Hemer - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

Spendenaufruf des Bürger- und Heimatverein Hemer e. V.
Sanierung des Terheyden-Grabmals in Niederhemer

Der Bürger- und Heimatverein Hemer e. V. hat sich als aktuelles Projekt die Restaurierung des 1872 aufgestellten Terheyden-Grabmals auf dem katholischen Friedhof in Niederhemer zur Aufgabe gemacht. Die Hemeraner Kaufmannsfamilie Terheyden gründete nach dem frühen Tod des eigenen Sohnes 1872 eine Stiftung für Weisenkinder aus Niederhemer, die bis in 1920iger Jahre finanzielle Unterstützung leistete. Die Inflation vernichtete dann das Stiftungskapital. Das beeindruckende und seit 1989 unter...

  • Hemer
  • 02.06.21
71 Bilder

Iserlohner Bürger-Schützen-Verein
Pfingstmontag unterhalb vom Ballotsbrunnen

Da kitzelte die Sonne früh am Morgen die Besucher des IBSV Drive-in, am Pfingstmontag aus den Betten. Endlich mal schönes Wetter! Schon bevor die ersten Sonnenstrahlen durch die seit Wochen trübe Wolkendecke drangen waren das weiterhin amtierende Königshaus samt Hofstaat und die Marketingabteilung des Iserlohner Bürger-Schützen-Verein fleißig am organisierten. Pflichtbewusst mit allen coronakonformen Maßnahmen wurde das Drive- in aufgebaut. Der Heimatversorger hatte zuvor das Heilwasser zum...

  • Iserlohn
  • 24.05.21
  • 3
Auch in diesem Jahr wird es am Strobeler Platz einen Drive-In geben und Königin Angelika Schmerl und König Ralf Löschmann werden das heilende Wasser ausschenken.
2 Bilder

Pfingstmontag beim IBSV
Ballotsbrunnen-Heilwasser im Drive-In am Strobler Platz

Trotz oder gerade wegen der Corona-Pandemie zeigt der Iserlohner Bürger-Schützen-Verein, wie man die beliebte Tradition des Ballotsbrunnen-Heilwassers für die Iserlohner Bürger und Gäste aufrechterhalten kann. Schon im letzten Jahr war der Drive-In am Strobler Platz auf der Alexanderhöhe von der IBSV-Marketingabteilung und den Iserlohner Stadtwerken hervorragend organisiert worden. Großer Zuspruch bei den Gästen, die direkt im Auto, Corona-konform, einen Becher Heilwasser vom Königshaus und dem...

  • Iserlohn
  • 21.05.21
Pfarrerin Christine Grans (2.v.l.) hofft gemeinsam mit den Mitgliedern der Fundraising-Gruppe, dass genügend großzügige Spender die Sanierung unterstützen, um zusammen mit den Förderungen den benötigten Betrag von 1,6 Millionen Euro zu erreichen.
3 Bilder

Böse Überraschung
Geplante Renovierung der Johanneskirche wird zum kostspieligen Sanierungsfall

Schon lange plant die Evangelische Kirchengemeinde Hennen die Renovierung der Johanneskirche. Eigentlich ging es ursprünglich um Verschönerungs- und Reinigungsarbeiten an den Wänden und Decken im Innenraum, um die Überarbeitung der Möbel und um eine neue Licht- und Tonanlage. Dabei stürzte aber die Schwanzquaste des Löwen aus dem Deckenputz des Chorraums. „Fällt uns jetzt die Decke auf den Kopf?“, fragte sich die Gemeinde und startete umfangreiche Untersuchungen. Diese betrafen erst die Risse...

  • Iserlohn
  • 19.03.21
Das Helferportal des Kreises sucht Helfer und unterstützt dadurch Heime, Krankenhäuser und sonstige Einrichtungen während der Pandemie. Foto: Mathis Schneider/Märkischer Kreis

Helfer gesucht
Helferportal des Kreises unterstützt Heime, Krankenhäuser und sonstige Einrichtungen

Seit vergangenem April steht der Märkische Kreis Einrichtungen zur Seite, wenn sie Personal zur Bewältigung der Pandemie brauchen. Im Online-Helferportal kommen Hilfesuchende und Helfer zusammen. Seit November steigt die Nachfrage. Märkischer Kreis. "Im Endeffekt sind wir die Vermittler von losen Enden: Durch die Pandemie haben manche Menschen mehr Zeit und wollen sich sinnvoll einbringen, andere haben Arbeit verloren und suchen vielleicht finanziellen Ausgleich", erzählt Simone Langhammer. Sie...

  • Stadtspiegel Iserlohn / Hemer
  • 08.03.21
Günther Nülle (v.l.), erster Vorsitzender des Kreissportbundes Märkischer Kreis, zweite Vorsitzende Anja Esser und Landrat Marco Voge.

Unterstützer wurden fotografiert
"Ich bleibe dabei": Aktion zur Unterstützung der Sportvereine

Der Kreissportbund Märkischer Kreis hat nach dem Vorbild des Stadtsportbundes Münster eine Initiative ins Leben gerufen, die dazu anhält, sich solidarisch gegenüber dem Sportverein zu verhalten und ihm in der Corona-Krise die Treue zu halten. „Ich bleibe dabei! – Mit meinem Verein durch die Corona-Krise“ heißt es auf den neuen Spruchbannern, die wie das olympische Feuer durch den gesamten Kreis wandern sollen. Märkischer Kreis. Damit den knapp 530 Sportvereinen im Märkischen Kreis nicht die...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 28.02.21
Für besonderes ehrenamtliches Engagement überreichte Bürgermeister Christian Schweitzer (2.v.r.) unter dem Applaus der Andre Mörschler (2.v.l.), Reinhard Rosochatzki (r.) und Jochen Ebbing in der ersten Sitzung des Jahres (25. Februar) die Ehrennadel der Stadt Hemer.

Andre Mörschler, Reinhard Rosochatzki und Jochen Ebbing für Engagement ausgezeichnet
Ehrennadeln der Stadt Hemer verliehen

Für besonderes ehrenamtliches Engagement überreichte Bürgermeister Christian Schweitzer unter dem Applaus der Andre Mörschler, Reinhard Rosochatzki und Jochen Ebbing in der ersten Sitzung des Jahres (25. Februar) die Ehrennadel der Stadt Hemer. Andre Mörschler zeichnet sich aufgrund seines außerordentlichen ehrenamtlichen Engagements im Hemeraner Vereinswesen über einen Zeitraum von über 25 Jahren aus und ist seit dem Jahr 1994 ehrenamtlich für den TV Deilinghofen tätig. Sein ehrenamtliches...

  • Hemer
  • 26.02.21
Freuen sich über die Maskenspende: (v.l.) Diana Naumann, Birgit Büchner, Peter Husener und Birgit Teicher.

Ehrenamt in Hemer
UWG Hemer spendet FFP2 Masken an „Herz- und Hand“

HEMER. Gerade das Engagement der Ehrenamtlichen wird in dieser Zeit auf eine harte Probe gestellt. Die UWG Hemer unterstützt die Helfer von „Herz und Hand“ die eine ehrenamtliche Nachbarschaftshilfe für bedürftige und ältere Mitbürger aufgebaut haben, deshalb mit 150 FFP2 Masken. Die Ehrenamtlichen Helfer sind auch während des Lockdowns aktiv und unterstützen zum Beispiel Senioren, Alleinerziehende und chronisch Kranke Mitbürger. Die Helfer sind per E-Mail unter ehrenamt@hemer.de oder...

  • Hemer
  • 11.02.21
Auf dem Bestattungsfeld „Wildblumenwiese“ präsentierten Dorothea Hoffmann (l.), Christian Schweitzer (2.v.l.), Markus Falk und Doris Kristeleer die beiden neu gepflanzten Bienenbäume.
3 Bilder

Bienenbäume für das Bestattungsfeld
Ambulanter Hospizkreis Hemer kümmert sich seit 2012 um die Gestaltung der „Wildblumenwiese“

Ab dem Frühjahr soll es wieder summen und brummen auf dem Bestattungsfeld „Wildblumenwiese“ des Waldfriedhofes Hemer. Dazu hat der ambulante Hospizkreis erneut seinen Beitrag geleistet. Die Partnerschaft zwischen dem Verein und der Stadt besteht bereits seit 2012. Damals hat sich der ambulante Hospizkreis Hemer auf die Fahnen geschrieben, Verstorbenen eine angemessene Beerdigung zu ermöglichen. „Es gibt Menschen, die entweder keine Angehörigen haben, oder die sich nicht in der Verantwortung...

  • Hemer
  • 04.01.21
Pfarrer Dietmar Schulte freut sich am St. Vitus Denkmal hinter dem Haus Hemer schon über die zukünftige Zusammenarbeit in der neuen Pfarrei.

Fusion zu St. Vitus
Ab dem 1. Januar arbeiten die fünf katholischen Kirchengemeinden in Hemer als neue Pfarrei zusammen

Lange haben sich die Kirchengemeinden dagegen gesträubt, doch ab dem neuen Jahr ist es endlich so weit. Dann Fusionieren die fünf katholischen Kirchengemeinden in Hemer, St. Peter und Paul, St. Bonifatius, St. Marien, St. Petrus Canisius und Christkönig zur neu gegründeten Pfarrei St. Vitus. Die Idee dazu hatte schon vor vielen Jahren Pastor Jürgen Senkbeil, doch weder er noch sein Nachfolger Martin Assauer konnten die Gemeindevorstände im Postoralverbund davon überzeugen gemeinsame Sache zu...

  • Hemer
  • 27.12.20
Am Dienstag erhielten die Verantwortlichen der "CariTasche", Martina Busse und Josef Radine, von Hermann Backhaus (Vorstandsvorsitzender der Märkischen Bank) und Harald Schepper (Filialdirektor Iserlohn) einen großen Spendenscheck.

Märkische Bank hilft CariTasche
Corona-Krise verstärkt die Probleme Notleidender auch in Iserlohn

Die Corona-Pandemie hält nach wie vor die Welt in Atem. Dabei ist nicht nur die gesundheitliche Gefährdung ein großes Problem. Die Pandemie hat die Not bedürftiger Menschen nochmals deutlich vergrößert. Vor allem in der Zeit des ersten Lockdowns war für viele die Unterstützung weggebrochen und soziale Einrichtungen mussten ihre Hilfsleistungen zum Teil komplett aussetzen. Seit 13 Jahren wird die CariTasche mit der Weihnachtsspende der Märkischen Bank in Iserlohn bedacht. Im Jahr 2020 erhält das...

  • Iserlohn
  • 23.12.20
(v.l.n.r.): Devin Gerdes, Finn Binczyk und Daniel Jürck  im Bochumer Tierheim.

Iserlohner Maschinenbaustudenten organisieren Spendenaktion für Tierheim
Eine halbe Tonne Tierfutter hilft den Tieren über die Weihnachtszeit

Die Corona-Pandemie stellt auch die Tierheime vor erhebliche Probleme. Sie sind auf Spenden angewiesen, die in diesen Zeiten spärlicher fließen. Grund genug für drei Maschinenbaustudenten der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn mit einer Spendenaktion ein Herz für Tiere zu zeigen. Mit Erfolg: rund eine halbe Tonne Tierfutter und vieles andere konnten die engagierten Studenten jetzt dem Tierheim in Bochum übergeben. Dass Studierende sich im Studium zu Lerngruppen zusammenschließen, liegt...

  • Iserlohn
  • 18.12.20
Viele prall gefüllte Kisten  haben die Leitungen an Annette Hilpke von der Caritasche überreicht.

Kinderherzen in Hemer schlagen höher!
Extratüten bei Lebensmittelausgabe der Caritasche

Die städtischen Kindertageseinrichtungen Zaubergarten, Bärenbande, Räuberbande, Haus Kunterbunt und Sternenburg sind immer für eine Überraschung gut. Wenn sie sich dann auch noch zusammenschließen, sind sie unschlagbar. Gemeinsam mit den Kindern der Einrichtungen haben sie in der Vorweihnachts Lebensmittelspenden bei den Eltern, Nachbarn, Freunden und Verwandten gesammelt. Von Gebäck, Brotaufstrichen bis Süßigkeiten und Obst war alles dabei – für den guten Zweck und vor allem: für andere...

  • Hemer
  • 15.12.20
Das Seniorenzentrum Waldstadt am Bahnhof.

Wer kann helfen?
Seniorenzentrum Waldstadt sucht Unterstützer bei Schnell-Tests

"Wir sind sehr froh, dass wir bisher keine Covid-19-Infektionen in unserer Einrichtung hatten und hoffen natürlich, dass das weiter so bleibt", sagt Meinolf Breimhorst, Leiter des Seniorenzentrums Waldstadt Iserlohn (SWI). Die städtische Einrichtung hält sich streng an die Corona-Auflagen. Im gesamten Haus herrscht FFP2-Maskenpflicht. Es gibt eine Einlasskontrolle, das heißt, vor Einlass in die Einrichtung wird die Temperatur der Mitarbeiter und der Besucher gemessen und dokumentiert. Es wurden...

  • Iserlohn
  • 11.12.20
70 Pakete konnten gepackt werden.
3 Bilder

Schöne Idee in der Vorweihnachtszeit
Schmückendes Beiwerk Iserlohn packt Backtüten

In der Vorweihnachtszeit wird viel gebacken. Aber was tun, wenn dafür kein Geld ist? Die Damen vom Verein "Schmückendes Beiwerk Iserlohn" (SBI) haben überlegt und sich entschieden, genau an dieser Stelle helfen zu wollen.  Lange brauchten die Vereinsmitglieder nicht, bis sie auf die Idee kamen, Backtüten zu packen. Eine Weihnachtsbäckerei für zu Hause. Es dauert gar nicht lange und zahlreiche Geschäfte fanden sich bereit, die gesuchten Backzutaten zu spenden. In den Tüten waren unter anderem...

  • Hagen
  • 04.12.20
Stellvertretend für alle Schülerinnen und Schüler hat die Klasse 4a der Freiherr-vom-Stein-Schule das Klettergerüst im Sturm erobert. Das Foto entstand aufgrund der Corona-Pandemie mit diesem geschlossenen Klassenverband.

Freiherr-vom-Stein-Schule
Kinder erobern neues Klettergerüst im Sturm

HEMER. An der Freiherr-vom-Stein-Schule kann dank Förderverein, Sponsoren und der Stadt Hemer wieder gerutscht, gehangelt und geklettert werden. Das Klettergerüst an der Freiherr-vom-Stein-Schule an der Berliner Straße war in die Jahre gekommen und musste Anfang des Jahres zurückgebaut werden. So war es nicht verwunderlich, dass die Schüler kaum zu bremsen waren, als in dieser Woche die Neuanschaffung freigegeben wurde. Aufgrund der Pandemie war und ist dies natürlich nur in geschlossenen...

  • Hemer
  • 01.12.20
Bernd Strotkemper, Geschäftsführer des Naturparks Sauerland Rothaargebirge (3.v.l.) überzeugte sich im Gespräch mit (v.l.) Heinz-Werner Weber, Oliver Kunst und Ulrich Klautke von der Arbeitsgemeinschaft Höhle und Karst von der geleisteten Arbeit.

AG Höhle und Karst
„Müllhöhle“ in Hemer endlich wieder sauber

Märkischer Kreis. Die Arbeitsgemeinschaft Höhle und Karst Sauerland Hemer hat die sogenannte "Müllhöhle" in Hemer von Unrat befreit. Mehr als 250 Kilogramm Abfall wurden eingesammelt und entsorgt. Mit einem Zuschuss von 800 Euro unterstützte der Naturpark Sauerland Rothaargebirge das Projekt. Ursprung der "Müllhöhle" ist der Zeitraum ab 1900. Nach Schließung des nahegelgegen Steinbruchs wurden immer wieder Gesteinsbrocken und Unrat durch ein Loch auf der Steinbruchsohle in die Höhle geworfen....

  • Hemer
  • 12.11.20
Thorsten Hennenmann und Thoralf Ebberg vom Lions-Club Hemer sowie Rainer Wiesemann von der WI Hemer werden auch in diesem Jahr die Aktion "Strahlende Kinderaugen" durchführen.

Kinderwünsche erfüllen
Wunschbaum-Aktion von Lions-Club Hemer und Wirtschaftsinitiative

Ein altes russisches Sprichwort sagt: „Das Schönste am Schenken ist das Leuchten in den Augen der Beschenkten.“ Wer es schon einmal erlebt hat, weiß, dass das Beste jedoch das Strahlen in den Augen von Kindern ist, wenn sie beschenkt werden. Und oftmals bedarf es nur kleiner Präsente, die sich die Kinder von Herzen wünschen, um dieses Leuchten in ihr Gesicht zu zaubern. In unserer Gesellschaft gibt es zahlreiche Kinder, die aufgrund von schwierigen gesundheitlichen, sozialen oder finanziellen...

  • Hemer
  • 07.11.20
Der Förderverein Löschgruppe Sundwig sagt, auf Grund der aktuellen Corona-Lage, ihren diesjährigen Weihnachtsbaum-Verkauf ab.

Freiwillige Feuerwehr Iserlohn-Hemer reagiert auf aktuelle Corona-Lage
Förderverein Löschgruppe Sundwig sagt Weihnachtsbaum-Verkauf ab

Normalerweise lockt der Weihnachtsbaum-Verkauf der Löschgruppe Sundwig traditionell mehrere hundert Besucher am 2. Adventswochenende auf das Gelände der Löschgruppe. Angesichts der schnell steigenden Corona-Fallzahlen hat sich der Vorstand des Fördervereines der Löschgruppe Sundwig und die Löschgruppenführung dazu entschieden, den traditionellen Weihnachtsbaumverkauf am Feuerwehrgerätehaus in Sundwig abzusagen. „Wir hatten bis zuletzt die Hoffnung mit einem Hygienekonzept die notwendigen...

  • Hemer
  • 05.11.20
Lions-Präsident Andreas Wallert und Lions-Seniorenbeauftragter Dietmar Tacke überreichten die Cupcakes an Einrichtungsleitung Gudrun Chrzanowski, Pflegedienstleitung Regina Adler und Vorsitzende des Bewohnerbeirats Brunhilde Kottowski.

15 Jahre im Hermann von der Becke-Altenheim
Hemer: Jubelwoche mit buntem Programm

Das Altenheim Hermann von der Becker der Diakonie Mark-Ruhr feiert in diesem Jahr sein 15-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass fand eine Jubiläumswoche statt. Am 24. August 2005 öffnete das Altenheim Hermann von der Becke seine Türen. „Eigentlich war für das Jubiläum ein großes Fest geplant, was nun leider der Pandemie zum Opfer fiel“, erzählt Einrichtungsleiterin Gudrun Chrzanowski. Die Bewohner des Altenheims hatten für das Fest allerdings schon gebastelt und fleißig Sitztänze einstudiert....

  • Hemer
  • 28.08.20
65 Bilder

IBSV Drive-In
Außergewöhnliche Zeiten erfordern neue Wege

Eine gute Resonanz hatte am Pfingstmontag das innovative Pfingst-Konzept des IBSV. Um das lebensverlängernde Wasser des Ballotsbrunnen auch in Coronazeiten den Bürgern nahe zu bringen wurde ein Drive-In am Schießstand des IBSV mit Hilfe des Heimatversorgers eingerichtet. Das IBSV Königshaus samt Hofstaat schenkte das Heilwasser, ganz nach den Vorgaben des Ordnungsamts, mit Mundschutz aus. Viele Menschen nahmen, entgegen den Erwartungen, diese Möglichkeit am Pfingstmontag wahr.  Radler, Wanderer...

  • Iserlohn
  • 01.06.20
Caroline Schwanbeck, Laura Holzwarth sowie Dr. Elke Fiebig mit ihrer Tochter (v.r.). Foto: Lea Jörres

Törtchen für den guten Zweck
Lions Club Iserlohn Hemendis unterstützt Tafeln in Hemer und Iserlohn

Auch während der Corona-Ausgangsbeschränkungen waren die Damen des Lions Clubs Iserlohn Hemendis aktiv. Mitarbeitern Danke sagen In einer Videokonferenz entstand die Idee der Hemendis-Törtchen, die Caroline Schwanbeck vom Tortenatelier Schwanbeck kreiert hat. Die Vanillekuchen mit Kirschen, verfeinert mit weißer Schokolade, zieren kleine Regenbögen und lustige Monster. Die kleinen Antikörper sollen in der Corona-Krise ein bisschen glücklich machen. Vorgesetzte könnten z.B. mit den Törtchen...

  • Iserlohn
  • 21.05.20
35 Bilder

ARI IBSV
Artillerie des IBSV und 1.Sauerland Pipes and Drums. Musik verbindet und setzt ein Zeichen für Mitmenschlichkeit.

Leider musste in diesem Jahr das Kleine Schützenfest, eine Tradition der IBSV Artillerie, mit Kaffee und Kuchen im Altenheim Tersteegenhaus aufgrund der aktuellen Lage abgesagt werden. Chris Köchig, Chef der Artillerie im IBSV, bekam von Frau Jarzombeck aus der Leitung des Teerstegen- Hauses die Anfrage, ob er nicht ein Instrument spiele und eventuell ein Ständchen im Garten des Altenheims geben könnte. Er musste ihr aber mitteilen, dass er maximal eine Triangel spielen könne und dabei...

  • Iserlohn
  • 17.05.20
Aus den Fenstern des alten Schulgebäudes an der Schulstraße wird das "Iserlohn-hilft"-Team ab sofort die Tüten an die Tafel-Kunden verteilen. Fotos: Goor
2 Bilder

Ausgabe von 1500 Tüten pro Woche
Corona-Initiative "Iserlohn hilft" ist in die alte Schule an der Schulstraße umgezogen

Für jeden eine Tüte Obst/Gemüse, eine Tüte mit Brot und eine „bunte“ Tüte mit dem, was gerade da ist – rund 1500 Tüten packen die Helfer der Initiative „Iserlohn hilft“ in der Woche und geben sie an die Menschen ab, die auf diese Lebensmittelspenden angewiesen sind. Jetzt sind sie in das alte Schulgebäude an der Schulstraße umgezogen. Ab sofort wird auch die Ausgabe der Lebensmittel dort stattfinden. Gewohnte Ausgabezeiten Die Zeiten bleiben: Dienstags, mittwochs und donnerstags von 14.30 bis...

  • Iserlohn
  • 18.04.20

Beiträge zu Vereine + Ehrenamt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.