3. Brücker TT-Herren: Meisterlicher Zieleinlauf!

Anzeige
Der Aufsteiger und Meister der 2. Herrenklasse TV Kettwig vdB 3. Herren (in der Fotomontage v.l.n.r.) Rainer Rehosek, Uwe Kruse, Coach Dieter Kral, Michael Klein, Julian Knorr, Frank Anhalt, Guy Haeyn, Gerd Steinebach.
Essen: Kettwig | Gegen den aktuellen Tabellenvierten DJK Franz-Sales-Haus II. der übrigens in Bestbesetzung in Kettwig antrat, setzte die Kettwiger "Dritte" mit einem glatten 9:3 Heimsieg einen erfreulichen Schlussstrich unter die Saison 2012/2013. Damit wurde der 2-Punkte-Vorsprung vor dem Tabellenzweiten HSV Überruhr I, der in die Relegation der Tabellenzweiten einsteigen wird, erfolgreich verteidigt.
Außer den 3 Anfangsdoppeln (Steinebach/Rehosek, Kruse/Anhalt und Haeyn /Kral sorgten noch Anhalt, Kruse (je 1), Steinebach (2), Haeyn und Kral (je 1) für die restlichen Zähler.
Während in der Wertung der gesamten Saison Rainer Rehosek in der Bestenliste aller Spieler des mittleren Paarkreuzes (17:1 Siege) und das Duo Steinebach/Rehosek mit ihrer "Traumbilanz" im Doppel (17:0 Siege) geführt werden, hat Frank Anhalt aufgrund seiner unglücklichen ersten Niederlage ausgerechnet im letzten Meisterschaftsspiel (10:12 in 5. Satz gegen die gegnerische Nr. 1 Raphael Seidel ) den Toprang unter den Spielern des oberen Paarkreuzes (RR-Wertung) quasi um zwei ganze Bälle verpasst.
Jetzt darf das Team erst einmal die Meisterschaft und den Direktaufstieg auf sich wirken lassen und sich auf die neue Saison, die im September beginnt, in der 1. Herrenklasse des Kreises Essen freuen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.