Ehrenamt

Beiträge zum Thema Ehrenamt

Vereine + Ehrenamt
Paul Ziemiak mit Ehrenamtlern sowie Josef Radine, Jürgen Nafe und Martina Busse aus dem Leitungsteam.

"Wichtiger Beitrag zur Gesellschaft"
CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak besucht Iserlohner Tafel

Zu Beginn der Ostertage besuchte CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak die „CariTasche“, um mit dem ehrenamtlichen Leitungsteam ins Gespräch zu kommen und sich einen Eindruck von der Arbeit vor Ort zu machen. Im Gespräch mit Josef Radine und Jürgen Nafe, Mitgliedern des ehrenamtlichen Leitungsteams, konnten einige zentrale Punkte und Herausforderungen angesprochen werden. Das Finden der ehrenamtlichen Helfer ist traditionell eine der schwierigsten Aufgaben in der Arbeit der Iserlohner Tafel,...

  • Iserlohn
  • 24.04.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
VHS-Leiter Rainer Danne, Programmbereichsleiterin Ulrike Eichholz, Projektkoordinatorin Lieselotte Berthold sowie Dozentinnen und Dozenten erläuterten die neue Iserlohner Ehrenamts-Akademie. Foto: Stadt Iserlohn

Bürgerliches Engagement stärken
Iserlohner Ehrenamts-Akademie gegründet

Das Ehrenamt als bürgerschaftliches Engagement macht die Gesellschaft lebendig und vielfältig und trägt zum sozialen Zusammenhalt bei. Die Arbeit im Ehrenamt ist freiwillig, bringt aber auch fachliche und organisatorische Herausforderungen mit sich, die es zu bewältigen gilt. Mit der "Ehrenamts-Akademie" möchte die Stadt Iserlohn den freiwilligen Einsatz von bürgerschaftlich Engagierten und von gemeinnützigen Vereinen vor Ort stärken und unterstützen. Iserlohn. Zehn Seminare für ehrenamtlich...

  • Iserlohn
  • 03.03.19
Vereine + Ehrenamt
Ehrenamtskoordinatorin Nicole Behlau (l.), die Leiterin des Bereiches Integration und Teilhabe, Burcu Öcaldi (r.), und das “Continue”-Team überreichten einen symbolischen Spendenscheck über 1 000 Euro an Ulf Wegmann von der Wohnungslosenhilfe. Foto: Stadt

„Continue“-Spende für die Wohnungslosenhilfe der Diakonie Mark-Ruhr

1000 Euro für Angebote der Begegnung Beim kurz vor den Schulferien im Foyer des Iserlohner Rathauses stattgefundenen "Herbstlichen Continue-Büchermarkt" nutzten viele Besucher die Gelegenheit, sich zum Beispiel mit Urlaubslektüre einzudecken oder selbstgemachte Handarbeiten und Spezialitäten wie Marmelade und Gelee zu kaufen. Der Erlös war wie immer für einen guten Zweck bestimmt. Iserlohn. Am Dienstag, 23. Oktober, übergaben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ehrenamtlichen Dienstes...

  • Hemer
  • 27.10.18
Ratgeber

"Heimat. Zukunft. Nordrhein Westfalen".

Neues Landes-Förderprogramm zur Stärkung des Ehrenamtes vorgestellt Hemer. "Heimat bedeutet sicherlich für jeden von uns etwas ganz Persönliches und Unterschiedliches", so Martin Gropengießer, "eines ist ist aber wichtig: Heimat ist nicht nur Vergangenheit, sondern in erster Linie auch Gegenwart und Zukunft." Aus diesem Grund hat die Landesregierung jetzt unter dem Titel "Heimat. Zukunft. NRW." ein Förderprogramm mit Mitteln in Höhe von insgesamt 150 Millionen Euro aufgelegt (bis 2022), das...

  • Hemer
  • 02.09.18
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Sommerfest des Bürgerbusvereins Hemer

Mit etwa 40 Mitgliedern, Ehemaligen, und Förderern feierte der Bürgerbusverein Hemer am Samstag, 28. Juli 2018, bei hochsommerlichen Temperaturen sein diesjähriges Sommerfest. Nicht nur die Fahrerinnen und Fahrer waren im Pfarrheim der Christkönig-Kirchengemeinde mit dabei, auch die treuen Fahrgäste komplettierten eine gesellige Runde. Die aus den Außenbezirken gemeldeten Besucher genossen einen Sonderservice, sie wurden zum Fest und nach Hause eigens mit dem ihnen bekannten Bus chauffiert –...

  • Hemer
  • 29.07.18
Politik
Benjamin Korte (l.) und Fabian Tigges bei der symbolischen Beseitigung von Papierbergen. Foto: CDU

CDI Iserlohn: Bürokratie abbauen, Ehrenamt stärken

Iserlohns Christdemokraten starten Befragung von Vereinen Iserlohn. Ob Sport- oder Schützenverein, Iserlohn lebt vom freiwilligen Engagement der Bürger in den unterschiedlichsten Bereichen. „Lob und Anerkennung für diese Arbeit sollten auch darin zum Ausdruck kommen, dass wir künftig von einer ,ehrenamtsfreundlichen Verwaltung' sprechen können“, so CDU-Fraktionschef Fabian Tigges. „Ein moderates Gebührenniveau für Vereine, keine unnötige Bürokratisierung in den Fachabteilungen und ein gutes...

  • Iserlohn
  • 08.07.18
Ratgeber

ADHS und Neurofeedback 09.10.2018

Die ADS Selbsthilfegruppen Hemer veranstalten am 09.10.2018 einen Vortragsabend zum ADHS und Neurofeedback  Unser Referent ist David Lenneper, Ergotherapeut,Dipl.LRS und Dsykalkulietrainer und verhaltenstherapeutischer Berater. Wir freuen uns auf einen informativen und kurzweiligen Vortrag.  Beginn: 19.30 Uhr  Ende : 21.00 Uhr Wo : Kita Haus Kunterbunt,Hemer Am Hammerscheid 40 Zwecks Raumplanung bitten wir um Anmeldung unter hvg296@aol.com oder 02372-17042 

  • Hemer
  • 05.06.18
Vereine + Ehrenamt
Stolz sind die zurzeit 15 Fahrerinnen und Fahrer sowie der Vorstand über den vierten Bus in der 20-jährigen Geschichte des Vereins.

Sommerfest unter dem Motto „20 Jahre Bürgerbus“

In das Pfarrheim der Christkönig-Kirchengemeinde hatte der Bürgerbusverein Hemer am Samstag, 22. Juli 2017, zu seinem traditionellen Sommerfest eingeladen. Dank engagierter Bürger, die sich in ihrer Freizeit hinters Steuer setzen, kann der Verein in diesem Jahr seinen 20. Geburtstag feiern – kein echtes Jubiläum, aber Grund genug, mit Fahrgästen, Ehemaligen, Partnern, Förderern und auch zukünftigen Fahrern zu feiern. In seiner Begrüßungsansprache dankte Bürgermeister Michael Heilmann den...

  • Hemer
  • 27.07.17
Überregionales

Johanniter suchen ehrenamtliche Hospizbegleiter

Ihre Arbeit ist unschätzbar wichtig: Hospizbegleiterinnen und -begleiter unterstützen Schwerstkranke und Sterbende in der letzten Phase ihres Lebens durch regelmäßige Besuche und sind auch für ihre Angehörigen da. „Zuhören, reden oder schweigen – einfach DA SEIN: das ist die Hauptaufgabe für uns Hospizbegleiter“, erklärt Bettina Wichmann vom ambulanten Hospizdienst der Johanniter in Iserlohn. Das Maß an helfender Nähe und schützender Distanz richtet sich dabei ganz nach den persönlichen...

  • Iserlohn
  • 16.07.17
Ratgeber

Zur Zukunft des Lokalkompass – in eigener Sache

Liebe BürgerReporter, liebe Nutzer des Lokalkompass, ich denke, dass es an der der Zeit ist, sich grundsätzlich, persönlich und als verantwortlicher Verlagsvertreter zur Zukunft von unserer Nachrichten-Community lokalkompass.de zu äußern. Einige unserer BürgerReporter haben sich bei mir persönlich gemeldet und auch in Beiträgen versucht, ihre aktuelle Gemütslage zum Lokalkompass zu formulieren. Dies zeigt mir – und darüber freue ich mich sehr – wie stark Sie sich mit dem Portal verbunden...

  • Wesel
  • 14.06.17
  •  246
  •  63
Vereine + Ehrenamt
80 Bilder

"Markt der Möglichkeiten" - Buntes Schaufenster des Hemeraner Ehrenamtes

Der Blick der Organisatoren Martin Hofmann und Kirsten Staubach ging ob der offiziellen Unwetterwarnung das eine oder andere Mal besorgt gen Himmel, doch am Ende strahlten alle um die Wette. Nicht nur hatte Petrus doch ein Einsehen mit dem städtischen Orga-Team und den beteiligten Vereinen, sondern konnte der "Markt der Möglichkeiten" nach über zehn Jahren Pause auch eine überaus gelungene "Wiederbelebung" feiern. Das bewiesen bereits am Veranstaltungstag zahlreiche positive Statements aller...

  • Hemer
  • 13.05.17
Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

Neuer Bürgerbus auf Hemers Straßen

Nach einer Laufleistung von etwa 290 000 Kilometern war es an der Zeit, den mehr als sieben Jahre alten Bus des Bürgerbusvereins Hemer durch ein neues Fahrzeug zu ersetzen. Schon vor mehr als einem Jahr hatte sich eine Arbeitsgruppe aus aktiven Vereinsmitgliedern an die Arbeit begeben, die Konfiguration des Basisfahrzeugs, die Ausstattungswünsche und die notwendigen Umbauarbeiten zusammenzustellen, um sie nach Einholung entsprechender Angebote in eine Bestellung münden zu lassen. Nun...

  • Hemer
  • 11.01.17
Vereine + Ehrenamt

Bürgerbusverein feierte Sommerfest

In das Pfarrheim der Christkönig-Kirchengemeinde hatte der Bürgerbusverein Hemer am Samstag, 16. Juli 2016, zu seinem traditionellen Sommerfest eingeladen. Zur Freude des Vereinsvorstands wirkte sich die Innenstadtnähe im Vergleich zum früheren Veranstaltungsort Haus Hemer positiv auf die Besucherzahlen aus. Nicht nur die Fahrerinnen und Fahrer waren mit dabei, auch die treuen Fahrgäste komplettierten eine gesellige Runde. Die aus den Außenbezirken gemeldeten Besucher genossen einen...

  • Hemer
  • 20.07.16
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Bürgerbusfahrer bei der Feuerwehr

„Was ist zu tun, wenn auf meinen Fahrten durch das Stadtgebiet der Notfall eintritt?“ Das fragten sich die ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrer des Hemeraner Bürgerbusses und holten sich am ersten März-Samstag Rat bei der Feuerwehr. In der Feuer- und Rettungswache in Westig erhielten die dreizehn Teilnehmer zunächst von dem Leiter der Brandschutzerziehung und –aufklärung, Markus Dodt, anhand durchgespielter Szenarien wertvolle Verhaltenstipps. Selbstverständlich wurde dabei auf den Umgang...

  • Hemer
  • 11.03.16
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Die ehrenamtlichen Helfer  „mit Herz und Hand“ treffen sich einmal im Monat in ihrem Raum am Nelkenweg 5-7 (VHS/Musikschule), um ihre Aktionen zu koordinieren.

Ehrenamtliche Initiative "Mit Herz und Hand" im Stil der Nachbarschaftshilfe

„Wir verstehen uns als aktuelle Version der früher überall üblichen Nachbarschaftshilfe“, erläutert Antje Bötcher von Larcher, „wir erledigen kostenlos einfache Arbeiten für Menschen, die aufgrund ihres Alters, einer Behinderung oder sonstigen Einschränkung dazu nicht (mehr) in der Lage sind.“Diese können vom Wechseln einer Glühbirme, Hilfe bei einfachen Computerproblemen über das Aufhängen eines Bildes oder der Befestigung eines Regals bis hin zum „Gassi gehen“ mit dem Vierbeiner im...

  • Hemer
  • 13.01.16
  •  2
Ratgeber
Flüchtlingshilfe kann auch einfach sehr einfach sein: von Mensch zu Mensch.
2 Bilder

"Thema des Monats" Flüchtlingshilfe: eine Lokalkompass-Leseauswahl

Ob Flucht oder Migration, Asylbewerber oder Refugees - diese Begriffe sind derzeit in der öffentlichen Diskussion sehr präsent. Auch auf lokalkompass.de spüren wir das Interesse. Deshalb lautete unser "Thema des Monats" im Dezember: Flüchtlingshilfe. Zunächst eine Klarstellung: "Thema des Monats" bedeutet nicht, dass wir im Januar hierüber nicht mehr sprechen werden. Terror, Krieg und Migration sind keine "Trends", die zum nächsten Monat wieder "out" sind. Im Gegenteil: diese Themen werden uns...

  • Düsseldorf
  • 30.12.15
  •  40
  •  24
LK-Gemeinschaft
Aus allen Perspektiven ausgiebig dokumentiert: die eifrigen Gesangsübungen der Lokalkompass-Community.
2 Bilder

Süßer die Stimmen nie klangen: unser Video vom Lokalkompass-Weihnachtslied

Zur Vorweihnachtszeit organisierten wir vom Community-Management dieses Jahr ein besonderes LK-Treffen und luden die Mitglieder von Lokalkompass ein ins Obergeschoss der Glühwein-Akademie auf dem Essener Weihnachtsmarkt. Dort wurde nicht nur fröhlich geschunkelt und geschäkert, nein: wir haben auch ein Video produziert, das hoffentlich allen eine Freude bereitet. Ich gebe zu, es war mein erstes Mal, dass ich als Weihnachtsmann verkleidet mit gefülltem Sack umherging - was für eine Erfahrung,...

  • Düsseldorf
  • 20.12.15
  •  64
  •  32
Ratgeber
Wenn das letzte Licht ausgeht: Darf man Menschen dabei helfen zu sterben?

Unser Thema des Monats: Sterbehilfe

Mit dem "Thema des Monats" wollen wir als Lokalkompass-Team inhaltliche Schwerpunkte und Impulse setzen. Ein einzelnes Thema soll von verschiedenen Seiten betrachtet, diskutiert und durchleuchtet werden. Selbstverständlich wollen wir dies mit Euch gemeinsam tun, und selbstverständlich wollen wir als Lokalkompass auch gerade bei schwierigen Themen Orientierung bieten. Unser Thema des Monats November: Sterbehilfe. Die Rechtslage von so genannten Sterbehilfevereinen ist ungeklärt, das Problem...

  • Düsseldorf
  • 23.10.15
  •  11
  •  11
Ratgeber
BürgerReporter zu Gast in der Verlags-Geschäftsstelle: Rheinbote-Objektleiter Bernd ten Eicken empfängt die Teilnehmer der Foto-Safari.
3 Bilder

Ratgeber Fotorecht (Teil 9): Verlag und Bürger-Community arbeiten zusammen

In den vergangenen Wochen haben wir uns sehr ausführlich mit den diversen Fragen des Bild- und Urheberrecht befasst und dazu ausgetauscht. Das war sehr erkenntnisreich. Vielen Dank für Euer Interesse und Eure Fragen. Im letzten Teil unserer Ratgeber-Serie wollen wir noch einmal auf Verhältnis zwischen Verlag und Community zu sprechen kommen – aus rechtlicher Perspektive. Der Lokalkompass präsentiert sich als Community. Man kennt sich, man hilft sich: Darf ich als BürgerReporter für meine...

  • Düsseldorf
  • 05.09.15
  •  9
  •  13
Überregionales
Symbolisch schloss Dezernent Klaus Erdmann (li.) schon mal die Seitentür am Alten Amtshaus für Josef Radine (Mitte) und Norbert Haack (re.) auf.

CariTasche sucht Ehrenamtliche für neue Ausgabestelle in Hemer

"Wir sind für unser neues Projekt einmal mehr auf die Hilfe von ehrenamtlichen Mitarbeitern angewiesen“, warb Josef Radine, Mitglied des Leitungsteams der CariTasche.Und dieses „Projekt“, wie es Josef Radine nennt, ist eine neue Ausgabestelle für Lebensmittel an bedürftige Hemeraner und Hemeranerinnen, die unter der Regie der Caritas noch in diesem Jahr in das Erdgeschoss des Alten Amtshauses (ehemals Musikschule) an der Hauptstraße einziehen soll. Um den reibungslosen Ablauf zu...

  • Hemer
  • 07.08.15
  •  1
  •  2
Vereine + Ehrenamt

Bürgerbusverein feiert mit Fahrgästen und Ehrenamtlichen

Mitglieder, Freunde und Förderer des Bürgerbusvereins Hemer sowie die treuen Fahrgäste feierten auch in diesem Jahr wieder das alljährliche Sommerfest. Der Verein hatte am Samstag, 4. Juli 2015, in das frisch renovierte Pfarrheim der Christkönig-Kirchengemeinde eingeladen. Zur Freude des Vereinsvorstands wirkte sich die Innenstadtnähe im Vergleich zum früheren Veranstaltungsort Haus Hemer auch positiv auf die Besucherzahlen aus. Die Fahrgäste aus den Außenbezirken genossen einen...

  • Hemer
  • 06.07.15
  •  1
Überregionales
Franz Burger beim LK-Treffen am Möhnesee. Eingeladen hatte Hanni Borzel, das Foto stammt von Armin von Preetzmann.
7 Bilder

BürgerReporter des Monats April: Franz Burger aus Bottrop

BürgerReporter Franz Burger aus Bottrop ist schon seit fast vier Jahren Mitglied auf lokalkompass.de. Bei Redaktion und Community fiel er nicht nur durch seine selbst verfassten Beiträge und sein bürgerschaftliches Engagement auf, sondern auch durch seine Aktivitäten von Angesicht zu Angesicht: den so genannten LK-Treffen. Bitte stellen Sie sich kurz vor: Wer sind Sie? Mein Name ist Franz Burger. Ich bin im August 1946 in Gladbeck/Brauck auf dem Rosenhügel geboren und somit 68 Jahre alt....

  • 04.04.15
  •  94
  •  70
Ratgeber
Beruflich ist Markus Pajonk in der freien Wirtschaft unterwegs. Ehrenamtlich packte er handfest mit an, bei der Initiative „Essen packt an“. Freiwillig.

Frage der Woche: welches Ehrenamt müssen deutsche Staatsbürger annehmen?

Laut unserer großen Community-Umfrage im Januar habt Ihr großes Interesse daran, über die verschiedenen Aspekte des Ehrenamts zu diskutieren. Dem wollen wir gerne gerecht werden. Die erste Frage zum Thema Ehrenamt ist knifflig: gibt es ein Ehrenamt, das man annehmen muss? Hilfsbereitschaft und Engagement sind wichtige Community-Themen. Das verdeutlichen alleine die unzähligen Beiträge in unserem Portal zu den Stichworten Ehrenamt, ehrenamtliches Engagement und ehrenamtliche Mitarbeit....

  • 12.02.15
  •  125
  •  16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.