbindet uns eine 25-jährige herzliche Freundschaft, welche am 12.09.15 gemeinsam bei unseren Freunden BSV Germania Voerde groß gefeiert wird. Im Spalier unserer Freunde von BSV Germania Voerde begrüßte unser Vorsitzender dann das neue Königspaar Sven Voges mit Königin Melanie Schäfer, ihre Adjutanten Stefan Pohl und Frauke Klimaschewski, unsere neue Jugendkönigin Jeannine Piepenbrink mit ihrem Prinzen Johan sowie das noch amtierende Königspaar Andreas und Alexandra Schmidt und Jugendkönig Daniel Utermann (ebenfalls neuer Bezirksjugendkönig) mit seiner Prinzessin Katja Schmidt.
Ebenfalls begrüßte der Vorsitzende die zahlreichen Ehrengäste. Diese waren: der Bürgermeister der Stadt Ennepetal Wilhelm Wiggenhagen, die stellvertretende Bürgermeisterin Anita Schöneberg mit Gatten, die Freundin des Vereins Imke Heymann mit Gatten, die Bezirksvorsitzende Susanne Zappe mit Gatten, den Kreisvorsitzenden Erwin Wesner mit Gattin, den Kreissportleiter und Vereinsmitglied Ralf Stoerring, den Ehrenbezirksvorsitzenden Jochen Frank mit Gattin, das Kreiskönigspaar Angelika und Uli Bremicker, den Bezirksjugendkönig Daniel Utermann, den Ehrenvorsitzenden des Kreises und langjährigen Ehrenvorsitzenden des Voerder Schützenvereins Friedrich Wilhelm Thun mit Gattin sowie die befreundeten Vereine des Altenvoerder SV, des SV Herdecke, des SV Herzkamp, des Milsper SV, des Schwelmer SV, des SV Volmarstein, und des SV Wengern-Oberwengern. Einen herzlichen Dank richtete er an alle fleißigen Helfer, welche als Team eine tolle Arbeit machen. Nach dem alle Gäste Platz genommen hatten, begrüßten der Bürgermeister der Stadt Ennepetal Wilhelm Wiggenhagen sowie der 1. Vorsitzende des befreundeten Vereins BSV Germania Voerde Bernhard Köffer die Gäste sehr herzlich. Als nächster Punkt erfolgte die Ehrung der Pfänderschützen durch die 1. Sportleiterin Karin Heinrich. Erfolgreiche Pfänderschützen bei der Jugend waren: Jan Siepmann (Krone und linker Flügel), Jeannine Piepenbrink (Zepter und Reichsapfel), Katja Schmidt (rechter Flügel), Daniel Utermann (Schwanz). Bei den Schützen waren erfolgreich: Johannes Bornmann (Krone), Gerd Mayr (Zepter), Heike Knebel (Reichsapfel), Günter Wilde (linker Flügel), Rolf Müller (rechter Flügel) und Stefan Pohl (Schwanz).
Nach der Ehrung der Pfänderschützen erfolgte die Inthronisierung. André Mayr bedankte sich bei dem alten Königspaar Andreas Schmidt und Alexandra Schmidt und ihren Adjutanten Sven Voges und Melanie Schäfer, ebenso bei dem Jugend- und Bezirkskönig Daniel Utermann und Katja Schmidt, welche den Verein während ihrer Amtszeit mit viel Freude nach innen und außen vertreten haben. Karin Heinrich krönte nun das neue Jugendkönigspaar Jeannine Piepenbrink und ihren Prinzen Johan. Jetzt war es Zeit das neue Königspaar Sven Voges und Melanie Schäfer zu krönen. Als Adjutanten wählten sie Stefan Pohl und Frauke Klimaschewski. Bevor der Königstanz eröffnet wurde, bedankte sich Andreas Schmidt bei seinen Adjutanten und dem Jugendkönigspaar für ein tolles Regentschaftsjahr. Jetzt konnte der Königstanz vom Königspaar und Jugendkönigspaar eröffnet werden, zu welchem die Majestäten der befreundeten Vereine hinzustießen. Nach einer kleinen Pause kamen die einzelnen Vereine zur Gratulation. Die Hausband Gerd und Gerd sorgte den ganzen Abend für die musikalische Unterhaltung. Gefeiert wurde bis zum frühen Morgen mit viel Stimmung und guter Laune.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.