Herten: Drei Autos in Auffahrunfall verwickelt

Anzeige
Drei Autos wurden bei einem Auffahrunfall am Montag in Herten beschädigt. Dabei verletzte sich eine junge Hertenerin leicht.

Das war geschehen: Am Montag gegen 9 Uhr fuhr eine 22-jährige Hertenerin mit ihrem Auto auf der Westerholter Straße. Sie fuhr mit ihrem Wagen auf den Kleinbus eines 70-Jährigen aus Recklinghausen auf, als dieser verkehrsbedingt bremsen musste. Der Kleinbus wurde noch auf den Pkw eines 53-Jährigen aus Vlotho geschoben.

Die Hertenerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Ihr Wagen musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt 6500 Euro, heißt es abschließend im Bericht des Polizeipräsidiums Recklinghausen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.