Brücker Tischtennis: Nachwuchsteams siegen im Dreierpack!

Anzeige
Maximilian Main und Paul Berger waren zusammen an 5 Zählern ihres Teams beteiligt!
Essen: Kettwig | Während das Schüler-B-Team alle 4 Punkte für den Sieg über Eintracht Borbeck kampflos erhielt (der Gast hatte bereits um 10 Uhr die Samstag-Begegnung abgesagt, da keine komplette Mannschaft aufgetrieben werden konnte) und die Kreisliga-Saison bereits mit dem 6. Rang abschloss, landeten die beiden Jungenformationen des TV Kettwig vor der Brücke in ihren Ligen glatte Siege über jeweils nur mit 3 (statt 4) Spielern angetretene Teams:

Das 1. Jungenteam bezwang TTV DSJ Stoppenberg II 8:2, wobei das obere Paarkreuz der Kettwiger - Paul Berger und Maximilian Main, der damit seine Einzelbilanz mit 10:4 Siegen auf ein zweistelliges Ergebnis schraubte - im Einzel und gemeinsamen Doppel bereits für 5 Zähler sorgten. Die übrigen fielen dem Kettwiger Quartett, das noch mit Jérôme Palombo, außerdem mit Niklas Leon Kaes von der eigenen "Zweiten" angetreten war, kampflos zu. Die 1. Jungenmannschaft belegt weiterhin Kreisliga-Platz 6 und hat im letzten Saisonmatch noch das Schlusslicht der Liga SG Schönebeck in der Schmachtenbergarena zu Gast (Samstag 16. März 15.30 Uhr).

Das 2. Jungenteam gewann - eine Spielklasse darunter - ebenfalls mit 8:2 sein Auswärtsspiel bei der DJK Dellwig 1910 und revanchierte sich damit eindrucksvoll für die 0:10-Klatsche aus dem Hinspiel. Allerdings fanden die Kettwiger diesmal nur 3 gegnerische Spieler vor. Die Zähler teilten sich auf Kettwiger Seite Niklas Sessler, Benedikt Falkenroth, das gemeinsame Doppel sowie die Ersatzspieler aus der (spielfreien) B-Schüler-Mannschaft Eric Anhalt und Mario Ladner (je 1). Die übrigen Zähler wurden kampflos gewonnen. Damit belegt die 2. Kettwiger Jungenmannschaft aktuell Rang 10 in der 1. Jungenklasse und freut sich auf das nächste Heimspie3l gegen die in der Tabelle besser platzierte (Rang 4 !) Mannschaft der ESG 99/06 I (Samstag 16. März, 15.30 Uhr, Schmachtenbergarena).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.