Tischtennis-Reserve des VfL Eintracht bejubelt Aufstieg

Anzeige
Das Meisterteam des VfL Eintracht mit Heinz Schwierzy, Marek Kowalski, Stefan Isenberg, Alexander Mork, Matthias Kowalski und Tobias Varenholt.
Großer Jubel bei den Tischtennisherren des VfL Eintracht Hagen: Passend zum 150. Vereinsjubiläum feiert die zweite Mannschaft nach einem 9:2 Auswärtssieg in Wetter am vorletzten Spieltag der 2. Kreisklasse den Gewinn der Meisterschaft und den damit verbundenen Sprung in die 1. Kreisklasse. Schlüssel zum Erfolg waren über die gesamte Saison die spielstarken Doppel, was sich auch in der Tatsache ausdrückt, dass in der gesamten Spielzeit nur zwei Niederlagen eingesteckt werden mussten. Zum Meisterteam gehören neben den Stammkräften Matthias Kowalski, Marek Kowalski, Tobias Varenholt, Heinz Schwierzy, Alexander Mork und Stefan Isenberg auch Thorsten Tapken, Kai Uhlenbrock, Dirk Blümel und Janusz Krol, die einsprangen, wenn immer Not am Mann war.
Spiegel des Leistungsvermögens ist auch der Blick auf die Spielerrangliste der Liga, die Marek Kowalski als besten Einzelspieler und zusammen mit Heinz Schwierzy als besten Doppelspieler ausweist. Im Einzel schafften zudem Alexander Mork (6.), Platz Matthias Kowalski (7.) und Tobias Varenholt (8.) den Sprung unter die Top 10, ebenso wie das Doppel Alexander Mork und Stefan Isenberg als Fünfte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.