Mitgliederversammlung Bürgermeisterhaus Werden

Anzeige
Salon-Atmosphäre a la Bürgermeisterhaus bei der Jahreshauptversammlung des Fördervereins am letzten Donnerstag! Wein und andere Getränke, Knabbersachen und ein fulminanter musikalischer Auftakt mit einem großartigen kleinen Akkordeon-Konzert. Ein besonders herzliches Willkommen galt dem Bezirksbürgermeister Dr. Bonmann. Im Vorstandsbericht fand die lokale Presse dankbare Erwähnung für stets bereitwillige Berichterstattung. Die Mitgliederzahl liegt unverändert bei 230. Dank galt wieder der Sparkasse Essen für vielfältige Unterstützungen sowie dem Kulturbüro für finanzielle Hilfen beim Stopfen von Budgetlücken. Ein besonderer Dank war Agnes Wallek gewiss für auch in 2013 wieder großartige Arbeit als Konzertmanagerin (zugleich Geschäftsführerein des Vereins). Seit 29 Jahren ist sie nun mit unvermindertem Engagement tätig. Mitte 2016 soll jetzt aber Schluss sein. Die Suche nach einer wenigstens einigermaßen akzeptablen Anschlusslösung wird den Vorstand in den nächsten Monaten herausfordern. Frau Wallek trug anschließend Erfolgszahlen für das abgelaufene Jahr vor: mehr als 3.500 Besucher bei den regulären Veranstaltungen (Jazz, Kabarett, Klavierkonzerte) sowie noch einmal ca. 3.000 Besucher bei sonstigen Gelegenheiten (Vernissagen, Kinderkonzerte, Literaturcafé, etc.). Der Schatzmeister Dr. Gaffron stellte anschließend die Finanzdaten des letzten Jahres vor. Zur großen Genugtuung der Verantwortlichen konnte er einen fast ausgeglichenen Abschluss präsentieren. Die Rechnungsprüfer hatten an dem Zahlenwerk nichts auszusetzen. Der Abschluss wie auch der für 2014 präsentierte Wirtschaftsplan fand die Zustimmung der Versammlung. Die Entlastung des Vorstands war danach nur eine Formsache. Zur neuen Schatzmeisterin wurde Frau Petra Bender gewählt, nachdem Dr. Gaffron für diese Position nach 8 Amtsjahren nicht erneut kandidieren wollte. Der Vorstand wird durch 5 Beiräte (Wiederwahl oder Neuwahl) unterstützt: Dr. Jochen Gaffron, Dr. Jürgen Hegmann, Dr. Degenhard Merkle, Lutz Schröder und Manfred Schunk. Es war erneut eine sehr harmonische Versammlung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.