Abenteuer im Schlosspark: Tami findet neue Freunde

Anzeige
Herten: Schlosspark | Toller Erfolg!

Vor einem Monat erschien die spannende Bildergeschichte „Tami findet neue Freunde“. Inzwischen ist bereits die Hälfte der gedruckten Auflage verkauft!

Geschrieben und gemalt wurde die Geschichte von Eva Ernst aus Herten. Sie erzählt mit farbenfrohen, großformatigen Bildern auf 40 Seiten die aufregenden Erlebnisse des Bärenkindes Tami.

Die Kinderbuchautorin freut sich über den Erfolg ihres ersten Buches: „Die lokale Geschichte findet Leser weit über die Grenzen von NRW hinaus. Das Buch steht mittlerweile in Kinderzimmern von Aachen bis Berlin, von Kiel bis Kempten.“

Inhalt:
Tami ist neidisch auf die neue Prinzessinnenpuppe. Zu gerne wäre sie selbst einmal eine schöne Prinzessin. Dieser Wunsch geht während eines Ausflugs zu einem Schloss in Erfüllung. Die Tiere aus dem Schlosspark und ein Gespenst helfen dabei. – Am Ende hat Tami ein tolles Abenteuer erlebt und viele neue Freunde gefunden.
Tamis Geschichte ermuntert Kinder, sich so anzunehmen, wie sie sind und zeigt den Wert von Mut, Freundschaft und Vertrauen.

Das Schönste: Nach dem Vorlesen können Eltern und Kinder den Ort der Handlung aufsuchen – den Schlosspark Herten. Schloss, Kapelle, Orangerie… all die Motive aus dem Kinderbuch gibt es wirklich; sicher ist es spannend, die Originalschauplätze anzuschauen.

Außerdem:
Original-Aquarelle zum Buch sind als Ausstellung bis Ende Juni 2017 zu sehen in der Hertener Hauptstelle der Sparkasse Vest, die das Buch gefördert hat und es in Schulen und Kindergärten einsetzen will.

Infos:
Verlag: Spohr & Prott, Recklinghausen
Druckerei: Druck H. Buschhausen GmbH, Herten
Zielgruppe: Vorlesegeschichte für Kinder von drei bis zu acht Jahren
Format: DIN A4
Umschlag: Hardcover, Verarbeitung: Fadenheftung
Preis: 14,95 Euro
ISBN 978-3-9813963-7-9

Internet

Buch: www.ernst-art.de/tami
Verlag: www.spohrundprott.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.