Stark ersatzgeschwächte u16.1 gewinnt im Pokal im Sauerland

Anzeige
Hemer: Friedrich-Leopold-Woeste-Gymnasium | Mit einer Rumpftruppe musste die U 16 der BG Duisburg-West zum WBV-Pokalspiel ins Sauerland zum Kreisligisten Hemer Hustlers anreisen. Der Beginn der Herbstferien sorgte für viele Ausfälle. Daher gilt ein großes Dank den Spielern der U 16-2 und der U14, ohne sie die Mannschaft gar nicht hätte antreten können.

Doch das zusammengewürfelte Team ließ kaum bemerken, dass es in der Form noch nie zusammengespielt hat. Von Beginn an zeigten sie durch gute Verteidigung und gutes Zusammenspiel dem klassentieferen Gastgebern die Grenzen auf. Bereits nach 5 Minuten stand es 2:15. Auch in der Folge wurde das Spiel nie enger. Zwar kamen die Hustlers besser ins Spiel, aber eng wurde die Partie zu keiner Zeit mehr. Allerdings schlichen sich einige Unkonzentriertheiten ins Spiel der Duisburger, so dass die Trefferquote deutlich nachließ. Sonst hätte das Spiel noch wesentlich deutlicher als 43:73 enden können.

Punkte: Bongartz (13, 1 Dreier), Tsuwi (4), Aslan (8), Cahmah (2), Rasul (4), Sen (9, 1 Dreier), Straus (10), Jänecke (23).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.