Herne: Hauskonzert in der Alten Druckerei

Anzeige
Die Compagnia Di Leo streichelte mit Liebe- und Freiheitsliedern die musikalische Seele.
Canzoni dàmore e liberta- Lieder von Liebe und Freiheit standen am Abend in der Alten Druckerei in Herne bei Elisabeth Röttsches im Mittelpunkt. Ein unglaublicher stimmungsvoller Abend mit einer bezaubernden intimen Atmosphäre. Die Stimmung war brillant. Ebenso die Zusammensetzung der Campagnia Di Leo. Zusammen mit dem Sänger und Giaristen Mario Di Leo musizieren seine Tochter Stella, Gesang und sein Sohn Luca, Gitarre und Trompete. Das alte Italien aus den 50 igern und 60 igern wird wieder lebendig. Sozialkritische Liederballaden treffen auf mediterrane Volksweisen.Sie, Stella Di Leo singt von u.a. von einem homosexuellen Soldaten und von einem albanischen Flüchtling. Unter die Haut geht das Lied von "Auschwitz". Aber sie sangen auch zarte Liebeslieder. Ein Abend dessen Stimung an ein unvergessliches Hauskonzert im Salon erinnert.
1
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.