Singapore Airlines verbindet Nordrhein-Westfalen mit modernem Airbus A350 nonstop mit Singapur

Anzeige
Neben Emirates Airline fliegt nun auch Singapore Airline den Düsseldorfer Airport ab Juli 2016 mit dem neuen A350-900 dreimal die Woche an.
 
Neben Emirates Airline fliegt nun auch Singapore Airline den Düsseldorfer Airport ab Juli 2016 mit dem neuen A350-900 dreimal die Woche an.
Düsseldorf: Airport Düsseldorf | Der Düsseldorfer Flughafen freut sich über eine weitere hochkarätige Interkontinental-Verbindung. Denn Nordrhein-Westfalen wird künftig nonstop mit Singapur verbunden sein. Die hochwertige Fünf-Sterne-Fluggesellschaft Singapore Airlines startet ab dem kommenden Juli dreimal pro Woche von Düsseldorf in ihr Drehkreuz nach Singapur. Besondere Bedeutung hat der Insel- und Stadtstaat als Wirtschaftsmetropole und internationaler Finanzplatz. Zudem zählt die Stadt Singapur mit ihrer imposanten Skyline im Tourismus zu den meistbesuchten Städten der Welt.

„Wir sind über die Entscheidung der Singapore Airlines, nach Düsseldorf zu kommen, hocherfreut. Die Fluggesellschaft zählt zu den Top-Airlines weltweit. Und Singapur ist eine attraktive Business- und Tourismus-Destination sowie eine der wichtigsten Drehscheiben für schnelle Verbindungen in die pazifische, asiatische Wachstumsregion“, betont Dr. Ludger Dohm, Sprecher der Flughafengeschäftsführung. „Die neue Langstreckenverbindung spiegelt sowohl die hohe Bedeutung als auch den Bedarf unseres starken Standortes in Nordrhein-Westfalen wieder.“

„Wir freuen uns, dass Singapore Airlines in Deutschland wächst und unser Streckennetz um eine 14. Destination in Europa erweitert wird. Düsseldorf wird als erster deutscher Flughafen mit dem neuen Airbus A350-900, ausgestattet mit den modernsten Kabinenprodukten, von Singapore Airlines angeflogen. Mit der neuen Verbindung bedienen wir die drei größten deutschen Flughäfen Frankfurt, München und Düsseldorf“, sagte Subhas Menon, Regional Vice President Europe von Singapore Airlines.

„Erst Peking, dann Tokyo, kürzlich Hong Kong und nun auch noch Singapur: Der Flughafen Düsseldorf wird immer mehr zu einem echten Hub für direkte Verbindungen nach Asien“, unterstreicht Dr. Udo Siepmann, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf. „Singapur ist die erste Adresse für alle Unternehmen mit Geschäft in Südostasien, der immer stärker kommenden Wachstumsregion in Asien, und darüber hinaus Australien und Neuseeland. Der Weg unserer Unternehmen in diese Wachstumsmärkte wird noch einfacher." Der IHK Düsseldorf gehören in Düsseldorf und den zehn Städten des Kreises Mettmann rund 80.000 Mitgliedsunternehmen an.

Die Flüge nach Singapur starten in Düsseldorf dienstags, freitags und sonntags jeweils um 11:30 Uhr. Die Flugdauer beträgt rund dreizehn Stunden. Und noch ein Highlight: Auf der neuen Verbindung von Düsseldorf nach Singapur setzt die Airline eine Maschine vom Typ Airbus A350-900 ein. Die Maschine ist das zurzeit modernste Langstreckenflugzeug der Welt. Es ist mit einer Drei-Klassen-Konfiguration ausgestattet.

Mit Singapore Airlines, Mitglied der Star Alliance, und der ebenfalls zur Singapore Airlines-Group gehörenden Schwestergesellschaft Silkair können die Passagiere über Singapur bequem diverse Ziele im südostasiatischen Raum wie Bangkok, Jakarta, Kuala Lumpur oder Manila, in Australien unter anderem Sydney, Melbourne oder Brisbane sowie Neuseeland erreichen.

Der Flughafen Singapur „Changi“ zählt zu den größten Airports Asiens und wurde bereits mehrfach für sein umfangreiches Passagier- und Unterhaltungsangebot ausgezeichnet.

Im Südostasien leben über 622 Millionen Menschen. Der Wirtschaftsraum der sogenannten ASEAN-Staaten gehört mit einem durchschnittlichen Wirtschaftswachstum von rund fünf Prozent zu den dynamischsten Wachstumsregionen der Welt.
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.