Promi-Auflauf beim Kurzfilmfestival "Eat my shorts" in Hagen

Anzeige
Hagen: CINESTAR |

Am Freitag, 30. Oktober, geht es in die dritte Runde des Hagener Kurzfilmfestivals Eat my short“. Ab18 Uhr (Einlass ab 17.15 Uhr) können die Besucher im CineStar auf der Springe die Kurzfilme der Filmemacher von Morgen betrachten.

Die hochkarätige Jury mit Oberbürgermeister Erik O. Schulz, Zachi Noy, Inger Nilsson, Christine Kaufmann, Claude-Oliver Rudolph und Peter Zingler steht fest. Durch den Abend führen wird das neue Moderatoren-Duo „Lotto-Fee“ Nina Azizi und Schauspielerin Daniela Schwerdt.
Ab 17 Uhr kommen die Promis vorgefahren und schreiten über einen Roten Teppich ins Kino. Auch ohne Eintrittskarte kann da ein wenig Hollywood-Luft eingeatmet werden.

Die letzten Karten zu gewinnen


Wer aber ganz nah an den Stars sein will, der sollte an unserem Gewinnspiel teilnehmen. Denn der Stadtanzeiger verlost die beiden letzten Karten (1x2) für das Mega-Event, die von Festival-Gründer Gründer Bernhard Steinkühler zur Verfügung gestellt wurden. Neben Pipi Langstrumpf sitzen und an der Vergabe des Publikumspreises beteiligt sein, das hat schon was. Wer gewinnen will, der schickt bis Donnerstag, 29. Oktober, 12 Uhr, eine Mail an redaktion@stadtanzeiger-hagen.de mit dem Stichwort „Eat my shorts“. Telefonnummer nicht vergessen.
Viel Glück!

Werbefilm-Premiere in Hagen


Vom Alltäglichen ins Besondere. Das neue Video vom Reiseveranstalter Wikinger Reisen beamt die Protagonistin aus dem Alltag direkt ins Urlaubserlebnis hinein. Die Premiere läuft, außer Konkurrenz, beim Kurzfilmfestial „Eat my Shorts“ in Hagen. Der Werbefilm wurde von Dustin Steinkühler, Sohn von Festival-Gründer Bernhard, und MItorganisator des Events in der Volmestadt, gedreht.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.