TuS Ende Taekwondo: vielversprechender Nachwuchs auch im Vollkontaktbereich

Anzeige
Das Vollkontakt-Nachwuchsteam: (v. li.) Trainer Max Merfeld, Ben Woeste, Luis Zeciri, Fiona Jenhardt, Milaine Budweg, Johannes Woeste, Justin van Rieht
Herdecke: TuS Ende | Auch die Vollkontaktsportler kamen am Wochenende auf ihre Kosten. Trainer Max Merfeld, in Unterstützung von Justin van Rieht, fuhr am 18.03.17 mit seinen Schützlingen zum internationalen Bergischen Löwen-Cup nach Wuppertal.

Das noch junge und unerfahrene Vollkontakt-Team, tritt mit viel Motivation und Spass am an der Sache an die Herausforderungen heran.

Für Trainer Max Merfeld dienen solche Turniere auch immer wieder der Leistungsstandkontrolle seiner Schüler. Der Tag hat gezeigt, dass alle auf dem richtigen Weg sind, aber noch viel Luft nach oben ist.

Johannes Woeste stach an diesem Tag besonders heraus. Drei Runden hatte er zu kämpfen und lag erst 10 Punkte zurück. Ab der zweiten runde konnte er allerdings alle Anweisungen seines Trainers sehr gut umsetzen, holte auf und ging in Führung. In der letzten Sekunde kassierte er doch noch einen Kopftreffer und verlor den Kampf mit nur einem Punkt Unterschied.

Die Platzierungen im Überblick:

Milaine Budweg: 3. Platz
Luis Zeciri: 4. Platz
Fiona Jenhardt: 2.Platz
Ben Woeste: 3.Platz
Johannes Woeste: 2.Platz

Der Verein ist sehr stolz auf ein so junges, so motiviertes und engagiertes Vollkontakt-Team.


www.tusende.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.