Studienkundliche Inforeihe „Abi – und dann?“

Anzeige
Hagen: Berufsinformationszentrum | Am Donnerstag, 28. Januar, wird das gemeinsame Studium der Architektur und des Bauingenieurwesens im so genannten „Dortmunder Modell Bauwesen“ um 16 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ), Körnerstraße 98-100 in Hagen, ausführlich beleuchtet.

Was macht eigentlich ein Architekt? Und was genau ein Bauingenieur? Die Info-Veranstaltung gibt einen Einblick in das gemeinsame Studium der Architektur und des Bauingenieurwesens an der Technischen Universität Dortmund. Alle Fragen zu Studienvoraussetzungen, Inhalt, Ablauf und Organisation sowie beruflichen
Perspektiven werden beantwortet. Referentin ist Dipl.-Ing. Katrin Lichtenstein von der TU Dortmund.

Fragen zum Arbeitsmarkt für Architekten und Bauingenieure beantwortet Berufs-beraterin Ute Wiesensee.

Zeitgleich wird die Ausbildung für den Polizeidienst ausführlich präsentiert. In dieser Veranstaltung werden die Zugangsvoraussetzungen, die Auswahlverfahren, die Inhalte des dualen Studiums und die anschließenden Karrierechancen dargestellt. Referenten sind die Einstellungsberater Sylvia Deitmer und Jens Rabe vom
Polizeipräsidium Hagen.

Die Veranstaltungen sind kostenlos und richten sich speziell an Schulabgänger der Sekundarstufe II. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Reihe wird am 11. Februar 2016 fortgesetzt. Dann stehen Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsingenieurwesen auf dem Programm.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.