Ihmerter Grundschüler bestanden Ernährungsführerschein

Anzeige
Zu echten kleinen Ernährungsexperten wurden in den vergangenen sechs Wochen die Schüler und Schülerinnen der Klassen 3a (Foto) und 3b an der Ihmerter Schule. Dank der Hilfe von Anja Will (li.) bestanden sie jetzt den aid-Ernährungsführerschein.
Hemer: Grundschule Ihmert |

Sechs Wochen lang erhielten die Drittklässler an der Ihmerter Schule unter der fachlichen Anleitung von Anja Will, Landfrauenverband Westfalen-Lippe, bereits im fünften Jahr in Folge wertvolle Tipps zum Thema „Gesunde Ernährung“, aber auch zum richtigen Benehmen bei den Mahlzeiten.

Das Wichtigste aber, so die Referentin, war die Vermittlung, dass „Gesundes auch lecker sein kann“. Der Knüller für die Kinder waren die Zubereitung von Ofenkartoffeln und Kartoffelpürree.
Ermöglicht wurde die Erlangung des sog. Ernährungsführerscheins durch die Unterstützung der Sozialversicherung Forsten, Landwirtschaft und Gartenbau, der Sparkasse Märkisches Sauerland sowie des Fördervereins der Schule.
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.