Lokalkompass App

Beiträge zum Thema Lokalkompass App

Politik
Freie Fahrt auf der Tenthoffstraße.

Arbeiten nach Verzögerung nun beendet
Tenthoffstraße ist wieder frei

Die Arbeiten an Kanal und Straße an der Tenthoffstraße sind beendet, die Straße ist wieder für den Verkehr freigegeben. Sie verfügt nun über eine neue Querungshilfe für Fußgängerinnen und Fußgänger sowie den Emscher-Park-Radweg. Die Dauer der Arbeiten war ursprünglich von Juni bis November geplant. Aus Kapazitätsgründen konnte aber erst im August mit den Arbeiten begonnen werden. Die ausführende Firma hat in Zusammenarbeit mit dem Tiefbauamt die Vollsperrung somit um rund acht Wochen im...

  • Bochum
  • 10.12.19
Natur + Garten

Herbstfärbung

Ob amerikanischer "Indian Summer" oder deutscher "Goldener Oktober" – die leuchtend rote oder gelbe Herbstfärbung der Bäume fasziniert nicht nur Dichter und Poeten.

  • Essen-Kettwig
  • 19.11.19
  •  4
  •  2
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Emmerich - Kleve - Niederrhein
Die Weidezaungeschichte geht in die nächste Runde

Gerade in der vergangenen Woche habe ich viel nachgedacht, es eine dieser Wochen in der es nicht so gut lief um mich herum. Habe mir dann ein wenig Ablenkung gesucht bei langen Spaziergängen (meine Frau war mit der ,,Hühnerschar'' an der Nordsee) und unserem Hund Lilly. Und da waren sie wieder, die Weidezaunpfähle! Was hätte aus ihnen alless werden können! Vielleicht eine Schatztruhe, voll mit Diamanten und Gold und mit aufwendigen Schnitzereien bedeckt. Eventuell auch ein gewaltiges Schiff,...

  • Emmerich am Rhein
  • 16.11.19
  •  36
  •  14
Fotografie

Kettwig an der Ruhr
Nilgänse im Oktober

Die Nilgans ist ursprünglich ein Brutvogel des afrikanischen Kontinents. Besonders häufig ist sie in Ost - und Zentralafrika anzutreffen. Die europäischen Populationen beruhen auf Freisetzungen. Hier wie dort besiedelt sie fast jeden Gewässertyp.

  • Essen-Kettwig
  • 05.10.19
Reisen + Entdecken

das schöne Kettwig an der Ruhr
Kettwig verändert sich aber die Thetis bleibt sich ihrem Alter treu

Seit fast 70 Jahren ankert das Gastschiff Thetis auf den Wellen des Kettwiger Stausees am Promenadenweg, der sich direkt am Ruhrtal Radweg befindet. Seit 1950 liegt die Thetis bereits in Kettwig. Seit 1952 an ihrem heutigen Liegeplatz – dem Promenadenufer am Kettwiger Stausee. 1960 wurde die Thetis von Elisabeth und Herbert Horch gekauft und zu einer Gaststätte umgebaut, die sich bis heute in Familienbesitz befindet. Die Thetis ist immer einen Besuch wert

  • Essen-Kettwig
  • 24.08.19
Kultur
2 Bilder

Altstadt von Kettwig
1929 - 2019 Zeiten ändern sich

Die Altstadt von Kettwig ist das Zentrum des flächenmäßig größten Stadtteils in Essen. Wegen ihrer etwas exponierten Lage ist sie über die Jahrhunderte weitgehend unzerstört geblieben und bietet dem Besucher heute ein recht pittoreskes Stadtbild.

  • Essen-Kettwig
  • 26.07.19
  •  2
  •  2
Ratgeber
Traurig anzusehen.

Lokales aus Bochum: Der Graf auf dem Abstellgleis - kein Platz für Engelbert von der Mark

Das frisch aufgestellte Bronze-Denkmal von Engelbert III zeigte sich 1964 recht ansehnlich. (erstmals aufgestellt 1910 )Heute nach Abbau des Engelbert-Brunnen fristet der Graf ein eher unscheinbares Dasein. Mitten im Kneipenviertel direkt an der U-Bahn-Station abgestellt ist Graf Engelbert von der Mark ein erbärmlicher Anblick. Ein neuer Standort wird gesucht las ich in den Medien - gefunden wurde er wohl nicht.  Seine jetzt ungünstige Positionierung verleitet scheinbar zur zeit Abfälle vor...

  • Bochum
  • 30.10.18
  •  9
  •  8
LK-Gemeinschaft
Zauberhafte Winterambiente soll es geben

Herne lädt sechs Wochen lang zum Träumen ein
Termine Cranger Weihnachtszauber : Lass Wintermärchen wahr werden

Wintermärchen Crange kurz erzählt. Zauberhafte Winterlandschaften, Weihnachtsmarkt, Eisfläche, Märchenwald - Show-Programm das bietet die Weihnachtswunderwelt Crange und vieles mehr. Fünfzig Büdchen- acht Fahrgeschäfte-weihnachtlich verpackt - eine Traumkulisse sollen uns Besucher in den Bann ziehen. Der Höhepunkt eine "Doppel-Eisenbahn" mit Tunnel wird das Highlight der Veranstaltung. Zur Zeit laufen die Planungen auf Hochtouren die Vorbereitungen für den mobilen Weihnachts-Themenpark...

  • Wanne-Eickel
  • 30.10.18
  •  25
  •  10
Überregionales
4 Bilder

Lächeln im Seniorenheim

Heute besuchte ich mit meiner gehörlosen Schwägerin das Martineum in Essen-Steele. Dort gibt es ein spezielles Haus für Gehörlose und stumme Bewohner. Eine alte Freundin lebt dort seit Jahren. Doch heute waren wir beim Spaziergang mit Lilly dort, um Infomaterial zu besorgen. Schon auf dem Weg ins Haus kam uns eine ältere Dame im Rollstuhl eingegen, die von ihrem Sohn geschoben wurde. " Ach wie niedlich ist der Hund" sagte sie zu mir." Ja, meinte ich, " das ist Lilly und wir kommen manchmal...

  • Essen-Steele
  • 30.10.18
  •  14
  •  17
Kultur
Trauer

Allerheiligen und Allerseelen - Zeit für Besinnung.

Allerheiligen ist ein christliches Fest, zu dem aller Heiligen gedacht wird. Im Laufe der ersten Jahrhunderte wurde es wegen der stets steigenden Zahl der Heiligen zunehmend schwieriger jeden einzelnen zu Gedenken. Bei der Einweihung der Westkirche beschloss Papst Bonifatius IV am 13.Mai 609 das  allen Göttern Roms gedacht werde und eine jährliche Feier entstehen sollte. Einhundert Jahre später als Gregor III eine Kapelle in der Basilika St. Peter einweihte beschloss man allen Heiligen zu...

  • Bochum
  • 29.10.18
  •  9
  •  12
Politik

SPD oh weh...CDU hat auch keine Ruh..Groko ist Murks...nun kommt der Sturz

Noch ein Gedicht? Der Thorsten gümpelt vor sich hin..hatte das schlechteste Ergebnis schlechthin Der CDU gibt es in Hessen.. ganzschön kräftig in die Fressen( sorry reimte sich) Die Grünen lachen vor sich hin..haben Grosses wohl im Sinn.. Zu der AFD sag ich mal nix die ist für mich eh nur ein Witz.. Herr Lindner wieder Sprüche klopt.. sorry momentan ist es bekloppt Die Angela das Handtuch schmeißt..und manch Einer nun zur Parteispitze greift . Spahn und Merz...ein Scherz.. Und...

  • Essen-Steele
  • 29.10.18
  •  15
  •  11
Kultur
Schaurig

Mörderisches Halloween oder wo es ursprünglich herkommt

Halloween, der Abend vor Allerheiligen benennt unsere Volksbräuche am Abend und in der Nacht vor dem Hochfest Allerheiligen, vom 31.Oktober auf den 1.November. Ein Brauchtum das ursprünglich aus Irland stammt und von Einwanderern der USA als Erinnerung weitergepflegt wurde. Inzwischen auch im kontinentalen Europa beheimatet findet dieses Brauchtum immer mehr Anhänger. Die Encyclopaedia Britannica leitet das Fest aus keltischen Bräuchen ab. Hier wurde stets zur Sonnenwende gefeiert, dem...

  • Bochum
  • 29.10.18
  •  18
  •  12
Überregionales
Die Stunden werden gezählt.
3 Bilder

Lokales aus Bochum: Lokalkompass - eine lebendige Community von BürgerReportern

Die Verlängerung der WVW/ORA Anzeigenblätter ist die Nachrichten-Community Lokalkompass die ideale Ergänzung zu den Prints. Das Onlineangebot Lokalkompass.de hat im Ruhrgebiet,Teilen des Rhein und Sauerlandes im April 2010 etwas Außergewöhnliches geschafft . Eine lebendige Community- von Nutzern bereichert. Lokalkompass: Das Besondere an diesen hyperlokalen Angebot ist das der Nutzer hier nicht nur lesen-nicht nur kommentieren-sondern als ,,BürgerReporter" auch Beiträge veröffentlichen...

  • Bochum
  • 28.10.18
  •  16
  •  15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.