Hilden Flames: Klasse Leistung der Junioren gegen den Tabellenführer!

Anzeige
  Uedesheim Chiefs - Hilden Flames 5-4 (2-0 / 1-3 / 2-1)

Wenn der ungeschlagene Tabellenführer (Neuss) gegen den Tabellenvorletzten (Hilden) antritt, diskutiert man im Vorfeld gerne über die Höhe des Sieges! So auch geschehen bei der Partie unserer Junioren bei den Uedesheim Chiefs. Aber wer die Flames kennt, weiß dass man sich gerne dem Niveau des Gegners anpasst...!

In den ersten 10 Minuten war das Spiel absolut ausgeglichen. Chancen auf beiden Seiten. Nach einer Überzahlsituation für Hilden, brachten die Flames eine Überzahlreihe, was sich im Verlauf des ersten Drittels rächen sollte. Das Überzahl brachte nichts ein, außer einer Verunsicherung und Unordnung der Reihen. Und die nutzen die spielstarken Neusser nun eiskalt aus. In der 12. und 17. Minute schlug es bei den Flames zum 2:0 Rückstand nach dem ersten Drittel ein.

Alle glaubten nun an einen klaren Sieg der Chiefs aber die Flames kamen sehr stark aus der Drittelpause. Schon nach 56 Sekunden klingelte es durch ein Tor von Marius Bönisch im Kasten der Chiefs. Und als in der 26. Minute der Goalie der Neusser einen Schuss nicht festhalten kann, staubt Marius Bönisch zum 2:2 ab! Hilden spielt immer stärker und hat weitere gute Torchancen. Und genau nach so einer guten Chance der Flames, bekommt man leider ein Kontertor in der 31. Minute. Ärgerlich! Aber die Flames spielen weiter nach vorne und in der 36. Minute erzielt Till Nievejan nach starkem Einsatz aus spitzem Winkel das 3-3!
Unser Goalie Luis Murauer hat einen starken Tag erwischt und hält die Flames durch klasse Paraden im Spiel! Kompliment übrigens an Trainer Dennis Peekhaus, der nun die Reihen auch bei Überzahl durchspielen lässt und somit für eine deutlich bessere Ordnung in den Reihen sorgt!

Im letzten Drittel waren die ersten 5. Minuten wieder absolut ausgeglichen. Aber dann wurden die Chiefs, auch bedingt durch mehrere Strafen gegen die Flames, stärker. Goalie Luis Murauer wuchs nun teilweise über sich hinaus. Als die dritte Strafe der Flames in diesem Drittel gerade abgelaufen war, erzielten die Neusser doch die 4-3 Führung (53. Spielminute). Aber die Flames kämpfen einfach klasse und gaben sich nicht geschlagen. Es wurde hektisch! 56. Minute Strafe gegen Neuss! Und nach einem klasse Spielzug trifft Tobias Michalzik mit der Rückhand zum 4-4 Ausgleich in den Winkel des Neusser Tores! Hilden kämpft weiter und Neuss hat das Glück des Tabellenführers auf seiner Seite! Neuss trifft per Weitschuss den Innenpfosten zum 5-4 Siegtreffer in der 58. Minute.

Nach dem Spiel ein fairer Satz des Gegners: Hilden hatte hier "mindestens" einen Punkt verdient! Kompliment!
So ist es! Klasse Leistung der Junioren beim Tabellenführer! Das hat wirklich Spaß gemacht! Und nun belohnt Euch auch mal bei den nächsten Spielen und holt die Punkte!

Es spielten für die Hilden Flames (Hildener Allgemeine Turnerschaft von 1864 e. V.):
Tor: Luis Murauer
Verteidigung: Max Hoppe, Andreas Spitzer, Benedikt Wiethof, Julia Baumgartner, Jan Mokwa, Tobias Schubert
Sturm: Till Nievejan, Tobias Michalzik, Pascal Wrobel, Marius Bönisch, David May, Benjamin Fürst


Autor: Thomas Michalzik
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.