April, April auf Mountainbiker-Art

Anzeige
Für manchen Mountainbiker ist das Mega-Sports Mountainbike Festival in Sundern-Hagen der traditionelle Auftakt jeder Marathon-Saison. So war dieses MTB-Rennen dann auch gewohnheitsgemäß innerhalb von 24 Stunden nach Ausschreibung ausgebucht. In diesem Jahr fiel dieses Großereignis auf den 23. April.
Die Wettervorhersage ließ Schlimmes befürchten, der April sollte sich von seiner kalten und feuchte Seite sogar mit Schneeschauern zeigen. Somit galt der erste Vorbereitungsgedanke der Fahrer der richtigen Kleidung, denn auf den Höhen des Sauerlandes kann der Wind zuweilen schneidend werden und jegliche Lust auf Outdoor-Sport vertreiben.
Der Hagener Mountainbikeverein Zee Aylienz e. V. - MTB Hagen wurde in diesem Jahr auf der anspruchsvollen Strecke durch zwei Fahrer vertreten. Beide fanden sich in der Startaufstellung für die 55 km- und die 100 km-Strecke recht weit hinten wieder, so dass sie sich auf den ersten Kilometern, die das Feld von rund 750 Fahrern über eine breite Landstraße führte, erst einmal im Spurt nach vorne vorarbeiten mussten. Dies war erforderlich, damit sie bei den folgenden schmaleren Rennabschnitten auf den Feldern und den oft einspurigen Trails im Wald nicht zu sehr durch das voranfahrende Feld behindert wurden, sondern in ihrem eigenen Stil ganz ihre Möglichkeiten ausfahren konnten.
Bei nur 2 bis 4°C blieben die schlimmsten Wetterbefürchtungen aus und es rieselten nur ein paar einsame Schneeflöckchen vom Himmel. Wenn auch die Weg, insbesondere im Wald, nicht so schlammig wie anfangs befürchtet waren, so hatten doch beide Aylienz mit schweren Beinen zu kämpfen, waren aber schlussendlich doch mit ihren gefahrenen Zeiten und ihrem eigenen Durchhaltevermögen bei den widrigen Bedingungen sehr zufrieden.
Philip Scherm belegte in der Altersklasse der Junioren mit einer Zeit von 2:27:46 h auf der 55 km-Distanz den 6. Platz. Sein Vereinskollege Martin Erlewein konnte sich mit einer Zeit von 2:40:22 h auf Platz 68 im vorderen Drittel seiner Altersklasse platzieren.
Pünktlich zum Rennende schenkte dann die Sonne den durchnässten, durchgefrorenen Sportlern doch noch ein paar wärmende Strahlen.
(Weitere Informationen zum Verein Zee Aylienz e. V. – MTB Hagen finden sich auf der homepage unter: www.mtb-hagen.de)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.