A43: Zwei nächtliche Verkehrsbehinderungen bei Haltern

Anzeige

Haltern. Montagnacht (22.5.) und Dienstagnacht (23.5.) kommt es im Bereich südlich der A43-Anschlussstelle Haltern jeweils in der Zeit von 19 Uhr bis zum darauffolgenden Morgen um 6 Uhr in beiden Fahrtrichtungen zu zwei nächtlichen Verkehrsbehinderungen. In den Nachtstunden steht dem Verkehr nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Die Autobahnniederlassung Hamm erneuert in den Nächten südlich der Anschlussstelle Haltern die Asphaltdeckschicht in zwei sogenannten Verwindungsbereichen. Der dort eingesetzte offenporige Asphalt dient zur Ableitung des Oberflächenwassers in Abschnitten, in denen aufgrund eines kurvenbedingten Wechsels der Querneigung ansonsten die Gefahr eines Aquaplanings bestehen würde. Der Asphalt an diesen beiden Stellen wurde vor ca. fünf Jahren hergestellt und hat sich als schadhaft erwiesen. Da die damalige Leistung noch der Gewährleistung der ausführenden Firma unterliegt, entstehen dem Bund keine Kosten für die Beseitigung des Schadens.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.