Muttis Prinzessin und Mamas Prinz: Luisa und Joel sind das neue Kinderprinzenpaar in Weeze

Anzeige
Daniela van Thiel (re.) und Bianka Cornelissen (li.) waren einfach platt, hatten Tränen in den Augen und sind jetzt nur „stolz wie Oskar“: Ihre beiden Kinder Luisa und Joel wurden bei der Kinderprinzenkür am vergangenen Sonntag im Wember Bürgerhaus zum diesjährigen Kinderprinzenpaar gewählt
  Seit Jahren haben sie dem großen Moment entgegen gefiebert: Bei der Kinderprinzenkür des Gemeinderings Weeze im Wember Bürgerhaus wurden Luisa I. (Cornelissen) und Joel I. (van Thiel) zum neuen Kinderprinzenpaar gekürt.

Dass er jetzt Prinz ist, kann Joel noch gar nicht richtig glauben. Beim ersten Foto-
Shooting mit Buttons, einen Tag nach der Kür, muss der Achtjährige vor allem mit Mama Daniela kuscheln. Zu aufregend war alles als er bei der Kinderprinzenkür am vergangenen Sonntag zu Prinz Joel I. gekürt wurde. Beim ersten Interview als Kinderprinz unterstützt ihn die stolze Prinzen-Mutti. Die frisch gebackene Prinzessin Luisa I. schaut derweil keck in die Kamera. Die elfjährige Schülerin der Liebfrauenschule Geldern ist ganz hin und weg vom schmucken Prinzessinen- Outfit, dass sie heute zum ersten Mal anziehen durfte.Kinder-Karnevalsprinz zu werden sei schon immer Joels Traum gewesen, erzählt Prinzenmama Daniela. „Joels Papa ist Mitglied der Feuerwehr Weeze. Joel ist jedes Jahr neben dem Prinzenwagen mitgelaufen. Letztes Jahr war er noch zu jung für die Bewerbung als Prinz, aber diesmal ist er einen Tag vorher acht geworden“, freut sich Daniela van Thiel. Der Schüler der 2b der Petrus Canisius-Schule sei großer Dortmund- und Star Wars-Fan, verrät sie weiter. Luisa hatte sich bereits fünf Mal für das Amt der Kinder-Prinzessin beworben und ist überglückliche, dass es nun endlich geklappt hat. In ihrer Freizeit spielt die Sechstklässlerin Querflöte im Tambourscorps Weeze und liebt das Ponyreiten. In den kommenden Tagen erwarten das junge Regenpaar jede Menge Termine. Der Kinderprinzenkür am vergangenen Sonntag war im übrigen ein voller Erfolg gewesen. Viele Familien waren ins voll besetzte Wember Bürgerhaus gekommen. Durch das Programm führte der Elferratspräsident des MGV 1913 Weeze Michael Weyermanns, unterstützt von seinem Elferrat, dem 1. Vorsitzendenden des Gemeindejugendringes Bernd Lion und der 2. Vorsitzenden des Gemeindejugendringes Ulla Foydl. Die Prinzenkür begann mit dem Einzug des noch amtierenden Kinderprinzenpaares Prinz Justin I. (ul Hag) & Prinzessin Michelle II. (Esser) in Begleitung der Minitanzgarde, der großen Garde & des MGV-Elferrates unter der Begleitung des Tambourcorps Weeze. Das Programm an diesem Nachmittag bestritten größtenteils Kinder und Jugendliche. Dank gebührt den Kindergärten und ihren Darbietungen, die bereits seit Jahren Tänze mit drei- bis 6-jährigen Kindern einstudieren. Mitglieder des Gemeindejugendrings zeigte Gardetänze und einen Showtanz. Viele Stunden hatten sie geprobt, um den verdienten Applaus dafür zu ernten. Gäste aus dem Nachbarort Goch durften natürlich nicht fehlen. Das große Gocher Prinzenpaar: Prinz Ralf I. und Prinzessin Martina I. , sowie das Gocher Kinderprinzenpaar: Prinz Mathis I. und Prinzessin Julia I. kamen zu Besuch. Weiter ließen es sich die Kendelteenies & Kendelfunken aus Hülm-Helsum nicht nehmen, ihre Tänze dem Weezer Publikum darzubieten.Vor der Bekanntgabe des neuen Kinderprinzenpaares kam, wartete noch eine Überraschung auf die Besucher und besonders auf die langjährige Tanztrainerin Aurelia Reuters. Nach 20 Jahren und 21 Tänzen der Mintanzgarde legt Aurelia Reuters leider das Amt der Trainerin der Minitanzgarde nieder. Um sie gebührend zu verabschieden hatten aktive und ehemalige Tänzer der Minitanzgarde einen Überraschungstanz einstudiert. Aurelia Reuters erhielt ein Buch, das ehemalige und aktive Mitglieder gestaltet hatten.Schließlich wurde das neue Prinzenpaar, traditionell in geschmückten Mülltonnen und begleitet vom Musikverein Weeze, auf die Bühne gebracht: Nach langsamen Countdown wurden geöffnet, um das neue Prinzenpaar Joel I. (van Thiel) und Prinzessin Luisa I. (Cornelissen) frei zu geben. Dieses kann beim Kinderkarnevalzug am Samstag, 14. Februar, durch alle Jecken auf dem vom Karnevalsclub Ratsstube gestalteten Prinzenwagen bewundern. Nach dem Umtrunk findet der Ausklang auf dem Cyriakusplatz statt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.