U17/2 Basketball JRL: Verdiente Niederlage im Spitzenspiel

Anzeige
TSV Hagen 1860 – RheinStars Köln 43:94 (22:54)

Mit nur sieben Mädels ging es für die U17 des TSV Hagen 1860 gegen den Tabellenersten aus Köln. Aufgrund der kleinen Rotation war es somit sehr schwierig, den Gegner 40 Minuten lang mit einer aggressiven Verteidigung unter Druck zu setzen.

Die Mannschaft startete schlecht ins Spiel und konnte sich nur schwer gegen die Kölnerinnen zu Wehr setzten. Somit stand es nach dem ersten Viertel bereits 28:6 für die Kölnerinnen. Die fehlende Laufbereitschaft und zu viele Punkte die man auf der einen Seite zugelassen hat, konnte man im eigenen Angriff hingegen nicht verwerten.

Im zweiten Viertel war man offensive besser auf den Gegner eingestellt und erzielte in diesem Spielabschnitt 16 Punkte. In der Defense hingegen blieb das Bild unverändert. Zu zögerlich und passiv agierte man hier und gestattet dem Gegner zu viele einfache Punkte.

Nach der Halbzeit waren keine eindeutigen Veränderungen zu erkennen. Somit verschenkte man den Sieg an die Mädels aus Köln, die zu jeder Zeit wachsamer waren. Ein Sonderlob verdient sich Jolina dos Santos, die es schaffte trotz ihres jungen Alters konstant Druck auszuüben und auch im Angriff beherzt an den Gegner vorbeizog.

Für den TSV spielten:
Jolina dos Santos, Johanna Feiertag, Nele Ernst, Jennifer Pfeiffer, Aliki Nikolaidou, Jill Tolksdorf, Annika Paul
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.