Fressnapf am Resser Weg überfallen

Anzeige
Am gestrigen Mittwoch, gegen 20 Uhr, betrat ein unbekannter Mann die Fressnapf-Filiale auf dem Resser Weg, bedrohte die 54-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe und forderte Bargeld. Mit der Beute flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Er ist etwa 165 cm groß, hat eine schmale Statur, war bekleidet mit einem
hellgrauen Jogginganzug mit Kapuze, trug ein grün kariertes Tuch vor
dem Mund, weiße Adidas Turnschuhe, schwarze Baumwollhandschuhe,
führte einen schwarzen Regenschirm und sprach mit russischem Akzent
Hinweise erbittet das Fachkommissariat unter Tel. 0800/2361 111.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.