Tag der Trinkhallen: Programm für Herne

Anzeige
Die "Fortuna-Trinkhalle" auf dem Hof des Heimatmuseums "Unser Fritz" zählt zu den ältesten Trinkhallen des Reviers. Gebaut wurde sie um 1900 in Gelsenkirchen. (Foto: Thomas Schmidt/ Stadt Herne)

Das Programm für den 1.Tag der Trinkhallen steht fest. Rund 300 Akteure sind an 50 Programm-Buden am 20. August beteiligt. Auch sieben Buden in Herne sind dabei.

An der "Alten Drogerie Meinken", Hauptstraße 414, tritt die Band "Los Gerlachos" auf. Einen klassischen Budentag mit Soleiern, Bratrollmöpsen und eingelegten Gurken plant "Elkes Bude", Richard-Wagner-Straße 84. Die zu den ältesten Trinkhallen des Reviers gehörende "Fortuna-Bude im Heimatmuseum", Unser-Fritz-Straße 108, wird im Stile der 1970-Jahre geschmückt und plant diverse Aktionen auf dem Hof des Heimatmuseums. An der Trinkhalle "Oelmann", Edmund-Weber-Straße 229, geben Singer/Songwriter Benjamin Wolf, Ben Hermanski und Jonas David ein akustisches Konzert mit Rock und Pop-Songs. Das komplette Programm gibt es auf den Internetseitenseiten für den Tag der Trinkhallen
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.