Neues ´Flora` wird am Sonntag eröffnet - Gastronomie im Park völlig umgestaltet

Anzeige
Bauleiter Thomas Bielawski (l.), Anita Heuer (Mitte) und Prokurist Sven Frohwein aus der Geschäftsführung des Sauerlandparks im umgestalteten´Flora`. (Foto: SPH)
Hemer: Sauerlandpark Hemer |

Eine der größten Investitionen in die Infrastruktur ist fertiggestellt. Rund 350.000 Euro (netto) hat der Sauerlandpark Hemer in den vergangenen Wochen in die erste Umbauphase des ´Floras`, der Parkgastronomie an den Themengärten, investiert.

Entstanden sind dabei zwei vollkommen neu gestaltete Gasträume, sowie ein großer, dem neuesten Stand der Technik entsprechender Produktionsbereich. Komplett saniert wurde auch die alte Vorbereitungsküche. Derzeit werden die letzten Abnahmen durchgeführt, sodass das neue ´Flora` am Sonntag endlich mit einer kleinen Veranstaltung für Groß und Klein eröffnet werden kann. Abgeschlossen ist die Umgestaltung allerdings noch nicht. Im kommenden Jahr soll in einem zweiten Bauabschnitt noch der gesamte WC-Bereich umfassend renoviert werden.
Zusätzlich zum komplett umgestalteten Verkaufsraum, in dem neben der Küche erstmals auch rund 20 Sitzplätze zu finden sind, ist ein zweiter lichtdurchfluteter großer Raum entstanden, der über 50 weitere Plätze bereithält. Dieser Raum kann nicht nur für ein gemütliches Kaffeetrinken am Sonntag genutzt werden, sondern steht auch für Familienfeiern oder geschäftliche Veranstaltungen, zum Beispiel kleinere Tagungen, zur Verfügung.Das ´Flora` öffnet täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr.
Eröffnet wird das ´Flora` am morgigen Sonntag, 21. Mai. Ab 10 Uhr nimmt die Familien-Gastronomie den Betrieb auf, ab 14 Uhr hat der Sauerlandpark ein kleines Unterhaltungsprogramm für alle großen und kleinen Gäste zusammengestellt, die das ´Flora` in Augenschein nehmen wollen. So lädt das ´sayaba Bodylayout` aus Hemer zum Kinderschminken ein. Ob Superheld, Märchen-Fee oder Bösewicht – die Kids werden sich nicht wiedererkennen. Außerdem ist Walking-Act ´Schubidu` zu Gast, der Ballons modelliert und Riesen-Seifenblasen entstehen lässt. Darüber hinaus ist der Iserlohner Shanty-Chor ´Romantik Sailors` mit von der Partie. Mit seiner 60 Mann starken Stammbesatzung sorgen er von 14 Uhr bis 15 Uhr für Shanties und Balladen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.