Fotos: AC/DC lassen es krachen

Anzeige

Wenn Angus Young und Co rufen, kommen einfach alle: Die Arena in Gelsenkirchen war dementsprechend rappelvoll und die alten Herren von AC/DC sorgten dafür, dass nicht einer unzufrieden nach Hause gehen musste.

Hit über Hit wurde abgefeuert, Angus zappelte wie eh und je über die riesige Bühne, während bis auf Sänger Brian Johnson der Rest der Bande hinten am Schlagzeug festgetackert zu sein schienen.
Spaß gemacht hat es dennoch, wofür auch die tolle Vorband Vintage Trouble sorgte. Nur den Schwachsinn mit den Knappenkarten (das Zahlungsmittel vor Ort, eine Art Prepaid-Zahlkarte, die man "aufladen" muss, um sich damit ein Bier zu kaufen) sollte man sich in Gelsenkirchen zumindest bei Konzertveranstaltungen schleunigst aus dem Kopf schlagen. Immerhin konnte man im Innenraum bei den mobilen Bieranbietern mit echtem Geld bezahlen.
Der Lokalkompass hat einige Fotos!
1
1
2
1
1
14
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
1.468
Lutz Heinemann aus Recklinghausen | 13.07.2015 | 22:28  
46.010
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 14.07.2015 | 21:18  
Thorsten Seiffert aus Herten | 15.07.2015 | 10:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.