Zwei Niederlagen und ein Sieg für Hildens Boxer

Anzeige
Hilden: Stadtwerke-Hilden-Arena |

Mit einem Einladungsturnier verabschiedete sich der Boxring Hilden in die Sommerferien. Unter den vielen Gästen waren auch Nadine Apetz, die für den Boxring antritt und Michelle Hatari vom BC Mülheim. Beide kämpften sich auf der Deutschen Meisterschaft unter die ersten Drei. Während Michelle Bronze gewann, sicherte sich Nadine die Silbermedaille.

In der Stadtwerke-Arena war das Ergebnis für den Boxring durchwachsen, denn zwei von drei Athleten konnten sich in ihren Fights nicht durchsetzen.

Kevin Miah sorgte als Einziger für ein Lächeln auf den Gesichtern der Hildener Fans. Der Leichtgewichtler besiegte Stylianos Atzemidis aus Düsseldorf. Kevin hatte anfangs Schwierigkeiten, sich auf den kräftigen Rechtsausleger einzustellen. Erst ab Runde zwei konnte er seine Reichweitenvorteile entscheidend einsetzten und sich knapp in Führung punkten.

Nicht so gut lief es für Mittelgewichtler Ahmad Berjawi gegen Nikita Kostic aus Paderborn. Nikita zeigte sich konzentriert. Mit einer Vierteldrehung über das Spielbein ließ er Ahmads Attacken ins Leere laufen und und haute dabei lange Kopfhaken. Allerdings kamen viele davon als Innenhandschläge an. Zu viele für den Referee, der Nikita in der ersten Runde verwarnte. Aber auch Ahmad boxte nicht sauber und wurde in der letzten Runde wegen Kopfstoßes verwarnt. In der Endabrechnung kämpfte Nikita geradliniger und setzte die besseren Treffer.

Noel Arslan unterlag ebenfalls nach Punkten. Noel trat für Hilden im Weltergewicht an und musste sich nach einer heftigen Schlacht dem Bochumer Dorian Rothmann geschlagen geben.
Nach 2:20 min war der Kampf zwischen Dragan Masic aus Ratingen und dem Velberter Felix Mauell zu Ende. Erst brachte Felix mit einer blitzschnellen Links-Rechtskombination seinen Gegner zum Wackeln. Dann war Dragan am Drücker und zog zweimal seine Schlaghand durch. Der Referee brach ab und erklärte Dragan zum TKO-Sieger.

Auch Bochums Tayfun Kopitz gewann vorzeitig gegen Justin Yibuko-Mensah. Tayfun demonstrierte, wie man nur mit der Führhand seinen Gegner besiegen kann. Er hielt den ABC-Rheinkamp-Boxer an den Seilen und knallte seinen Jab durch dessen Deckung. Es war nicht die Schlaghärte die Justin zermürbte, es war die Anzahl der Treffer, die er einstecken musste.

Alle Ergebnisse
44,5kg Kad: Justin Fischer, ABC Rheinkamp, PS über Can Kali, BS Bielefeld
69kg/Jug: Dorian Rothmann, PSV Bochum, PS über Noel Erdogan Arslan, BR Hilden
75kg/Man: Dragan Masic, BC Ratingen, TKO Rd.1 über Felix Mauell, Velberter BC
60kg/Jun: Kevin Miah, BR Hilden PS über Stylianos Atzemidis, Boxring Düsseldorf
72kg/Jun: Tayfun Kopitz, PSV Bochum TKO Rd. 3 über Justin Yibuko-Mensah, ABC Rheinkamp
75kg/Man: Nikita Kostic, TV Paderborn, PS über Ahmad Berjawi, BR Hilden
75kg/Man: Domenico Buonanno, BC Ratingen PS über Tamin Sharifi, BR Düsseldorf
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.