Herten: Zwei Jugendliche bei Explosion verletzt

Anzeige
Ursache unklar, Folgen schlimm: Einer der beiden Jugendlichen, die bei einer Explosion am Montag in Herten verletzt wurden, ist so übel zugerichtet, dass er per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden muss.

Ein Behälter mit einer brennbaren Flüssigkeit soll gegen 13 Uhr auf einem Radweg in Nähe der Backumer Straße explodiert. Dabei wurde einer der beiden 16 jahre alten Teenager schwer verletzt

Polizei und zahlreiche Rettungskräfte waren im Einsatz, Über den genauen Hergang des Unglücks sind noch keine weiteren Einzelheiten bekannt, heißt es im Bericht des Präsidiums Recklinghausen. Die Ermittlungen dauern an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.