20 Mal kostenloses WLAN

Anzeige
Kostenlos im Internet surfen: In Hilden sind mittlerweile 20 sogenannte „Access-Points“ eingerichtet an denen das möglich ist. Foto: Stadt Hilden/ Klaus Helmer

Die Stadtverwaltung hat aufgerüstet: Ab sofort sorgen 20 statt vormals 12 Access-Points für kostenloses WLAN in Hilden.

Die Stadtverwaltung hat aufgerüstet: Ab sofort sorgen 20 statt vormals 12 Access-Points für kostenloses WLAN in Hilden. „Schon jetzt machen viele Passanten von dem Angebot Gebrauch, um unterwegs zu arbeiten oder um sich vor Ort zu informieren“, berichtet Martin Kramer, Sachgebietsleiter Informationstechnologie. „Allein rund ums Rathaus loggen sich täglich etwa 200 mobile Geräte ein.“

Um der Nachfrage gerecht zu werden, hat die Stadt eine praktische und zugleich erschwingliche Lösung gefunden. Kramer erklärt: „Statt mit einem externen Anbieter zusammenzuarbeiten, haben wir die notwendige Technik kurzerhand selbst programmiert.“ Um bei missbräuchlicher Nutzung haftungsrechtlich auf der sicheren Seite zu sein, wird der Zugang über einen hierfür spezialisierten Provider geleitet.

An innerstädtischen Orten mit viel Publikumsverkehr wie dem Dr. Ellen-Wiederhold-Platz und dem Nové-Mesto-Platz kann jetzt jeder, der über ein WLAN-fähiges Smartphone, Tablet oder Notebook verfügt, kostenlos surfen. Außerdem sind in der städtischen Bibliothek sowie im Rathaus, Standesamt und Bauhof alle Wartebereiche für die Nutzung freigeschaltet.

Und so funktioniert es: Zunächst das WLAN im Endgerät aktivieren, sodass verfügbare Netze angezeigt werden. Anschließend „Free WLAN Hilden“ wählen und verbinden. Nach Bestätigung der Nutzungsbedingungen steht das WLAN für zwei Stunden zur Verfügung. Danach müssen die Nutzungsbedingungen erneut akzeptiert werden. „Der freie Zugang zum Internet ist heutzutage ein zentraler Standortfaktor“, erklärt Norbert Danscheidt, erster Beigeordneter der Stadt Hilden. „Vor allem Einkaufsbummler und Geschäftsleute werden sich freuen!“

Das WLAN-Angebot der Stadt Hilden steht an folgenden Standorten zur Verfügung:

 Rathaus
 Bürgerhaus
 Dr. Ellen-Wiederhold-Platz
 Rathausvorplatz zur Itterbrücke
 Feuerwache
 Stadtbücherei
 Nové-Mêsto-Platz
 Jugendtreff am Weidenweg
 Jugend- und Kulturzentrum „Area 51“
 Zentraler Bauhof
 Weiterbildungszentrum „Altes Helmholtz“
 Stadtarchiv
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.