Achtmal Gold für die Rot-Weißen

Anzeige
Geehrt (von links): Paul Jansen, Verena Seiler, Uwe Derks, Marlene Vierkotten, Michael Tekath, Wilfried Blesting (es fehlen: Natalie Polzin, Ingrid Visser).
Goch: Gocher Wochenblatt | Insgesamt acht Mitglieder der 1. GGK konnten jetzt mit dem Orden des „Karnevalsverbands Linker Niederrhein“ e.V. in Gold ausgezeichnet werden: Marlene Vierkotten, Verena Seiler, Paul Jansen, Wilfried Blesting, Michael Tekath und Uwe Derks.
Insgesamt 45 Jahre ist Wilfried Blesting gefolgt von Uwe Derks mit aktiven 33 Jahren bei den Wagenbauern der GGK tätig. Karnevalistische Erfolgsgeschichten schreiben auch Paul Jansen und Michael Tekath. Beide Vollblutkarnevalisten waren nicht nur die Adjutanten des rot-weißen Prinzenpaares aus dem Jahr 1996 (Josef III. Jansen, Yvonne I. Radant), sie waren auch lange Zeit im Vorstand und mehr als 25 Jahre als Büttenredner tätig. Paul Jansen leitete zudem 8 Jahre lang geschickt die Interessen der Tanzgarden als Jugendleiter der GGK und war Gründer des Tanzturniers der Gesellschaft, das im nächsten Jahr zum 25. Mal im Kultur- und Kongresszentrum Kastell stattfindet.
Für ihre Verdienste als Nähfrau (33 Jahre) wurde auch Marlene Vierkotten geehrt. Sie war bei den emsigen Designerinnen mitverantwortlich für die Produktion der zahlreichen Garde- und Showtanzkostüme der Tanzmädchen. 24 Jahre Tanzen, Vorstands- und Trainertätigkeit waren Anlass genug, auch die amtierende Jugendleiterin mit dem KLN – Orden auszuzeichnen.
Der KLN im Bund Deutscher Karneval e.V. ist einer von 35 Regionalverbänden und strebt sowohl die Zusammenfassung wie Integration aller am linken Niederrhein und Umgebung ansässigen Karnevals- und Brauchtumsvereine an und nimmt deren Interessen im Rahmen des Vereinszwecks wahr. Dem KLN obliegt es auf Vorschlag des Vereins, Mitglieder mit dem KLN-Orden zu ehren, die sich langjährig in der Brauchtumspflege „Karneval“ verdient gemacht haben.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.