Freisenbruch atmet auf..und nun?

Anzeige
Ein kleines Umweltwunder...
Der Gebrauchtwagenhandel Bochumerlandstrasse- Sachsenring ist verschwunden.
Viele Jahre war dieses Ärgernis den Anwohnern hier, eine Zumutung.
Uralt PKW..LKW..Van..Wohnmobile, wirklich echte Schrottkarren standen dort dicht an dicht auf dem kleinen Platz.Dieseltreibstoff und Öl tropfte aus so manchem Wrack heraus.Das Schlimmste war, wenn nach wochenlanger Standzeit so ein Dieselmotor angelassen wurde.Blauschwarze Wolken waberten über die Gehwege und die umliegenden Strassen und Häuser.Der Stadt wurde dies auch mitgeteilt.
Schlimm war auch, das Menschen aus Aller Herrenländer diesen Handel besuchten und ihren Abfall in die Gegend warfen.Selbst Autoreifen und Nummernschilder oder vergammelte Lebensmittel wurden fortgeworfen und das Grünstück hinter dem Handel zum Abbort umfunktioniert..Gut das diese Schweinerei nun vorbei ist!
Was Sorge bereiten dürfte..schaut man den Boden des städttischen Grundstücks an..sind die Flecken, denn dort dürfte Kraftstoff oder Altölt ausgelaufen sein. Auch wurden die Fahrzeuge dort gewaschen..
Es dürfte schwierig werden den kontaminierten Boden zu entgiften!
Ich bin gespannt was geschehen wird, mit dem Grundstück, denn Neue Mitte Tràume haben wir Anwohner längst begraben!
1
2
2
2
2
2
2
2
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
5 Kommentare
35.285
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 12.06.2017 | 21:50  
59.361
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 13.06.2017 | 07:47  
8.054
Marlies Bluhm aus Düsseldorf | 13.06.2017 | 07:49  
35.285
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 13.06.2017 | 08:24  
30.424
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 13.06.2017 | 10:11  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.