Immunsystem der Seele

Anzeige
Gemeinsamen Fortbildung des Arbeitskreises „miteinander Pädagogik“. In diesem Arbeitskreis sind die Leitungen aller Kitas, Grundschulen und Förderschulen im Gocher Stadtgebiet.

Der Arbeitskreis der „miteinander Pädagogik“ hat zu einer Fortbildung zusammenfunden.



Zum Arbeitskreis „miteinander Pädagogik“ gehören folgende Einrichtungen: Arnold-Janssen Schule, Astrid-Lindgren Schule, Liebfrauenschule, St. Georg Schule mit den zugehörigen Offenen Ganztagen und die folgenden Familienzentren Arnold-Janssen, Evangelische integrative Kita, Haus der Kinder Liebfrauen, Irmgardis Hülm, Kita am Sandthof, Kita im Astra, Martin-Franz Stiftung, Pusteblume e.V., Sterntaler und St. Maria Magdalena. Abwechselnd organisiert der Arbeitskreis in einem Jahr den sogenannten „Markt der miteinander Pädagogik“ im Kastell der Stadt Goch und im nächsten Jahr bildet sich der Arbeitskreis bei einer gemeinsamen Fortbildung weiter.
Ziel der Fortbildung war es, die Einrichtungen mit dem Thema „Resilienz – das Immunsystem der Seele“ weiter zu stärken. Bei Resilienz spricht man im Allgemeinen von der Fähigkeit, Krisen zu bewältigen und sich durch Rückgriff auf persönliche und sozial vermittelte Ressourcen daraus weiter zu entwickeln. Da die oben genannten Einrichtungen alle mit Kindern arbeiten, bestand ein großer Teil der Fortbildung darin, die Schutzfaktoren der Kinder wahrzunehmen und die Kinder in ihrem Tun zu bestärken, um mit Krisen gut umgehen zu können.
Den Abschluss fand die Fortbildung mit einem ganz praktischen Austausch anhand eines Bilderbuches, dass für den Einsatz in den oben aufgeführten Einrichtungen gut geeignet ist.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.