Hemer - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

 Wolfgang Heinevetter.

Das Urgestein auf dem Weihnachtsmarkt Iserlohn
Wolfgang Heinevetter verstorben

Seine Schmiedehütte auf dem Iserlohner Weihnachtsmarkt war der Renner. Wolfang Heinevetter sorgte über 30 Jahre für Stimmung im Weihnachtsdorf. Das Weihnachtsmarkt-Urgestein verstarb am Montag im Alter von 75 Jahren in seiner Heimatstadt Verden. Aus Niedersachsen kam Heinevetter zum Studium nach Nordrhein-Westfalen und schließlich dann nach Iserlohn. In seinen Anfängen schmiedete er auf den Weihnachtsmärkten in Iserlohn und dann kam der Glühwein dazu. Das ganze wurde von den Besuchern des...

  • Iserlohn
  • 03.03.21
Decathlon wird nicht auf der Geschäftsfläche im Erdgeschoss des Parkhauses City eröffnen.

GfW-Aufsichtsrat tagte in außerordentlicher Sitzung
Auf der Suche nach einer Decathlon-Alternative

Der Aufsichtsrat der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung befasste sich in einer außerordentlichen Sitzung unter anderem mit der gegenwärtigen Mietsituation im Geschäftshaus City. Hierbei nahm insbesondere die vom Mieter Decathlon angekündigte Nichteröffnung der Geschäftsfläche im Erdgeschoss des Parkhauses City sowie die Perspektiven einer neuen Nutzung breiten Raum ein. "Wir gehen davon aus, dass die angekündigten Bemühungen des Sportartiklers, eine alternative Einzelhandelsnutzung in den...

  • Iserlohn
  • 19.02.21
Die Siebanlage hat zum Jahresstart eine Frischzellenkur erhalten.

Winterreparaturen abgeschlossen
Stricker & Weiken überholt Siebanlagen

Hemer. Das Steinbruchunternehmen Stricker & Weiken hat seine umfassenden Winterreparaturen erfolgreich abgeschlossen. Die Maschinen im Steinbruch in Hemer standen dafür rund zwei Wochen lang nahezu still. Etwa 150.000 Euro hat das Unternehmen währenddessen in die Hand genommen, um auch im kommenden Jahr die höchsten Standards einhalten zu können – sowohl bei den Produkten als auch beim Thema Umweltschutz. Die diesjährigen Maßnahmen hatten ihren Schwerpunkt bei den Siebmaschinen in Werk I. „Nach...

  • Hemer
  • 18.02.21
Die Fachhochschule Südwestfalen lädt zum Programmierwettbewerb ein.

Programmierer gesucht
Fachhochschule lädt zum virtuellen Wettbewerb ein

Im Februar beteiligt sich die Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn zum zweiten Mal als sogenannter „Hub“ an der Qualifikationsrunde des Online-Programmier-Wettbewerbs „Hash Code“. Bei diesem von Google organisierten Wettbewerb treten am Donnerstag, 25. Februar, von 18.30 bis 22.30 Uhr weltweit mehrere tausend Teams von Programmierer an und müssen innerhalb von vier Stunden für verschiedene Optimierungsprobleme eine möglichst gute Lösung finden. Die besten Teams qualifizieren sich dabei für...

  • Iserlohn
  • 16.02.21
Petra Pientka (l.) und Knut Schäfers (M.) von der Gebrüder Nolte Geschäftsleitung verabschieden
Horst Werner Senf (r.) in den verdienten Ruhestand.

Einst Jungmonteur, jetzt Rentner
Nach 42 Jahren in der Opel-Werkstatt

Bewerbungsgespräch am 7. November, Erteilung der schriftlichen Zusage mit Arbeitsvertrag durch den Arbeitgeber am08. November, Arbeitsbeginn am 9. November. Und zwar alles im Jahr 1978. So schnell ging es vor gut 42 Jahren für Horst-Werner Senf aus Iserlohn-Drüpplingsen, der damals als junger Kfz-Handwerker zu Gebrüder Nolte kam. 1977 war das Familienunternehmen gerade mit der Opel Werkstatt und dem Teilelager aus der Iserlohner Innenstadt in die Giesestraße gezogen. Zusätzlich zu den selbst...

  • Iserlohn
  • 05.02.21
Die DOUGLAS-Filiale an der Wermingser Straße in Iserlohn.

Filialschließungen bei Parfümerie-Kette
DOUGLAS bleibt in Iserlohn bestehen

Weil immer mehr Menschen online einkaufen, will Deutschlands größte Parfümeriekette Douglas hierzulande fast jede siebte Filiale schließen. Der Konzern reagiert mit dem Aus für rund 60 der mehr als 430 Filialen auf die immer schnellere Verlagerung der Umsätze ins Internet. Am vergangenen Montag gab nun Douglas bekannt, dass die Iserlohner Filiale erhalten bleibt. Die Filialen in den Nachbarstädten Schwerte und Menden werden jedoch geschlossen.

  • Iserlohn
  • 03.02.21

Umfrage der SIHK zu Hagen
Bremst die Pandemie den Generationswechsel in den Betrieben?

Die Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) startet am 25. Januar eine Umfrage zum Nachfolgegeschehen im Märkischen Südwestfalen. Die Unternehmensnachfolge ist ein sensibles Thema. Für den Fortbestand des Betriebes ist es sehr wichtig, sich schon frühzeitig umfassend mit der Unternehmensnachfolge zu beschäftigen. Die Suche nach einem passenden Nachfolger war für viele Seniorchefs schon vor der Corona-Krise nicht einfach, doch die Pandemie hat den Generationswechsel noch...

  • Hagen
  • 25.01.21

Betriebe brauchen Planungssicherheit und Wachstumsperspektiven
Licht und Schatten prägen Konjunktur im Märkischen Südwestfalen

Nach dem dramatischen Konjunktureinbruch im Krisen-Jahr 2020 befindet sich die Wirtschaft im Märkischen Kreis, im südlichen Ennepe-Ruhr-Kreis und in Hagen weiterhin in schwerstem Fahrwasser. Zu dieser Einschätzung kommt Ralf Stoffels, Präsident der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK), bei der Vorstellung der aktuellen SIHK-Konjunkturumfrage zum Jahresbeginn 2021. Die aktuelle Lage ist so heterogen wie selten zuvor. Corona spaltet die Wirtschaft. Es gibt einerseits...

  • Hagen
  • 21.01.21
Der neue AMK-Geschäftsführer Oliver Doerner.

Neuer AMK-Geschäftsführer
Oliver Doerner folgt auf Marcus Berghaus

Oliver Doerner ist seit dem 1. Januar neuer Geschäftsführer der Abfallentsorgungsgesellschaft desMärkischen Kreises mbH (AMK) und ihrer Tochtergesellschaften. Der Aufsichtsrat empfahl der Gesellschafterversammlung einstimmig, der Berufung des 55-jährigen diplomierten Wirtschafts- und Maschinenbauingenieurs zuzustimmen. Oliver Doerner tritt die Nachfolge vonMarcus Berghaus an, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat. "Ich freue mich auf die neue Aufgabe. In Zusammenarbeit mit...

  • Iserlohn
  • 08.01.21
2 Bilder

Neues aus der Obergrüne
Steakhouse eröffnet im ehemaligen Braustübl

Es tut sich was in der Iserlohner Obergrüne, genauer gesagt im ehemaligen Braustübl, das schon seit über zwei Jahren leer steht. Heute wurde eine neue Außenwerbung angebracht. Demnach scheint demnächst im Schatten der Brauerei ein Jewel Steakhouse zu eröffnen. Auf seiner Homepage verkündet der Betreiber: "Wir sind Restaurant, Steakhouse, Eventlocation, Sommerterrasse, Fleisch-Tempel und Wein-Oase zugleich." Genauere Infos folgen.

  • Iserlohn
  • 16.12.20

Ideenreichtum ist gefragt
Wie stark Künstler und Unternehmen unter den Absagen der Weihnachtmärkte leiden

Eigentlich beginnt in diesen Tagen die wichtigste Zeit im Jahr für Unternehmer, die ihre Handwerkskunst oder ähnliche Produkte auf den Weihnachtsmärkten in ganz Deutschland verkaufen. Doch in Zeiten von Corona ist das anders. Iserlohn – abgesagt! Hagen – abgesagt! Dortmund – abgesagt! Die Liste ist unendlich lang, denn fast alle Weihnachtsmärkte fallen 2020 aufgrund der aktuellen Lage aus. Gerhard Hädicke besitzt in Hemer eine Kerzenmanufaktur und ist in den letzten Jahren immer auf sieben...

  • Hemer
  • 17.11.20
Christian Schweitzer (l.), Aufsichtsratsvorsitzender der Sauerlandpark Hemer GmbH, und Parkgeschäftsführer Thomas Bielawski (r). gratulierten Stefan Lunkenheimer zur Eröffnung des Restaurants "ZwanzigZehn".

Sauerlandpark Hemer
Restaurant "ZwanzigZehn" öffnet seine Türen zum To-Go-Verkauf

Das war eigentlich anders geplant. Als Stefan Lunkenheimer das "Go" des Aufsichtsrats der Sauerlandpark Hemer GmbH erhielt, um dem Restaurant "ZwanzigZehn" wieder Leben einzuhauchen, war vorgesehen, die ersten Gäste persönlich zu begrüßen. Dann allerdings kam die Corona-Schutzverordnung mit den bundesweiten Restaurantschließungen dazwischen. „Selbstverständlich haben auch wir die Sinnhaftigkeit dieser Entscheidung verstanden. Für uns wirkt sie sich allerdings doppelt schwer aus“, so Inhaber und...

  • Hemer
  • 16.11.20
Am Donnerstag trafen sich (v.l.) Martin, Rudolf und Helga Nixdorf sowie Michael und Elisabeth Piepenstock, Michael Thelen (Beirat der Piepenstock Management Holding) und Markus Neu (CEO der Piepenstock Management Holding) zur obligatorischen Schlüsselübergabe.

Hemer: Nixdorf wird Piepenstock
Autohausgruppe zieht in das Gebäude des Familienunternehmens

Von André Günther Jetzt ist die Katze aus dem Sack! Zum 1. Januar 2021 übernimmt die Piepenstock Autohausgruppe das Familienunternehmen Nixdorf in Hemer. Und es schließt sich auch ein Kreis, denn somit geht das Autohaus nach fast 40 Jahren erfolgreicher Geschäftstätigkeit an den ehemaligen Ausbildungsbetrieb von Rudolf und Martin Nixdorf über. Die Familien Nixdorf und Piepenstock verbindet eine langjährige gemeinsame Historie. So hatte Rudolf Nixdorf in den 50er-Jahren nicht nur seine...

  • Hemer
  • 13.11.20
Lubert Winnecken (l.) löst Hartmut Dalheimer als Geschäftsführer bei Keuco ab.

Wechsel an der Spitze
Lubert Winnecken wird neuer CEO bei Keuco in Hemer

Lubert Winnecken ist als CEO in die Geschäftsführung bei Keuco eingetreten. Zum Jahreswechsel löst er den langjährigen Geschäftsführer Hartmut Dalheimer ab. Lubert Winnecken (53) war 15 Jahre lang in der Geschäftsleitung von Parador, eine Marke für Produkte zur Boden- und Wandgestaltung, tätig und hat das Unternehmen geführt. „Mit Lubert Winnecken haben wir eine starke Führungspersönlichkeit gewinnen können, die Keuco im Sinne unserer Unternehmensphilosophie weiterführen wird“, so Hartmut...

  • Hemer
  • 11.11.20
Gastronomien wie hier die Antoniushütte müssen im zweiten Lockdown wieder auf Außer-Haus-Angebote setzen.

Sauerland hilft
Große Online-Aktion für die Hönnetal-Gastronomen startet

HÖNNETAL. Der zweite Corona-Lockdown in diesem Jahr trifft auch die heimischen Gastronomen hart. Zwar werden staatliche Fördergelder wohl in Kürze ausgezahlt, dennoch sind viele Unternehmen, bedingt durch insgesamt geringere Einnahmen in diesem Jahr, arg belastet. Ein wenig Unterstützung kommt jetzt durch den Hönnetal-Tourismus-Verein, in Zusammenarbeit mit Sponsoren: Der Hönnetal/Sauerland-Touristik e.V. bietet in Zusammenarbeit mit der Marketingagentur „freiwerk“ aus Neuenrade-Küntrop und...

  • Menden (Sauerland)
  • 09.11.20
Lena Lohrmann, Koordinatorin der 1. Digitalen Ausbildungsmesse bei der agentur mark GmbH, präsentiert die Messeplattform.

Schüler können sich anmelden
Digitale Ausbildungsmesse am 12. November

Am Donnerstag, 12. November, in der Zeit von 9 Uhr bis 12 Uhr und von 15 Uhr bis 17 Uhr findet die erste digitale Ausbildungsmesse für die Märkische Region statt. Schüler können sich anmelden und kostenlos teilnehmen. Mit Vorträgen und Videochats werben über 100 Unternehmen aus der gesamten Region um potenzielle Bewerber für ihre Ausbildungs- und Praktikumsplätze. Mit dabei sind Unternehmen aus Industrie, Dienstleistung, Einzelhandel, Gesundheit und Handwerk, aber auch Bildungsträger und...

  • Hagen
  • 06.11.20
Die gastronomischen Betriebe müssen für vier Wochen erneut die Stühle hochstellen.

Schnelle und unbürokratische Hilfen dringend nötig
SIHK-Blitzumfrage zum November-Lockdown:

Die verschärften Corona-Bedingungen für Hotellerie, Gastronomie, Einzelhandel und viele Dienstleister machen jetzt schnelle und unbürokratische Hilfen dringend erforderlich. „Sechs Prozent der Unternehmen, die sich seit Donnerstag an der aktuellen SIHK-Blitzumfrage beteiligt haben, befürchten, dass sie ihr Geschäft aufgeben müssen. Die angekündigte ‚außerordentliche Wirtschaftshilfe‘ kann vielen Betrieben über den vierwöchigen Lockdown hinweghelfen, wenn sie jetzt rasch an den Start kommt. Die...

  • Hagen
  • 30.10.20

Corona-Lockdown:
SIHK: Neues Hilfspaket muss betroffene Branchen schnell erreichen

Aufgrund der verschärften Pandemie-Lage unterliegen zahlreiche regionale Unternehmen ab dem 2. November 2020 für vier Wochen neuen, weitreichenden Einschränkungen bis hin zur Komplettschließung. „Die anstehende, zeitlich begrenzte Phase der Pandemiebekämpfung wird auch aus wirtschaftlicher Sicht eine enorme Herausforderung. Hotellerie, Gastronomie, Einzelhandel und Dienstleister im Märkischen Südwestfalen hatten seit dem Frühjahr umfangreiche Hygienekonzepte erarbeitet und umgesetzt. Es ist...

  • Hagen
  • 28.10.20

Konjunkturumfragen der drei Industrie- und Handelskammern
Normalität frühestens im zweiten Halbjahr 2021 oder sogar später

Die Unternehmen in Südwestfalen erwarten mehrheitlich erst im zweiten Halbjahr 2021 oder später eine Rückkehr zur Normalität. Das ist das Ergebnis der Konjunkturumfragen der drei Industrie- und Handelskammern aus Arnsberg, Hagen und Siegen, an der insgesamt fast 1.500 Unternehmen teilgenommen haben. Besonders für die weiterhin von Einschränkungen betroffenen Unternehmen zählt jeder Tag. „Im Veranstaltungsgewerbe stehen viele Betriebe nach wie vor still. Gastronomen und Hoteliers müssen mit...

  • Hagen
  • 28.10.20

Über 200 Gesprächstermine vereinbart
Azubi-Speed-Dating-Online der SIHK erfolgreich beendet

Das erste Azubi-Speed-Dating-Online der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) ist erfolgreich zu Ende gegangen. 108 Unternehmen haben beim Azubi-Speed-Dating-Online teilgenommen, über 200 Gesprächstermine konnten mit interessierten Bewerbern vereinbart werden – wahlweise am Telefon oder per Video-Call. „Auf diese Weise konnten Bewerber und Personaler binnen kurzer Zeit feststellen, ob die Chemie stimmt. Es gab vielversprechende erste Gespräche, die zu einem persönlichen...

  • Hagen
  • 14.10.20
Im Zuge dieser Veränderung werden Andreas (r.) und Matthias Dornbracht (l.) die Führung an den neuen künftigen Vorstandsvorsitzenden Stefan Gesing (42) übergeben,

Dornbracht stellt sich neu auf
Dortmunder Unternehmerfamilie Knauf Investor und Mehrheitseigner

Aus der Aloys F. Dornbracht GmbH & Co. KG wird die Dornbracht AG & Co. KG. Mit finanzieller Beteiligung einer externen Unternehmerfamilie und neuer Unternehmensführung, stellt Dornbracht die Weichen für den Ausbau seiner Wettbewerbsfähigkeit im globalen Markt. Damit stärkt das Unternehmen seine Position als internationaler Designführer der Sanitärbranche. Die Beteiligung der Dortmunder Unternehmerfamilie Knauf als strategischer Investor und Mehrheitseigner an der neu formierten Dornbracht AG &...

  • Iserlohn
  • 30.09.20

Schwierige Lage der regionalen Wirtschaft in der Corona-Krise
SIHK-Jahresveranstaltung 2020 fällt aus

„Schweren Herzens haben wir gemeinsam mit der Vollversammlung der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen(SIHK) entschieden, zum ersten Mal seit 57 Jahren die SIHK-Jahresveranstaltung in diesem Jahr ersatzlos ausfallen zu lassen“, teilte SIHK-Präsident Ralf Stoffels  mit. Mit dieser Absage reagiert die SIHK auf die schwierige Lage der regionalen Wirtschaft in der Corona-Krise und den damit verbundenen Einschränkungen. „Die regionale Wirtschaft steht weiterhin unter erheblichem...

  • Hagen
  • 17.09.20

SIHK-Azubi-Speed-Dating-Online
90 Unternehmen bieten über 400 freie Ausbildungsplätze

Das erste Azubi-Speed-Dating-Online der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) startet bereits am heutigen Dienstag, 8. September. Die großen Ausbildungsmessen sind seit Ausbruch der Corona-Pandemie ausgefallen. Da kommt die Online-Plattform genau richtig: Mehr als 90 Unternehmen mit über 400 freien Ausbildungsplätzen und dualen Studiengängen sind „an Bord“, wenn sich ab 8. September die virtuellen Türen zum Speed-Dating öffnen. Die Firmen stellen Azubis auch noch im...

  • Hagen
  • 08.09.20
Die Veranstaltergemeinschaft der 1. Digitalen Ausbildungsmesse am 24. August.

Jugendliche begeistern und Auszubildende finden
Digitale Ausbildungsmesse am 12. November 2020

Die Corona-Pandemie beeinträchtigt viele klassische Wege der Nachwuchsgewinnung wie Schulbesuche und Ausbildungsmessen. Um kontaktlos, aber direkt mit Jugendlichen zu kommunizieren und auch in diesem Jahr Nachwuchs zu finden, können Unternehmen von zwei digitalen Angeboten der verantwortlichen Partner für berufliche Bildung in der Märkischen Region profitieren. Am 12. November 2020 findet eine digitale Ausbildungsmesse statt. Teilnehmen können Unternehmen aller Branchen wie Handwerk, Industrie,...

  • Hagen
  • 24.08.20

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.