U13/2 Basketball JRL: Trotz Kampfgeist eine klare Niederlage

Anzeige
TSV Hagen 1860 - NB Oberhausen 37:82 (17:43)

Am letzten Spieltag der Hinrunde trafen die TSV-Mädels auf die Oberhausener. Zu Beginn des Spiels konnten die Hagener noch recht gut mithalten, doch mit Anbruch des zweiten Viertels setzten sich die Oberhausener immer mehr ab. Die Mädels spielten nicht als Team zusammen und aufgrund von Einzelaktionen verlief leider die komplette erste Halbzeit in diesem Stil.

Nach der Halbzeit und einer konkreten Ansprache in der Kabine, ging es schließlich Aufwärts. Die Mädels penetrierten gut zum Korb und das Zusammenspiel wurde immer stärker. Doch vor allem wurde beim Rebounding gut ausgeboxt, weshalb wir die Gegner im dritten Viertel bei nur 15 Punkten halten konnten. Besonders stark zeigte sich hier Lilith Polleros.

Schließlich verlor man das Spiel. Doch aufgrund der guten Ansätze ist das gestrige Spiel positiv zu betrachten.

Für den TSV spielten:
Rabe, C. (0), Alan, M. (0), Jüng, Z. (4), Moussaoui, H. (8) Visarius, L. (0), Breucker, G. (9), Figge, P. (6), Polleros, L. (10), Knaps, N. (0), Jas, M. (0), Köster, A. K. (0)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.