KSV Tischtennis: 4. Herren preschen auf Rang 2 vor!

Anzeige
Essen: Kettwig | Durch den glatten 9:2 Heimerfolg über den bisherigen Tabellensiebten GW Freisenbruch III hat das 4. Herrenteam seine Aufstiegsambitionen zur 2. Herrenklasse des Kreises Essen untermauert. Nach einem etwas holprigen Start (2:2) bei dem die Doppel Hein/Knorr und Richter/Breuer für die Kettwiger Zähler sorgten, kam das Team nicht mehr von der Spur ab und gewann mit 7 Einzelsiegen in Folge die Partie glatt mit 9:2. Die beiden Niederlagen (Doppel Klein/Kral bzw. das unglückliche 9:11 im 5. Satz von Kevin Hein) waren mehr oder weniger Schönheitsfehler, die lediglich für die Bilanz und den QTTR-Wert des jeweiligen Akteurs relevant sein könnten.
Durch den neuerlichen Erfolg der Mannschaft ist nun Rang 2 erreicht, der zum Ende der Saison den Aufstieg bedeuten würde. So weit ist es aber noch lange nicht: 6 Begegnungen stehen noch auf dem Programm der Aufstiegsgruppe A1! Und da kommt die Hiobsbotschaft gerade zur Unzeit, dass die Mannschaft ab der nächsten Begegnung (Samstag 5. März 2016, Turnhalle Horster Berg, Dahlhauser Str. 153) bei MTG Horst auf ihre Nr. 1 Kevin Hein für den Rest der Saison verzichten muss! Ursache dafür ist die Tatsache, dass die eigene 3. Herrenmannschaft durch das 5-malige Fehlen eines Stammspielers in Folge nicht mehr über die erforderliche Sollstärke (6) verfügt und sich bei der nächst niedrigeren Mannschaft bedienen muss- und das nach der von der Staffelleitung genehmigten Reihenfolge. Dennoch stehen die Chancen nicht schlecht, gegen die Horster Mannschaft zu bestehen. Das Hinspiel endete mit 9:2 für die Kettwiger, die daher auch diesmal mit einem guten Gefühl in die Begegnung gehen werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.