Bettina Hoppe ist das neue Gesicht der Hemeraner Schwangerschaftskonflikt-Beratungsstelle

Anzeige
Jugendamtsleiter Ertunc Deniz, die bisherige Beraterin Beate Hahn (2.v.l.) und Teamleiterin der ambulanten Dienste und frühen Hilfen, Sonja Slabon (re.), stellten Bettina Hoppe (2.v.r.) vor.
Hemer: Schwangerschaftskonflikt-Beratungsstelle Hemer |

Seit wenigen Wochen hat die Schwangerschaftskonfliktberatung der Stadt Hemer nicht nur ihr neues Domizil am Sauerlandpark im 2. Obergeschoss des Gebäudes Nelkenweg 5-7 gefunden, sondern haben die Hilfesuchenden mit Bettina Hoppe auch eine neue Ansprechpartnerin.

Anfang September ist die Schwangerschaftskonflikt-Beratungsstelle (SKB) der Stadt Hemer von der Breddestraße 56 an den Sauerlandpark umgezogen.
Gleichzeitig mit den neuen Räumlichkeiten bekam die wichtige Anlaufstelle für schwangere Hilfesuchende auch „ein neues Gesicht“. Bettina Hoppe, zuvor bereits in der Schulsozialarbeit der Stadt tätig, übernahm zusätzlich die Aufgaben von Bettina Hahn, die wiederum ab sofort in der Erziehungsberatungsstelle tätig ist.

Jährlich rund 100 Beratungstermine


In der SKB erhalten Hilfesuchende u.a. psychosoziale Beratungen im Schwangerschaftskonflikt, nach einem Schwangerschaftsabbruch, bei einer möglichen Behinderung des Kindes oder einer Fehlgeburt. Bettina Hoppe steht aber auch hilfreich zur Seite, wenn es zu Konflikten mit der Familie kommt oder es Fragen zur Familienplanung, Empfängnisverhütung oder der Sexualaufklärung gibt.
„Ganz wichtig ist die Tatsache, dass wir alle der Schweigepflicht unterliegen und unsere Beratungen auch anonym durchgeführt werden können“, so Bettina Hoppe. Durchschnittlich 100 Mal pro Jahr wird eine solche Beratung in Anspruch genommen. Termine können montags bis freitags von 8.30 bis 12 Uhr unter der Telefonnummer 02372/14783 vereinbart werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.