Gocher Schüler im Bundestag

Anzeige
Auf Einladung von Barbara Hendricks besuchten 38 Schülerinnen und Schüler des Gymnasium Goch den Deutschen Bundestag. Dort hatten die Jugendlichen die Möglichkeit, der SPD-Bundestagsabgeordneten für den Kreis Kleve zahlreiche Fragen zu stellen. So erfuhren die Schülerinnen und Schüler nicht nur eine ganze Menge über den politischen Werdegang von Bundesministerin Barbara Hendricks und die Arbeitsabläufe in einem Bundesministerium, sondern konnten aus aktuellem Anlass auch Fragen zu besonderen Sicherheitsmaßnahmen für Politiker stellen. Auf keine Frage blieb die Ministerin eine Antwort schuldig, so dass die Schülerinnen und Schüler gut informiert zu den nächsten Programmpunkten ihrer Kursfahrt weiterzogen: Ein Mittagessen im Bundestag und ein Informationsvortrag auf der Besuchertribüne des Deutschen Bundestages. Neben einem Planspiel im Bundesrat und einer Stadtrundfahrt, standen weitere spannende Programmpunkte auf dem Plan. So zum Beispiel die Besichtigung des ehemaligen Stasi-Gefängnisses Hohenschönhausen und des Atomschutzbunkers im Rahmen der Dauer-Ausstellung "The Story of Berlin“. Foto: privat
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.