2 Siege der Schachfreunde Weden

Anzeige
16.12.12

Die Schachfreunde Werden beenden das Jahr 2012 mit zwei erfreulichen Siegen.

Die zweite Mannschaft gewann in der Bezirksliga bei Rochade Rüttenscheid mit 5 : 3. Zuerst brachte Michael Grevendick die Mannschaft mit 1 : 0 in Führung. Im weiteren Verlauf endeten die Spiele an den Brettern 1 bis 4 alle remis. Dabei hatte Dirk Brixius an Brett 1 etwas Glück: Denn nach einem misslungenen Offiziersopfer sah es zunächst nach einer Niederlage aus, aber im Endspiel hielt er dem Druck seines Gegners doch stand. Bei Michael Nowak an Brett 2 war es umgekehrt; hier dominierte Michael, aber der Gegner konnte sich in ein Dauerschach retten. Hans-Jürgen Hunecke und Adam Sagan durchbrachen dann die Remisserie mit einem zweiten und einem dritten Sieg für die Schachfreunde, so dass es nun 5 : 2 stand. Da schadete auch der Verlust des letzten Spieles nicht mehr.

Knapper ging es bei der vierten Mannschaft aus. Sie spielte in der 1. Kreisklasse gegen Mülheim Nord X und kam zu einem 4 ½ : 3 ½. Unter den Gewinnern ist vor allem Ivonne Dickhoff zu erwähnen, die zu ihrem ersten Sieg in dieser Mannschaft kam. Weitere Gewinner waren Rudi Zannoni, Uwe Ickler und Harko von Noorden . So stand es vor Ausgang der letzten Partie 4 : 3, und Werden brauchte noch mindestens ein Remis zum Sieg. Dieses holte dann der Senior Dieter Schubert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.