U11 Basketball Jugendregionalliga: Trainerinnen sind stolz auf ihr Team

Anzeige
(Foto: M. Polleros)
TSV Hagen 1860 – BG Dorsten 139:19 (63:11)

Am vergangenen Samstag konnte die U11 des TSV Hagen ihre bisher beste Leistung der Saison aufs Parkett bringen.
Angeführt von der hervorragend spielenden Louisa Ladage waren die Mädels über 40 Minuten sowohl höchst motiviert als auch konzentriert.
Fast alle Korbleger wurden erfolgreich verwandelt, solch eine gute Trefferquote hatten wir noch nie, so Trainerinnen Lückenotte und Bönicke.

Direkt zu Beginn wurden die Gegner aus Dorsten beim Ballvortrag unter Druck gesetzt. Hier konnten Louisa Ladage, Greta Breucker und vor allem im dritten Viertel auch Selin Alan etliche Ballgewinne erzielen. Unterm Korb war wieder mal Verlass auf Lilith Polleros und Julia Müller, die um jeden Rebound kämpften und immer aggressiv verteidigten. Aber auch Nele Knaps setzte gute defensive Akzente. Besonders stolz ist das Trainerteam aber über das Passspiel untereinander. Alle Spielerinnen haben beim Ballvortrag hochgeguckt und gute Pässe nach vorne gespielt, was zu vielen Fastbreaks und somit auch einfachen Punkten geführt hat. Hier hat sich ebenfalls wieder besonders Louisa Ladage ein großes Lob verdient, die alle Spielerinnen durch ihre Pässe ins Spiel gebracht hat. Julia Müller konnte davon gut profitieren, mit ihrer Schnelligkeit war sie immer eine der ersten die frei unterm Korb standen.

Bei diesem Spiel muss man einfach die ganze Mannschaft loben. Alle haben ihr Bestes gegeben und jeder hat sich etwas zugetraut und den Zug zum Korb gesucht. Aber nicht nur offensiv, sondern auch defensiv zeigten die Mädels über 40 Minuten was sie können. Das letzte Viertel gewann man erstaunlicherweise zu 0 Punkten.

Insgesamt sind sich die Trainerinnen einig, wenn man an dieser Leistung anknüpft wird es in den oberen Rängen der Tabelle noch einmal spannend. "Dieses Spiel hat noch einmal gezeigt, dass wir vor allem gegen Recklinghausen und Duisburg noch eine Schüppe drauflegen wollen", so Elsa Bönicke.

Für den TSV spielten:
Ladage, L. (40 Punkte), Alan, S. (20), Wisniewski, N. (16), Müller, J. (12), Zeciri, M. (2), Meierling, A. (4); Hintz, J. (6), Breucker, G. (24); Polleros, L. (8); Knaps, N. (6); Gehrmann, E. (0); Mann, H. (1)
1
1
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.