Saison 15/16 - 2tes Saisonspiel Damen RE Schwelm

Anzeige
Hagen: SpH Hagen-Emst | 20.09.2015 Damen – Kreisliga

SC Concordia Hagen - RE Schwelm 17:25 (5:12)


schlechtes Spiel reicht zum ersten Saisonsieg

Bis auf die Langzeitverletzte war der Kader heute komplett, somit konnte Trainer Seidel auch wieder auf seine etatmäßige Torhüterin zurück greifen.
Blickt man auf das nackte Ergebnis, vorallem in der ersten Halbzeit, sollte ein Trainer eigentlich zufrieden sein, aber es schlichen sich doch zu viele Fehler ein. Das positive vorne weg, bis zur 18ten Minute gelang es der Schwelmer Abwehr die Null zu halten. So komisch es klingt, vorallem mit der Abwehrarbeit war Trainer Seidel nicht zufrieden. Viel zu viele leichte Tore ermöglichte sein Team vorallem in Durchgang zwei den Hagenerinnen, die sich heute sehr kämferisch präsentierte.
Seidel testete verschiedene Abwehrvarianten, zeigte sich aber mit keiner wirklich zufrieden. Zudem schlichen sich wieder einige Abspielfehler ein, die gegen einen stärkeren Gegner sicherlich den KO bedeuten würden. Bereits am kommenden Wochenende empfängt man einen solchen Gegner in eigener Halle, also nicht mehr viel Zeit um endlich wieder den Handball der Vorsaison zu zeigen.
Das Trainer-Fazit dieses Spiels: "Alles was zählt sind die Punkte."
Für Rote Erde spielten und trafen: Simona Battista (Tor), Jacqueline Brockmann (3), Marleen Forberg (2), Annelie Jacobi (1), Kathi Jahn (2), Michèle Karsten (3), Tamina Krebs, Marie Lutsche (6/4), Michelle Michelsen, Michelle Schlösser (2), Sabrina Schreckert (3), Sükran Solmatz (3), Nina Vidovic

Trainer: T. Seidel
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.