"Wiesenolympiade im Matsch"

Anzeige
Trotz des Regens hatten die Teilnehmer der DLRG-Jugend viel Spaß an der Aggertalsperre. (Foto: Verein)

Kürzlich verbrachte die Jugend der DLRG- Ortsgruppe Hemer ihre erstmals angebotene Sommerfahrt zum Thema „Beachparty“ auf dem Jugendzeltplatz an der Aggertalsperre.

Nach einem fixen Zeltaufbau im Trockenen starteten die DLRG-Kids am Freitag mit ihren Betreuern beim gemütlichen Lagerfeuer in ein programmreiches Wochenende. Trotz der häufigen Regenphasen ließ die Gruppe sich nicht davon abhalten, eine Strandolympiade, kurzerhand umbenannt in „Wiesenolympiade im Matsch“, zu veranstalten, ausgiebig in der 16° C frischen Talsperre schwimmen zu gehen, in Paddelbooten über diese zu fahren, zu grillen und im Dunkeln bei einer Nachtwanderung Mutproben zu bestehen.
Ein Highlight war die spontane und sehr interessante Führung durch die angrenzende DLRG-Wachstation mit Bootsbesichtigung. Die Wachgänger der Ortsgruppe Bergneustadt stellten sich gerne den zahlreichen Fragen der Kinder. Auch der Rettungshund in Ausbildung konnte in einer kleinen Rettungsübung, in der es um das Aufspüren einer Person ging, bestaunt werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.