Tolle Ansichten: In Pfalzdorf finden am Wochenende das Königsschießen und der Oldtimertreff statt

Anzeige
Gelungene Beispiele für liebevolle Autobau-Kunst sind am Wochenende in Pfalzdorf zu bewundern.
Goch: Hotel Auler |

Die Aussichten sind bis jetzt bestens: Wenn am kommenden Wochenende die Pfalzdorfer Schützen ihren neuen König suchen und gleichzeitig die Freunde des Motor-Sport-Club "Flott weg" ihre Oldtimer präsentieren, soll es ein sonniges Wochenende werden.

Gute Laune ist also vorprogrammiert, wenn beide Vereine wieder gemeinsam auf die Festwiese am Hotel Auler/Tophofen einladen. Am Samstag, 27. August, geht es los: Um 18 Uhr suchen die Mitglieder des Schützenverein 1926 e. V. zunächst den Besenkönig. Das Schießen der Helfer ist so etwas wie das "Warm up" für den Verein, so Ingo Paulus, der Geschäftsführer. Der Beste bekommt tatsächlich einen Reisigbesen mit ein paar Leckerereien und ein T-Shirt, das ihn/sie als Titelträger auszeichnet.
Einem gelungenen Start verhelfen die Organisatoren am Sonntag, 28. August, um 9 Uhr: Wer sich angemeldet hat, bekommt ein reichhaltiges Frühstück serviert. Willi Lörcks, der Kassierer des Motor-Sport-Club nimmt Anmeldungen unter 0 28 23/22 57 entgegen. Wahlweise können sich Teilnehmer auch bei Konrad Tophofen unter 0 28 23/22 50 anmelden.

Treffen chromblitzender Karossen


Nicht nur der morgendliche Gaumenschmaus soll an diesem Tag eine Augenweide sein, sondern auch das Treffen chromblitzender Karossen: Technik-Freunde und Liebhaber althergebrachter Autobau-Kunst kommen auf alle Fälle auf ihre Kosten, wenn die erwarteten 300 Oldtimer in Pfalzdorf vorfahren. Wieviele es tatsächlich werden, hängt natürlich vom Wetter ab, aber wer in den vergangenen Jahren hier vorbeigeschaut hat, weiß, dass die Oldtimerfreunde nicht zu viel versprechen.
Um 14 Uhr fällt derweil der erste Schuss beim Königsschießen. Die amtierenden Regenten Königin Karola I. und ihr Prinzgemahl Josef I. (Schuch) sind ebenso gespannt, wer ihre Nachfolge auf dem Königsthron antreten wird.
Am Abend steht es schließlich fest, wer bei der 14 Tage später stattfindenden Kirmes in Pfalzdorf die Insignien der Königswürde überreicht bekommt.
Die Oldtimerfreunde werden kurz vor Schluss noch die drei Gewinner einer Heißluftballon-Fahrt ermitteln, die sich unmittelbar im Anschluss das Geschehen auf der Festwiese von oben anschauen dürfen. Gelungene Beispiele für liebevolle Autobau-Kunst sind am Wochenende in Pfalzdorf zu bewundern. Gelungene Beispiele für liebevolle Autobau-Kunst sind am Wochenende in Pfalzdorf zu bewundern.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
2.269
Peter van Rens aus Oberhausen | 24.08.2016 | 10:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.