In Nierswalde wurde Kirmes gefeiert

Anzeige
Wieder einmal feierte der Schützenverein Nierswalde ihre Kirmes im Dorf. Der Startschuss fiel beim Dorfabends mit der Dorfolympiade. Die Mannschaften traten in 4-er-Teams bei Wettkämpfen wie Eierlaufen, Sackhüpfen oder "Ski-Laufen" an. Das "Olympia- Komitee" hatte sich mächtig ins Zeug gelegt und eine tolle Arena für die Wettkämpfe vorbereitet. Während nach den spaßigen Leibesübungen die Auswertung der Ergebnisse vorgenommen wurde, trat im Festzelt die Nierswalder "Line-Dance-Hobby-Truppe" auf und konnte sogar die Kirmesgäste animieren, mitzutanzen. Nun wurden die erfolgreichen Mannschaften geehrt und im Anschluss legte das DJ-Duo Alex und Lukas zum Tanz auf. Höhepunkt des Wochenendes waren natürlich die Proklamation des neuen Königspaares Ute und Walter Alexy durch die stellvertretende Bürgermeistern Gabi Theissen und der daran anschließende Schützenball im Festzelt am Robert-Gassner-Platz. Festwirt Volker Lenz hatte wieder dafür gesorgt, dass sich die Gäste aus Nierswalde, von Nah und Fern und vor allem der befreundeten Schützenvereine aus Pfalzdorf, Asperden, Reichswalde und erstmals auch Louisendorf richtig wohl gefühlt haben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.