Musik

Beiträge zum Thema Musik

Kultur
3 Bilder

Memories of Jazz
Neues Konzert in der Kunstkapelle am 28. März 2020

Aktualisiert am 12.03.2020: Das Konzert findet nicht statt!  Wir haben uns schweren Herzens entschlosen, es vorsichtshalber ab zu sagen! Allerdings soll es auf jeden Fall nachgeholt werden. Den Termin gebe ich rechtzeitig bekannt! Passt auf euch auf und bleibt gesund! Wir freuen uns auf die Kölner Musiker  Andreas Orwat - Piano Werner Witzel - Bass Udo Kempen - Schlagzeug Einprägsame Jazzmelodien, gefühlvolle Balladen, Expressivität und Spielwitz - das sind die...

  • Hemer
  • 27.02.20
Kultur

2020 geht es weiter in der Kunstkapelle PeRo in Hemer
"Verrückter Professor" Alfred Endres zu Gast in der PeRo Kunstkapelle

Petra und Robert Bluhm präsentieren in ihrer Hemeraner Kunstkapelle am 11.01.2020 ab 20:00 Uhr -  Einlass ab 19.30 Uhr - ein musikalisches Urgestein. Professor Alfred Endres stellt seine ganz persönliche Version der Musik aus den 1960er Jahren bis (fast) zur Gegenwart vor. Alfred Endres war in den 1960er Jahren Lead-Sänger der Bonner Beat-Formation „The Concentric Movement“. Die Band errang 1967 in der Düsseldorfer Rheinhalle den 2. Platz im Finale der deutschen Beatmeisterschaft. (Kein...

  • Hemer
  • 02.01.20
Kultur
WINGENFELDER kommen 2020 im Rahmen ihrer Jubiläumstournee erneut nach Hemer. Foto: Martin Huch

SENDESCHLUSSTESTBILD – LIVE 2020 am 20.05.20 im Alten Casino
Wingenfelder: 10 Jahre – 10 Shows: Jubiläums-Tournee auch in Hemer!

Nach dem großartigen Erfolg von ´Sieben Himmel hoch` mit unzähligen von den Fans begeistert gefeierten Liveshows der beiden FURY-Brüder, gehen WINGENFELDER 2020 in ihren 10. Band-Geburtstag. Das wird natürlich gebührend gefeiert. Die Jubiläums-Tournee startet Mitte Mai 2020 und macht bereits am Mittwoch, 20.05. ab 19:30 Uhr (Einlass: 18:30 Uhr) Station im Alten Casino des Sauerlandparks Hemer. Das Motto ist so klar wie logisch: 10 Jahre WINGENFELDER – 10 Live-Shows. Dazu erscheint...

  • Hemer
  • 24.09.19
Kultur
3 Bilder

Das Wetter und ich

„Bei diesem Wetter kann man doch nur depressiv werden“, höre ich oft den einen oder anderen seufzen, wenn es draußen trüb und regnerisch ist. Dann zucke ich innerlich mit den Schulten und denke - manchmal sage ich es auch laut - 🙂, dass schlechtes Wetter keine Auswirkung auf meine Stimmung hat. Jedenfalls ruft es bei mir keine Depression hervor. Auch wenn sie – die Depression – schon da ist, wird sie davon nicht stärker. Ganz im Gegenteil, wenn ich depressiv bin, dann kann ich es unter dem...

  • Hemer
  • 29.01.19
Überregionales
Engagierter Hobbyfotograf und unser BürgerReporter des Monats September. Foto:Roland Störmer
4 Bilder

BürgerReporter des Monats September: Roland Störmer

Neben Musik ist Fotografie die größte Leidenschaft des engagierten BürgerReporters Roland Störmer. Bereits seit 2010 begeistert er hier im Lokalkompass mit seinen atemberaubend schönen Fotos. Jede Menge Herzblut stecken in der eigenen Homepage und in seinen Projekten. Sogar zwei Bücher hat der Unna-Königsborner herausgebracht. In einem Interview mit uns erzählt er mehr von sich. Was wünscht du dir vom LK? Was ist gut, was nicht so? Ich wünsche mir, dass der LK so bleibt wie er ist. Es ist...

  • Herne
  • 01.09.18
  •  30
  •  22
LK-Gemeinschaft
Zum Tag der Musik laden der Jugend-Konzertchor und des Jugend-Sinfonieorchester am heutigen Samstag ein. Alle Infos hier: http://www.lokalkompass.de/panorama/kultur/mehr-als-420-jugendliche-laden-zum-benefizkonzert-ein-d911421.html   Foto: André Wälscher
45 Bilder

Foto der Woche: Tag der Musik

Am dritten Wochenende im Juni (15.6. bis 17.6.) ist Tag der Musik! An diesen drei Tagen soll die Bedeutung und der Wert der Musik verdeutlicht werden. Der Tag der Musik wurde vom deutschen Musikrat ins Leben gerufen und findet seit 2009 jedes Jahr statt. Musik begleitet fast jeden Menschen durch den Alltag. Auch wer nicht bewusst Musik hört, wird dennoch unausweichlich ständig damit konfrontiert. Sei es der Straßenmusiker in der Stadt, die Hintergrund-Melodie in Film und Fernsehen oder der...

  • 16.06.18
  •  7
  •  14
Kultur
Jugend-Konzertchor und Jugend-Sinfonieorchester beim Benefizkonzert 2017   Foto: André Wälscher
4 Bilder

Mehr als 420 Jugendliche laden zum Benefizkonzert ein

Stimmgewaltig geht es am Samstag, 16. Juni 2018, ab 19.30 Uhr in der König-Pilsener-Arena Oberhausen zu. Dann laden mehr als 420 Jugendliche des Jugend-Konzertchores und des Jugend-Sinfonieorchesters zum großen Benefizkonzert ein, das im Rahmen des Jugendtages 2018 stattfindet. Um die 300 Jugendliche des Jugend-Konzertchores und um die 120 Jugendliche des Jugend-Sinfonieorchesters laden wie jedes Jahr zu einem Benefizkonzert in die König-Pilsener Arena in Oberhausen ein. Drei Dirigenten leiten...

  • 11.06.18
  •  3
Kultur
Die Hagenerin Gisela Siegmund mit Roy Black. Foto: Siegmund

Zum 75ten: Wer erinnert sich noch an Roy Black?

Ganz in Weiß ... Am heutigen Donnerstag, 25. Januar 2018, wäre Roy Black, bekannt unter anderem aus "Ein Schloss am Wörthersee", 75 Jahre alt geworden. Wer kann sich noch an den Schlagersänger erinnern oder hat selbst alte Erinnerungsstücke von ihm? Zeigt sie uns! Auf dem Foto hier zu sehen ist die Hagenerin Gisela Siegmund, die den deutschen Schlagersänger noch kurz vor seinem Tod 1991 bei seinem letzten Auftritt in Hagen traf. Zur Person: Geboren wurde Roy Black am 25. Januar 1943...

  • Hagen
  • 25.01.18
LK-Gemeinschaft
Am 17. Dezember verlosen wir die Autobiografie und die aktuelle CD von Fantasy.
2 Bilder

Lokalkompass-Adventskalender 2017: Fantasy im Set - Buch und CD des Schlager-Duos

Das muss ein Schock für die Kinder von Fantasy-Sänger Fredi Malinowksi gewesen sein: Ihr Vater hat nach 15 Jahren seine Ehe aufgegeben, weil er sich in einen Mann verliebt hatte. Dies ist nur ein Geständnis aus dem Buch "Keine Lügen - Für unseren Traum riskierten wir (fast) alles des Musikduos Fantasy. Wir verlosen ein Buch sowie die CD "Bonnie & Clyde live".  Türchen Nr. 17 Inzwischen ist Fredi wieder verheiratet - mit dem Kroaten Dean. "Wir waren sofort auf derselben Wellenlänge", schreibt...

  • Velbert
  • 17.12.17
  •  7
  •  25
Kultur
Die Organisatoren und die Gewinnerband 2016 "Safe by Sound" freuen sich auf die nächste Runde des "CrossingOver Bandcontests".

CrossingOver-Bandcontest geht in neue Runde

Am Samstag, 10. März, geht im Letmather Saalbau der 12. CrossingOver-Bandcontest der Jusos Iserlohn, Hemer und Menden über die Bühne. 2018 treten erneut vier Bands mit ca. 45-minütigen Gigs gegeneinander an. Eine dreiköpfige Jury und das Publikum (je 50 Prozent) votieren dabei für ihren Favoriten. Auftritt bei „Rock in Barendorf“ zu gewinnen Die Siegerband tritt im kommenden Sommer bei „Rock in Barendorf“ auf. Dass bereits jetzt die Werbetrommel gerührt wird, hat den Grund, dass die...

  • Iserlohn
  • 03.11.17
LK-Gemeinschaft
Howard Carpendale gastiert am 7. November in Oberhausen. Foto: Veranstalter

EventReporter gesucht: Howard Carpendale live

"Wenn nicht wir" heißt das neue Album von Howard Carpendale, das am 6. Oktober erschienen ist. Seine neuen Songs stellt der Künstler aktuell in einer Konzertreihe vor, am Dienstag, 7. November, gastiert er in der König-Pilsener-Arena in Oberhausen. Wir stellen einem EventReporter zwei Tickets zur Verfügung. Howard Carpendale ist seit 50 (!) Jahren im Geschäft. Mehr als 50 Millionen verkaufte Tonträger, 17 Top-Ten-Alben und etliche Auszeichnungen sprechen eine eindeutige Sprache. „Ich freue...

  • Velbert
  • 26.10.17
  •  44
  •  14
Sport
Am Sonntag steht gegen Krefeld der letzte Test vor dem Saisonstart für die Roosters auf dem Plan. Nach der Partie wird das gesamte Team noch bei der Saisoneröffnungsfeier mit dabei sein. Foto: Günther

Roosters feiern Saisoneröffnung

Es war das Veranstaltungshighlight der vergangenen Saison. Als die Verantwortlichen der Iserlohn Roosters im August 2016 unter dem Motto ´Kühe, Schweine, Iserlohn` zur Saisoneröffnung auf den Hof von Bauer Emde in Iserlohn eingeladen hatten, wurde es trotz des kühlen, leicht regnerischen Wetters der vielleicht stimmungsvollste Startschuss seit der Jubiläumsfeier zum 20. Clubgeburtstag im Sauerlandpark. „Wir wussten, dass wir das erstmal nicht toppen können, haben uns deshalb ganz bewusst...

  • Iserlohn
  • 01.09.17
Kultur
Jetzt hoffen die Beteiligten des Brückenfestes nur noch auf schönes Wetter am kommenden Wochenende. Foto: Günther

Brückenfest in Letmathe ab Freitag

Vom 1. bis 3. September findet in Letmathe das 16. Brückenfest statt. Auch in diesem Jahr bekommen die Besucher wieder zahlreiche Highlights geboten.  Auf einer Gesamtlänge von über vier Kilometern und einer Veranstaltungsfläche von rund 23.000 Quadratmetern präsentiert die Werbegemeinschaft Letmathe Aktionen zu Land, zu Wasser und in der Luft und lockt damit erneut Besucher aus ganz Westfalen an. Viel Musik, interessante Aktionen, kulinarische Köstlichkeiten, der traditionelle Autosalon und...

  • Iserlohn
  • 31.08.17
Kultur
9 Bilder

Deep Purple im Interview: Das Ende wird kommen - irgendwann

Das noble und distanzierte Ambiente des Düsseldorfer Hotels direkt an der Kö steht im krassen Gegensatz zur herzlichen und warmen Art, die hier zwei echte Legenden ausstrahlen: Roger Glover und Ian Paice, Bassist und Schlagzeuger der britischen Hardrock-Institution Deep Purple, sitzen zwischen dicken Teppichen und schnieken Gemälden und plaudern über ihr neues Album ("Infinite") und die möglicherweise letzte Tour mit dem Namen "The long Goodbye". Denn eines ist für beide klar: "Das Ende wird...

  • Herten
  • 16.03.17
  •  2
  •  13
Überregionales
4 Bilder

TRUST ME rocken den Märkischen Kreis

Im Februar hat die Band ihre erste EP in der Rock und Pop Fabrik in Iserlohn aufgenommen TRUST ME bestehen aus der Sängerin Jessica, dem Gitarristen Fabian, dem Schlagzeuger Frank, Michael am Bass und Roland an den Keybords. Die 5 Musiker kommen aus dem Märkischen Kreis und es verbindet sie die Leidenschaft am Spielen der gemeinsam erarbeiteten Songs. Ihre Musik bewegt sich zwischen den Genres des Rock bis hin zum Hard-Rock. Die verschiedensten Ideen der einzelnen Musiker, finden Platz in...

  • Iserlohn
  • 08.03.17
Überregionales

Bands für Iserlohner Friedensfestival gesucht

Die Planungen für das 27. Iserlohner Friedensfestival laufen auf Hochtouren. Vom 7. bis 9. Juli 2017 erwartet die Besucher wieder ein bunter Mix aus Kultur und Politik an der Bauernkirche. Regionale Bands aller Musikrichtungen können sich bis zum 31. Dezember für einen Auftritt bewerben. Da das Festival ehrenamtlich organisiert wird und der Eintritt frei ist, werden nur anfallende Kosten erstattet. Eine Gage kann leider nicht gezahlt werden. Allerdings dürfen sich die Musiker auf ein...

  • Iserlohn
  • 16.11.16
LK-Gemeinschaft
PILEDRIVER aus Essen liefern mit "Brothers in Boogie" ihren dritten Longplayer ab.
2 Bilder

Medienkompass: Rockmusik aus der Region

Zwar haben wir in dieser Woche kein einziges Buch für euch im Angebot, dafür verschicken wir ausnahmsweise ausgewählte Tonträger von Künstler*innen aus der Region. Wer Interesse an einem gitarren- und schlagzeugbetontem Ohrenschmaus hat, sollte unbedingt weiterlesen. Piledriver: Brothers in Boogie PILEDRIVER sind eine feste Größe als STATUS QUO Tribute Band und bespielen seit über 20 Jahren klassische Rock-Festivals in ganz Europa. PILEDRIVER haben eine Mission: Den urtypischen STATUS QUO...

  • 01.11.16
  •  6
  •  7
Kultur
Die Jungmusiker des Märischen Jugendsinfonieorchesters suchen noch Gleichgesinnte.

Noch Musiker gesucht

Das Märkische Jugendsinfonieorchester (MJO) sucht noch Musikerinnen und Musiker für die Winterphase sowie die anschließenden Konzerte. Gesucht werden insbesondere Jungmusiker, die folgende Instrumente spielen: Geige, Bratsche, Kontrabass, Oboe, Fagott, Horn, Trompete, Posaune und Harfe. Der Teilnehmerbetrag beläuft sich auf 286 Euro. Das Vorspiel für die Neuanmelder ist am Sonntag, 30. Oktober, ab 10 Uhr, in der Musikschule Lüdenscheid. Die Anmeldefrist für die Winterphase endet am 14....

  • Iserlohn
  • 12.10.16
Kultur
Musikvirtuosen Günter Müller begleitet die Führung.

"Zauberhafte Höhlenklänge" in der Dechenhöhle

Am Sonntag, 16. Oktober, findet um 15 Uhr eine besondere Höhlenführung mit Musikbegleitung in der Dechenhöhle statt. Begleitet vom Musikvirtuosen Günter Müller erleben die Besucher die ganze Dechenhöhle mit ihrer zauberhaften Tropfsteinpracht. Dazu schwingen die Töne von australischen Didgeridoo, jap. Zenflöte, Fujara (slowakische Hirtenflöte), Kalimba und anderen selten Instrumenten aus aller Welt. Anmeldung unter 02374-71421, Eintritt: Erwachsene: 12 Euro / Kinder: 9 Euro

  • Iserlohn
  • 11.10.16
Natur + Garten
"Sugar Man" zeichnet den Weg eines Künstlers aus der Vergessenheit zurück auf die großen Bühnen.

Bücherkompass: Die Liebe zur Musik

Musik ist mehr als Noten auf dem Papier, Musiker haben politische Bewegungen begleitet, ihnen einen Klang gegeben, ganze Generationen von Menschen mitgeprägt. In dieser Woche verschicken wir zwei Bücher, mit denen ihr euer musikalisches, aber auch kulturelles Wissen vertiefen könnt. Cihan Acar: 111 Gründe, Hip Hop zu lieben In den verlassenen Straßen der Bronx aus der Not heraus entstanden, dient HipHop heute Menschen in aller Welt als Überzeugung, Hobby oder Perspektive. Und doch wird...

  • 06.09.16
  •  4
  •  6
Kultur
"Ich habe mein Leben lang Musik gemacht", sagt Alex Dehn. Jetzt macht der Iserlohner  sein Hobby zum Beruf.
2 Bilder

"So eine Chance bekomme ich nie wieder": Iserlohner Alex Dehn macht sein Hobby zum Beruf

"Ich habe mein Leben lang Musik gemacht", sagt Alex Dehn aus Iserlohn, der mit Künstlern wie Kay One und Gorex arbeitet. Jetzt macht er sein Hobby zum Beruf. Der STADTSPIEGEL sprach mit dem 25-Jährigen über seine Arbeit und seine Pläne. Wie bist Du zur Musik gekommen? Alex Dehn:Als ich fünf Jahre alt war, haben mich meine Eltern zum Keyboard-Unterricht in der Musikschule Iserlohn angemeldet. Da wurden dann die normalen Lehrmaterialien abgearbeitet. Das wurde mir aber irgendwann zu...

  • Iserlohn
  • 03.09.16
  •  1
Kultur
Christa Volkmann (li.) und Gisela Wydra freuen sich auf ein volles Haus bei den neun Veranstaltungen zu „Kultur im Gewölbe“ im Herbst 2016. Foto: Günther

„Kultur im Gewölbe“: Herbstprogramm steht

Auch in diesem Jahr wird im Herbst wieder ein abwechslungsreiches Programm im Gewölbekeller von Haus Letmathe angeboten. Ob Literatur- oder Musikliebhaber – in diesem Jahr soll für jeden etwas dabei sein. Das Programm wird seit 2009 zweimal im Jahr von der Stadtbücherei Zweigstelle Letmathe und dem Förderverein Haus Letmathe präsentiert. In diesem Herbst dürfen sich die Besucher auf einen bunten Mix von altbekannten Künstlern freuen, die mit ihren neuen Programmen die Zuhörer verwöhnen...

  • Iserlohn
  • 27.08.16
Kultur
Wolfgang Emanuel Schmidt leitet den Meisterkurs für Violoncello im Rahmen der "Internationalen Herbsttage für Musik 2016" in Iserlohn. Foto: Stadt Iserlohn

Cello-Legende prägt die Herbsttage für Musik

Altmeister und Cello-Legende Mstislaw Rostropowitsch pries den jungen Künstler in den höchsten Tönen: „Wolfgang Emanuel Schmidt ist einer der führenden Cellisten seiner Generation, unserer Zeit!“ – und dieser phänomenale Cellist von internationalem Rang wird die diesjährige Festivalwoche der „Internationalen Herbsttage für Musik“ in Iserlohn prägen. Der Preisträger des Internationalen Tschaikowski-Wettbewerbs Moskau und anderer Spitzen-Wettbewerbe ist Kammermusikpartner von Lang Lang,...

  • Iserlohn
  • 19.06.16
Kultur
309 Bilder

Luxuslärm & Friends mit Roman Lob rocken den Sauerlandpark

Nach dem einheizenden Vorprogramm mit dem Soester Nachwuchsrapper Marcel alias Serious`M und Max Reimer & Band, betraten Luxuslärm bereits zum fünten mal die Bühne im Sauerlandpark in Hemer. Neben den zwei Chören aus der heimischen Region, sang Roman Lob, der durch " Standing Still" bekannt wurde, mit den " Lärmern". Die Energie, die Jini Meyer mit ihren Jungs auf der Bühne ausstrahlte, sprang auf die feiernden Fans über.

  • Iserlohn
  • 30.08.15
  •  1
  •  4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.