Mit Dennis Aogo gegen die Bayern

Wann? 03.02.2015 20:00 Uhr bis 03.02.2015 21:45 Uhr

Wo? FC Bayern, Werner-Heisenberg-Allee 25, 80939 München DE
Anzeige
Im Hinspiel war noch Jens Keller (l.) Trainer des S04. (Foto: Gerd Kaemper)
München: FC Bayern |

Heute Abend muss Schalke beim FC Bayern antreten. Der Deutsche Meister ist nach der 1:4-Klatsche beim VfL Wolfsburg angeschlagen - aber auch gereizt.

Keine guten Vorzeichen für den S04, der die letzten vier Gast-Auftritte beim Rekordmeister allesamt deutlich verlor. Torverhältnis? 2:15! Am 7. November 2009 ergatterten die Königsblauen zuletzt einen Punkt beim FCB. Der letzte Sieg datiert aus der Saison davor vom 25. April, als Halil Altintop (jetzt FC Augsburg) den 1:0-Siegtreffer erzielte.

Eric Maxim Choupo-Moting: „Keine Mannschaft ist unschlagbar“

Mut macht den Schalkern aber das Hinspiel, als Weltmeister Benedikt Höwedes dem S04 das 1:1 rettete. Außerdem offenbarte der FC Bayern am vergangenen Freitag bei der 1:4-Niederlage in Wolfsburg ungeahnte Schwächen und dürfte wie schon vor einem halben Jahr im Hinspiel alles andere als schon in Top-Form sein.

„Uns ist klar, dass sie jetzt noch mehr Gas geben werden, denn sie werden nicht noch mehr Punkte liegen lassen wollen“, sagte Eric Maxim Choupo-Moting vor der Abreise nach München. „Bayern wird direkt offensiv loslegen und klarmachen wollen, dass das Spiel in Wolfsburg ein Ausrutscher war.“ Allerdings habe die Niederlage des Spitzenreiters in der Autostadt auch gezeigt, „dass man sie bezwingen kann. Wir werden unser Bestes geben, um ebenfalls für eine Überraschung sorgen zu können“, betonte der Kameruner. „Keine Mannschaft ist unschlagbar. Das haben die Bayern jetzt auch gemerkt.“

FC Bayern ohne Fünf

Allerdings werden im Vergleich zum Hannover-Spiel Klaas-Jan Huntelaar und Marco Höger fehlen. Huntelaar fehlt gesperrt, Höger zog sich eine Zerrung zu. Dafür sind Dennis Aogo und Kaan Ayhan wieder mit an Bord. Neben Huntelaar und Höger fehlen aber auch weiterhin Ralf Fährmann, Sead Kolasinac, Leon Goretzka, Jefferson Farfan, Julian Draxler und Chinedu Obasi.

Doch auch der Deutsche Meister hat Verletzungsprobleme. Javi Martinez, Philipp Lahm, Rafinha, Thiago und Ribéry fallen allesamt bei Schalkes nächstem Gegner aus. Und durch das 1:4 in Wolfsburg kassierte die Mannschaft um Cheftrainer Pep Guadiola so viele Gegentreffer in einem Spiel wie in der gesamten Hinrunde zusammen. Außerdem war es die höchste Auftaktniederlage für den FCB seit Bestehen der Bundesliga.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.