ELVIS rockt HALVER

Anzeige
Die Bühne in der Aula des Anne-Frank-Gymnasiums in Halver
Halver: Anne-Frank-Gymnasium | Samstag, "ELVIS trifft BEAT", das versprach einen musikalischen Hochgenuss. Und das war es auch! Die Veranstalter hatten sich wirklich mächtig ins Zeug gelegt. Alles in Eigenleistung, mit Hilfe von Freunden und Bekannten.
Die Aula des Anne-Frank-Gymnasiums in Halver bot den geeigneten Rahmen für eine solche Veranstaltung, groß, mit einer raumbreiten Bühne. Das Equipment vom Feinsten, ein Mischpult für den richtigen Sound und eine gut abgestimmte Lichtanlage. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgten fleißige Helfer.
Hut ab vor so viel Engagement!
Als "Vorband" traten die Leather Brothers auf und heizten den zahlreichen Beat- und Rock´n´Roll- Freunden mit einem prima Repertoire gleich mächtig ein. Schön, dass die "Jungs" von der Rock Kings Roll-Truppe mit ihrer charmanten Backgroundsängerin die Lederbrüder mit ihrer guten Laune unterstützten.
Nach einer kurzen Umbaupause ging das Spektakel richtig los. Die Gäste konnten auf einer Leinwand "live" die Ankunft des King of Rock´n´Roll erleben, während die Band sich auf der Bühne positionierte.
Und dann kam er, der KING. Eine Show wie die damals, vor so vielen Jahren, in Las Vegas. Super dargeboten von der Gruppe Rock Kings Roll mit ihrem stimmgewaltigen ELVIS!
Musikalisch erste Klasse, unterstützt durch ein Background-Duo, das ELVIS gesanglich in keinster Weise nachstand.
Wir waren begeistert von der Show, die Interessierte am 5. November im St. Bonifatius in Hagen-Haspe in gleicher Besetzung noch einmal, oder eben zum ersten Mal, erleben können.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
6
Uli Kessler aus Hagen | 25.10.2016 | 06:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.